Was eine Frau für ein Passfoto tragen soll

Passfotos sollten im Voraus angefertigt werden und müssen ernst genommen werden . Biometrische Dokumente stellen besondere Anforderungen. Außerdem ist ein Reisepass schon lange vorhanden, und ich möchte darauf anständig schauen.

Regeln für die Auswahl der Kleidung für Passfotos

Viele Frauen glauben fälschlicherweise, dass das Foto im Pass in jeglicher Kleidung sein darf. In der Tat gibt es bestimmte Regeln und Einschränkungen.

Was ist möglich und was nicht?

Es gibt viele Zwischenfälle und unangenehme Überraschungen mit Kleidern. Optimaler Business-Style für normale Freizeitkleidung und lockere Passform. Es ist besser, Dinge zu wählen, die nicht zu geschlossen sind, damit der Kragen das Kinn nicht bedeckt.

Für ein Bild sollten Sie nicht verwenden:

  • Anzüge im Sportstil ;
  • Designer- Outfits;
  • offene T-Shirts und Tops ;
  • Hüte (eine Ausnahme ist für Frauen bestimmter Religionen vorgesehen, aber die Person muss vollständig offen sein);
  • Blusen in Pailletten, Perlen oder mit einem anderen eingängigen Dekor;
  • eine Menge Schmuck, Piercings und eine Vielzahl von Schmuck .

Hilfe! In Arbeitskleidung aufgenommene Bilder werden nicht akzeptiert.

Die besten Farben der Damenbekleidung für Passfotos

Kleidung ist wünschenswert, um eine neutrale Farbe zu wählen. Zu auffällige und eingängige Nuancen werden besser ausgeschlossen . Die Kleidung sollte ideal zu Haut- und Haarfarbe passen.

Für Nicht-Farbformate sind Schwarz, Grau, Dunkelblau und Braun geeignet. Denken Sie daran, dass professionelle Aufnahmen mit dem Blitz oder bei ausreichender Lichtstärke gemacht werden. Daher sieht die Farbpalette auf dem Foto anders aus: Helle Töne werden heller und dunkler, noch gesättigter. Dinge mit hellblauer Farbe können also schneeweiß aussehen und mit dem Gesicht verschmelzen.

Wählen Sie nicht gelb und grün. Diese Farben verleihen dem Gesicht eine dunkelgraue Nuance. Das Scharlachrot und Orange auf den Bildern verschwimmen jedoch, wodurch die Formen breiter werden.

Achtung! Beachten Sie, dass bei Schwarzweißfotos die Helligkeit der Farben um ein Vielfaches erhöht wird.

Empfehlungen für Frauen

Schauen Sie vor dem Aufnehmen unbedingt in den Spiegel. Schließlich weiß niemand besser als der Mensch, wie er aussehen soll. Achten Sie darauf, Kleidung im Voraus vorzubereiten und anzuprobieren. Es sollte sauber, gebügelt und frei von Spulen und Schmutz sein . Alle offensichtlichen Mängel werden sichtbar.

Frauen sehen in übergroßen Pullovern, karierten T-Shirts und T-Shirts mit riesigen Aufschriften und großen Bildern schlampig aus .

Erinnere dich an den Ausdruck in deinem Gesicht. Beim Fotografieren ist es besser, über etwas Angenehmes und Positives nachzudenken, damit das Aussehen ausdrucksvoller wird. Aber mit einem Lächeln kann man trotz seines Charmes kein Foto machen. Zurückhaltender Geschäftsstil wird bevorzugt.

Tipps für übergewichtige Frauen

Volle Frauen sollten sich für glatte Kleidung aus glattem Material entscheiden . Ein bunter Schal oder Schal wird sich als nützlich erweisen, der ein Doppelkinn tarnt. Es ist besser, sich für eine einfarbige Bluse oder einen locker sitzenden Pullover zu entscheiden .

Streifen und geometrische Linien, die voll sind, sollten vermieden werden . Es ist auch besser, weiße Farbe abzulehnen, da dies die ohnehin schon recht großen Größen optisch vergrößert.

Gesichtsform und Make-up

Zunächst einmal lohnt es sich , sich um den perfekten Teint zu kümmern. Concealer und Concealer kommen zur Rettung. Am Abend, am Vorabend des Salonbesuchs, nicht viel trinken und nicht salzig essen, damit es nicht zu Schwellungen kommt .

Führen Sie die Konturierung je nach Gesichtsform durch. Daher sollten geschwollene Wangen durch Auftragen einer dunklen Farbe unter den hervorstehenden Teilen leicht reduziert werden . Eine zu breite Nase kann visuell korrigiert werden, indem an den Seiten ein Dimmer angebracht wird.

Hilfe! Geben Sie bei der Auswahl der Schatten natürlichen Farbtönen den Vorzug, und wählen Sie Lippenstift 1-2 Farbtöne dunkler als Lippenfarbe. Das Auferlegen von professionellem Make-up mit einer Veränderung der Gesichtszüge ist verboten.

Was tun mit Brille?

Brillen dürfen Personen fotografieren, die sie ständig tragen . Wenn das Zubehör regelmäßig getragen wird, ist es besser, darauf zu verzichten. Darüber hinaus ist es notwendig, dass die Brille und der Rahmen die Augen und Augenbrauen nicht schließen, die Gesichtszüge nicht verändern .

Das für die Herstellung der Linsen verwendete Material muss transparent sein. Blendung auf sie ist nicht akzeptabel, so dass die Farbe der Augen deutlich sichtbar ist.

Wichtig! Das Tragen einer Sonnenbrille für ein Passfoto ist verboten.

Reisepass ist das wichtigste Dokument einer Person, es ist in vielen Situationen nützlich. Sie sollten sich im Voraus auf das Fotografieren vorbereiten und alle Nuancen berücksichtigen.

Wichtig! Nehmen Sie Änderungen vor und verwenden Sie den "Photoshop" auf dem Foto nicht für Dokumente.

Das Ändern eines Fotos nimmt viel Zeit in Anspruch und verursacht zusätzliche Kosten . Wir hoffen, dass die Empfehlungen dazu beitragen, alle wichtigen Punkte zu berücksichtigen, und dass Sie Ihr Foto in Ihrem Reisepass nicht scheuen.