Wann sollte man eine Brieftasche kaufen, damit das Geld aufbewahrt wird?

Eine Brieftasche ist ein Haus für Geld. Damit Geld ausgegeben werden kann, müssen sie komfortable „Wohnbedingungen“ für sie schaffen, und dies geschieht bereits beim Kauf einer Brieftasche. Hierfür gibt es einfache Regeln, die in der Antike erfunden wurden.

Die bekannte Weisheit, dass Geld ein Konto liebt, erstreckt sich auch auf die Ausgabenplanung . Je größer die Reihenfolge bei der Verteilung von Geldsummen für verschiedene Bedürfnisse ist, desto eher werden diese Bedürfnisse erfüllt. Sie sollten immer genau wissen, wie viel Geld Sie haben.

Schilder beim Kauf einer neuen Geldbörse

Volksweisheit spiegelte sich in den Schildern wider, zu denen das Aussehen der Brieftasche und die Bedingungen für den Kauf gehörten. Ein guter Vorrat an Geld sollte sein:

  • geräumig (mehr als fünfzehn Zentimeter) - das Geld ist in beengten Verhältnissen beleidigt;
  • Ausgestattet mit Fächern für verschiedene Kulturen und Münzen: Banknoten sollten sauber und getrennt von Münzen liegen.
  • Eine der Filialen muss für die Währung eines finanziell erfolgreichen Staates reserviert sein! Eine "grüne" Rechnung oder ein Yuan ist genug.
  • teuer: ein leder- oder wildlederprodukt ist an sich schön und ein samt- oder seidenstückchen sollte bestickt, mit perlen oder edelsteinen verziert werden.

Farbe ist wichtig . Wenn Sie alle getätigten Ausgaben kompensieren möchten, müssen Sie Rot wählen - dies ist die Farbe der Stabilität. Wenn Sie mehr wollen - kaufen Sie ein grünes Produkt, das Wachstum und Entwicklung symbolisiert, und Ihr persönlicher Vorrat wächst. Gute und "irdische" Farben: alle Brauntöne, Schwarz, Terrakotta. Fein und golden. Blau- und Blautöne sollten jedoch vermieden werden: Das Wasserelement „wäscht“ die Finanzen aus.

Wenn Sie eine Brieftasche kaufen, können Sie nicht nur sparen, sondern sich auch Gedanken über das ausgegebene Geld machen. Ein langfristiger Beitrag wird sich auf jeden Fall auszahlen!

Das gekaufte Accessoire muss energetisch gestärkt werden, zum Beispiel durch Anbringen eines Medaillons mit einer Rune (oder zumindest durch Verstauen eines Bildes in einer Geheimtasche). Fehu, Hyere, Otal werden tun.

Angenommen, eine neue Brieftasche wird anstelle einer alten Brieftasche gekauft, die zerrissen wurde (ein ungünstiges Zeichen an sich!). Um negative Veränderungen zu vermeiden, wird der alte Geldbeutel verbrannt.

Eine leere Brieftasche, die vorgelegt wurde, muss mit drei Feng-Shui-Münzen „beschwichtigt“ werden, die mit einer roten Schnur zusammengebunden sind.

Gute Zeit, eine Brieftasche zu kaufen

Die beste Zeit des Jahres ist am Vorabend von Weihnachten oder Neujahr. Die erste Hälfte von Mittwoch oder Donnerstag, von Jupiter regiert, ist ideal.

Das Fehlen eines Platzes im Haus, um Bargeldreserven aufzubewahren, die Gewohnheit, buchstäblich kleine Dinge in die Ecken zu werfen (überall herumliegende Münzen), führen zu Budgetlücken!

Kauf nach dem Mondkalender

Cashflows nehmen die Energie des wachsenden Mondes perfekt wahr und dies ist der beste Zeitpunkt für Akquisitionen. Besonders - der zweite oder dritte Tag vom Neumond. Aber der neunte Tag ist für einen solchen Kauf nicht geeignet: Das Geld wird buchstäblich wegfließen.

Angenommen, die Zeit vor dem Vollmond wurde verpasst. Beim Kauf einer Brieftasche auf dem abnehmenden Mond passiert nichts Schreckliches, aber nur nicht an den Mondtagen 19, 26, 29, sonst werden Sie ständig durch spontane Einkäufe provoziert.

Berücksichtigen Sie Ihre finanziellen Ziele . Benötigen Sie Geld, um alltägliche Probleme zu lösen? Wählen Sie die Tage, an denen sich der Mond durch die Sternbilder Stier oder Waage bewegt. Möchten Sie die Finanzströme auf Unterhaltung, Bildung oder Kreativität lenken? Warten Sie, bis der Mond in Widder, Löwe oder Schütze ist (gehen Sie heutzutage nicht einkaufen, um Geld zu sparen!). Wenn der Mond durch Zwillinge und Wassermann geht, ist es Zeit, Bankkarten zu erwerben. Wenn Sie Geld sparen möchten, warten Sie, bis der Mond das Zeichen der Jungfrau passiert.

Um reich zu werden, ist es besser zu warten, bis der wachsende oder abnehmende Mond das Sternbild Steinbock passiert: das Leitzeichen Saturn setzt gern Hindernisse.

Wie oft muss ich meine Brieftasche gegen Geld eintauschen?

Erfahrene Leute wechseln ungefähr einmal im Jahr ihre Brieftaschen. Wenn jedoch ein Ding sein ansehnliches Aussehen behalten hat und das Jahr finanziell erfolgreich verlaufen ist, können Sie eine Weile mit einem Ersatz warten.

Mit Hilfe der Mündenergie kann der Geldbeutel selbst aufgeladen werden. Zu diesem Zweck legen sie ihn nachts in einen Mondlichtstreifen und decken ein paar Silbermünzen auf (Fünf-Kopeken- oder Zwei-Rubel-Münzen).

Wie locke ich Geld auf mein Portemonnaie? Rituale

Wenn Sie eine Brieftasche kaufen, müssen Sie das kleine Ding mit der linken Hand nehmen und eine kurze Verschwörung flüstern (oder ausdrücken): „ Ich gebe einem großen Haus Geld. Ja, bald multiplizieren! Gott segne dich, Schutzengel, hilf! Amen . " Dann gehe leise nach Hause und rühme dich niemandem der Anschaffung.

Zu Hause können Sie den Verbindungsaufbau zum Cashflow fortsetzen. Sie können einen Tropfen Pfefferminzöl auf das Futter auftragen. Eine wirksame Formel wird auf eine inländische Rechnung oder auf schönes Papier geschrieben: Multiplizieren Sie den erforderlichen Betrag mit siebenundzwanzig und setzen Sie ein Unendlichkeitszeichen nach dem Gleichheitszeichen.

Eine Silbermünze oder ein winziger Löffel sind gut, um Geld anzulocken: Wenn Sie solche Gegenstände vom dritten bis zum siebten Mondtag in Ihre Brieftasche stecken, können Sie sich sozusagen mit der Energiequelle des Mondes "verbinden" und die Brieftasche für Reichtum "belasten".

Geheime Tasche kann "gefüttert" werden:

  • dünne Roggenbrotkruste;
  • Zimtstange;
  • ein paar Bohnen.

Die Fülle und Gegenstände von Rottönen, die unter dem Futter versteckt sind (sanft reißen, Amulett aufsetzen und vernähen), ziehen ebenfalls die Fülle an. Das günstigste Mittel ist eine unveränderbare Rubel-Münze, die niemals zur Zahlung verwendet wird.

Moderne Zauberkünstler können sogar Ladegeräte für Mobiltelefone verwenden, um Brieftaschen aufzuladen, insbesondere mittwochs und donnerstags.

Einige Pflanzen und Steine ​​wurden jahrhundertelang auf Geldbeschaffung getestet:

  • Johanniskraut: Eine von ihm bei Neumond begaste Brieftasche wird dicker;
  • Meerrettichwurzel: Verstecken Sie sich in einer der Taschen in einem winzigen Beutel aus grünem oder rotem, natürlichem, teurem Stoff.
  • heidekraut: verfahren sie analog zur vorigen methode;
  • Salbei und Rosmarin;
  • Chrysolith: wahre Rettung in Geldmangel;
  • Turmalin (vorzugsweise schwarz);
  • Tigerauge;
  • Granatapfel;
  • Malachit oder irgendein grüner Stein.

Viele Symbole sind mächtig, zum Beispiel ein vierblättriges Kleeblatt . Hergestellt aus Gold und Silber (diese Metalle allein können Wohlstand anziehen), wird ein solches Geldbörsenamulett dazu beitragen, den Wohlstand zu steigern.

Bei Münzen aus Gold, Silber und Kupfer ist Vorsicht geboten - ihre Fähigkeit, Energie zu sammeln und zu übertragen, wurde in der Vergangenheit oft genutzt, um den Handel zu stören.

Um die Energiefähigkeit Ihres Geldbeutels zu stärken, müssen Sie verstehen, warum dies getan wird. Wenn es schwierig ist zu geben, ist es besser, mit den einfachsten Gegenständen zu tun. Und mit Zuversicht können wir sagen, dass dies helfen wird!

Wann soll es zum ersten Mal mit Geld gefüllt werden?

Trotzdem müssen Sie vor dem Mittagessen auf dem wachsenden Mond die Brieftasche "bevölkern". Es ist gut, wenn es einen Dollar gibt - gespendet oder erhalten für den Job (großartig, wenn die Rechnung von einer erfolgreichen Person erhalten wurde). lege es in ein geheimes Fach. Füllen Sie danach langsam alle Taschen mit Scheinen und Münzen und sagen Sie: „Speichern und multiplizieren!“.

Wenn Sie eine neue Geldbörse gekauft haben, werfen Sie die alte nicht weg: Sie eignet sich zur Aufbewahrung von Geldmitteln zu Hause . Und es eignet sich auch für eine Art Geldfalle: Befreien Sie es am ersten Mondtag, beginnend mit dem zweiten, und legen Sie eine Rechnung von beliebigem Wert auf. Nachdem Sie ein solches Regime den ganzen Mondmonat über aufrechterhalten haben, sparen Sie und steigern Ihre Ersparnisse.