Was heißen weite Hosen?

Die Mode steht nie still und bringt jedes Jahr neue Namen und Trends. Selbst ein so grundlegendes Element der Damengarderobe wie eine Hose hat Dutzende von Typen und Typen. Es gibt Gamaschen, Afghanen, Obstbananen, bekannte Flöten und Fackeln und hochmoderne Fracht. Aber triumphierend aus den 70er Jahren kehrten die weiten Hosen mit ihrem Aussehen und ihren Eigenschaften zum Trend zurück. Welche? Wir werden in diesem Artikel analysieren.

Sorten von weiten Hosen und deren Namen

Weite Hosen sehen immer sehr gewagt und stylisch aus. In Ermangelung von Bewegung scheint es, dass eine Frau einen langen Rock trägt, und es ist dieser trügerische Effekt, der diese Modelle für Modefans so attraktiv macht. Die beliebtesten Modelle heißen so:

  • Pantaloons.
  • Der Palazzo.
  • Weite Herrenhose.

Nur die Culottes unterscheiden sich stark von den oben genannten - sie haben eine verkürzte Länge. Culottes haben eine schmale Taille, liegen eng an den Hüften an und dehnen sich sanft nach unten aus, wodurch das Bild eine A-Silhouette erhält. Angesichts der geringen Länge solcher Modelle sollten sie ihre Form behalten, daher bestehen sie normalerweise aus dichtem Stoff.

Die Palazzo-Version ist die eleganteste Variante unter den weiten Hosen. Die Palazzos haben eine hohe Leibhöhe, eine schmale Silhouette an den Hüften und sehr breite Beine. In der Regel ist dieses Modell leicht mit einem langen Rock zu verwechseln. Um den Modellen Luftigkeit und Schwerelosigkeit zu verleihen, werden sie aus fließendem, leichtem Stoff genäht.

Ratschläge! Der Schwerpunkt der weiten Hosen liegt auf der Taille, daher sollten Mädchen, die Ordnung mit diesem Körperteil haben, solche Modelle wählen.

Der Stil von Männern in einer Damengarderobe ist eine der beliebtesten Techniken von Designern. Er ging nicht um klassische Hosen herum. Breite Modelle im Herrenstil haben in der Regel ein Volumen in den Hüften, daher sollten Mädchen mit vollen Hüften solche Hosen nicht wählen. Zum ersten Mal trug Marlene Dietrich solche Hosen, was eine Welle der Empörung auslöste, aber auch Aufsehen erregte.

Tipps und Tricks

Weite Damenhosen sind universell. Modelle aus leichtem Stoff eignen sich hervorragend als „Begleiter“ für einen Badeanzug am Strand, und ein dichterer Hosenstoff kann sowohl den Büro- als auch den Freizeitstil begleiten und zum Detail eines Abendoutfits werden.

Angesichts des freien Schnitts der Modelle ist es wünschenswert, den oberen Teil des Bildes eng anliegend zu lassen. Und deshalb ist ein solches Kit möglicherweise für schlanke Mädchen mit einer ausgeprägten Taille geeignet.

Ein längerer Hosenschnitt „stiehlt“ visuell das Wachstum. Wenn Sie sich für diese Modelle entscheiden, müssen Sie Ihre Parameter abwägen. Wenn die Größe niedrig ist, müssen Sie die Hose mit einem Absatz kombinieren. Aber Besitzer von hohem Wachstum können Culottes leicht mit Turnschuhen oder Turnschuhen kombinieren.

Bei der Auswahl von weiten Hosen ist es wichtig, auf die Qualität des Materials und seine Fähigkeit zur Faltenbildung zu achten. In der Regel sollte der Stoff bei breiten Modellen entweder über den Stoff fließen oder über ein Reliefgewand verfügen. In der Tat und in einem anderen Fall wird das Vorhandensein von Falten das Bild ernsthaft schädigen.

Ratschläge! Es ist üblich, einen Palazzo in sanften Pastellfarben zu gestalten, die sogar farblich verfeinert werden. Wenn Sie dieses Modell wählen, ist es besser, Ihr Bild nicht mit dunklen, langweiligen Farben zu "gewichten".

Wer geht / passt nicht weite Hosen

Je nach Modell eignen sich weite Hosen für Mädchen mit unterschiedlichen Parametern. Allgemeine Empfehlungen lauten wie folgt:

  • Hosen im Herrenstil sind für Mädchen mit mittlerer oder hoher Statur konzipiert. Dieser Stil wird die breiten Hüften perfekt verbergen und schmale Schultern werden das dünne Bild besonders betonen. Wenn das Wachstum unterdurchschnittlich ist, aber der Teint es Ihnen erlaubt, solche Hosen zu tragen, können Sie mit der Ferse Zentimeter hinzufügen.
  • Das Modell Palazzo ist für Frauen mit durchschnittlicher Größe geeignet und ermöglicht es Ihnen, die Unvollkommenheiten der Beine zu verbergen - breite Hüften voller Waden. Der leicht fließende Stoff dieser Modelle sollte eine dünne Taille umschließen. Wenn Sie im Bauchbereich übergewichtig sind, ist es besser, solche Hosen nicht zu wählen.
  • Culottes verbergen wie andere Modelle breite Hüften, aber aufgrund der verkürzten Länge „schneiden“ sie das Wachstum stark. Daher müssen Sie diese Hose mit hohem Wuchs wählen oder das Bild mit einem Absatz ergänzen. Akzeptable Anordnungsoptionen schließen mit einer strengen Jacke ein, die wiederum eine unvollständige Taille bedecken kann.

Im Allgemeinen werden ähnliche Modelle für große Mädchen empfohlen, die keine Probleme mit einer Figur haben. Andernfalls führt die „schwere“ und breite Unterseite des Stils zu unnötigem Volumen und verringert die Körpergröße des Mädchens optisch erheblich.

Was zu tragen und was zu kombinieren

Weite Hosen - gehören in keinem Kleiderschrank zum Standard oder zur Grundausstattung. Solche Klamotten eignen sich vielleicht für junge und mutige Mädchen, und es ist äußerst wichtig, ein anständiges Bild zu „sammeln“, damit die Hosen ihn nicht dumm machen. Das Folgende kann als ideale "zusammengesetzte" Bilder unterschieden werden:

  • Streng geschnittenes Hemd.
  • Stark ausgestelltes Sweatshirt, können Sie den Stil verkürzen.
  • Kurzes Oberteil, kurze Oberteile und T-Shirts.
  • Strickjacken und taillierte Jacken.
  • Eine taillierte Jacke oder Übergröße.
  • Tops auf den Trägern.

Von Schuhen ist es besser, Schuhe und Stiefeletten mit Absätzen, Sandalen, Turnschuhen und Turnschuhen vorzuziehen. Weite Hosen, ausgenommen Culottes, haben normalerweise eine Überlänge, die die Schuhe vollständig bedeckt. Trotzdem ist es besser, anmutige, elegante Schuhe zu wählen.

Ratschläge! Da der Stil selbst der Figur ein zusätzliches Volumen verleiht, sollten Sie keine Modelle mit großen Mustern und horizontalen Streifen auswählen.

Das Farbschema breiter Modelle ist im Gegensatz zu den klassischen Varianten sehr vielfältig. Dank des eleganten Stils können Sie sich in Farbe und Ausdrucken nicht einschränken. Diese Hose sieht gut aus in hellen, zarten Farben oder in kräftigen und lebendigen Farben. Außerdem "tragen" Hosen perfekt Drucke auf einer kleinen Blume, Tupfen, einem Käfig, einem Streifen.