Warum Sie eine Uhr nicht wegwerfen können Zeichen, Aberglaube

Eine Uhr ist ein Thema, das viele benötigen, um die Zeit ständig zu überwachen, und moderne Uhren ermöglichen es Ihnen auch, Nachrichten zu erstellen und zu empfangen. Die Uhr hat jahrelang ihren Dienst geleistet und ist ein universelles Accessoire für jeden Tag. Und was tun, wenn die Uhr unbrauchbar ist? Sie können die Uhr einfach nicht wegwerfen: Das Zifferblatt hat eine große mystische Bedeutung. Dies ist ein ganz komplexer Mechanismus, der die Zeit unserer Existenz pro Sekunde herunterzählt. Was passiert, wenn Sie die Uhr einfach wegwerfen und unnötige Stunden loswerden, ohne Probleme zu verursachen?

Schilder: Warum Sie die Uhr nicht einfach wegwerfen können

Nach allgemeiner Überzeugung können Uhren die Zeit bis zu unserem Tod messen sowie sie verlangsamen und manipulieren. Es gibt viele Anzeichen, für die es verboten ist, Uhren zu geben. Zum Beispiel können Sie Ihren Lieben keine Uhr geben, weil sie das Datum der Trennung bringen. Und wenn Sie wirklich eine Uhr geben möchten, sollten Sie eine Münze von der Person nehmen, der sie übergeben wurde.

Uhren speichern wie jedes Accessoire die Energie des Hauses, in dem sie sich befanden, und insbesondere die Energie des Eigentümers. Wenn der Besitzer eine Uhr wegwirft, kann er sein Leben als Eigentümer und das eines Hauses ändern. Zum Beispiel, wenn die Uhr beim Werfen kaputt geht - ein kaputtes Zifferblatt kann den Besitzer töten. Eine Uhr zu verlieren ist auch kein gutes Zeichen: Der Besitzer wird von einem langen schwarzen Balken überholt, und diejenigen, die die Uhr finden, werden ihr Glück versuchen.

Das Wegwerfen von Uhren ist ebenfalls nicht möglich, da dies gesetzlich verboten ist. In der Zwischenzeit ist es unmöglich, kaputte Uhren oder Uhren, die niemand trägt, aufzubewahren - es kann in verschiedenen Bereichen des Lebens einer Person zu Uneinigkeit kommen. Und was tun mit einer Uhr, wenn sie nicht mehr benötigt wird?

Wie man eine Uhr los wird

Methode 1. Um eine Uhr wegzuwerfen, müssen Sie sie in separate Teile zerlegen. Dadurch wird die Verbindung zwischen Uhren und menschlicher Energie unterbrochen. Aber wie kann man eine gute Uhr in kleine Teile zerlegen, ohne sie zu zerbrechen? Deshalb werden manche diese Methode sofort aufgeben. Es ist einfach unmöglich, einige Armbanduhren ohne das Eingreifen von Fachleuten und professionellen Uhrmacherwerkzeugen zu erkennen.

Methode 2. Bevor Sie die Uhr werfen, müssen Sie sie etwa einen Tag lang in Weihwasser halten. Somit werden alle esoterischen Konsequenzen beseitigt und nichts wird den Besitzer der Uhr gefährden.

Wichtig! Nach einem solchen Vorgang muss Wasser auf den Boden und nicht in den Abwasserkanal gegossen werden.

Wenn Sie die Uhr versehentlich wegwerfen, scheitern Sie an einer unaufmerksamen Einstellung zu solch einer wichtigen und mystisch bedeutsamen Sache. Und wenn Sie nur eine perfekt funktionierende Uhr wegwerfen, kommt es zu einer Zwietracht mit einigen der wichtigen und nahen Personen.

Kann ich eine Wanduhr wegwerfen?

Wanduhren, insbesondere antike, können auch nicht einfach weggeworfen werden. Sie unterliegen noch mehr Zeichen als Armbanduhren. Wenn eine Uhr die schlimmen esoterischen Konsequenzen nur mit dem Besitzer in Verbindung bringt, bereiten gewöhnliche Wanduhren allen Bewohnern des Hauses, in dem sie aufgehängt haben, Probleme. Das schlimmste Zeichen ist, als die Wanduhr fiel und abstürzte - bis zum Tod eines der Familienmitglieder. Um die Wanduhr wegzuwerfen, können Sie eines der oben beschriebenen Rituale durchführen. Natürlich wirft jemand die Uhr einfach weg, aber warum versuchen Sie Ihr Glück?