Universelle Tipps zum Verstecken von Cellulite-Kleidung

Bist du nicht glücklich mit hässlichen Tuberkeln auf deiner Haut? Weiß nicht. Wie kann man diesen Fehler verbergen? Hier finden Sie einige Tipps für ein gepflegtes und schlankeres Aussehen.

Wie Cellulite Kleidung visuell zu verstecken?

Moderne Designer widmen diesem Thema große Aufmerksamkeit. Durch ihre Entwürfe fühlt sich eine Frau selbstbewusster, auch wenn der Kampf gegen zusätzliche Pfunde nicht so erfolgreich ist, wie sie es möchte.

Shapewear

Der Rat der Ärzte hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Modells. Und vor allem bedeutet Korrektur keine übermäßige Kontraktion des Körpers. Idealerweise sollte die Wäsche nicht unter dem Kleid hervorstechen. Mikrofaser ist am besten zu bevorzugen: Im Winter ist es warm, im Sommer ist es nicht heiß.

Visuell verbessern die Figur hilft spezielle Höschen. Dank der nahtlosen Unterwäsche können Sie auch schmale Kleider tragen, während es unter Jeans besser ist, Shorts zu tragen, die die Gesäßmuskulatur anheben, wodurch das Volumen der Hüften verringert wird.

Sie können die Taille betonen und die seitlichen Falten mit einem Korsett entfernen.

Wie Cellulite mit Strumpfhosen zu verbergen?

Sie können sich Ihren Kleiderschrank nicht ohne Jeans und enge Hosen vorstellen? Um Ihnen in Strumpfhosen aus strapazierfähigem Elasthan zu helfen. Dieses Material mit einer hohen Dichte von bis zu 180 Den ist in der Lage, wahre Wunder zu vollbringen.

Qualitätsmodelle umfassen:

  • Hüften zum Modellieren von Gürteln;
  • Bereich, der die Hinterteile anhebt;
  • "Straffung" für den Bauch;
  • elastischer Taillenumfang.

Wichtig! Solche Strumpfhosen verbessern Ihre Körperhaltung und glätten die Körperoberfläche. Aber sie werden das bestehende Problem nicht beseitigen, sondern nur durch die Größe Ihr Volumen reduzieren.

Cellulite an den Händen

Ein langer Ärmel eines freien Schnitts hilft, ihn zu verstecken. Ein Dreiviertelärmel, der von vielen geliebt wird, ist auch perfekt.

Hier müssen Sie berücksichtigen, dass die übermäßige Pracht des Ärmels nur Ihrem Image schadet. In diesem Fall lenkt ein schöner oder über die Schultern gehüllter Schal die Aufmerksamkeit ab.

Hüftzellulitis

Als Verkleidung passen gerade geschnittene Röcke, Jacken bis in die Hüften, weite Kleidung mit Ärmeln .

Ratschläge! Ein kategorisches "Nein" eng anliegende Dinge, leuchtende Farben und Druck in den Hüften.

Hosen

Stilvolle Fashionistas wählen Modelle mit einer Taille, die etwas unterhalb des Nabels liegt, so dass Sie einen prallen Bauch verstecken können.

Modelle mit einer hohen Taille sehen viel besser aus, wenn ein breiter Gürtel aus einer doppelten Materieschicht vorhanden ist. Als Korsett zieht er den Taillenbereich weg, was der weiblichen Figur Harmonie verleiht.

Großzügige Hosen mit geraden Beinen aus der Mitte der Hüften helfen, stattlicher zu sein.

Die Hauptsache ist, die richtige Größe zu wählen und das Gleichgewicht zu halten: ein enges "Bottom" / freies "Top" und umgekehrt.

Ratschläge! Hautfehler können Taschen sein, die "vertikal" oder "diagonal" angeordnet sind.

Tragen Sie ohne Zweifel Hosen in Weiß und anderen hellen Farben. Eine Einschränkung: Sie müssen frei sein, um nicht trotzig auszusehen.

Besondere Anforderungen werden an die Passform von Jeans gestellt. Dunkle schlanke Figuren passen perfekt zu einer Frau .

Jede Hose wird am besten mit einem Absatz getragen. Im Büro und auf einer freundlichen Party sollten sie den oberen Teil der Schuhe bedecken.

Für einen lässigen Look sind die Hosen etwas höher als die Knöchel oder knöcheltiefen Schuhe mit flachen Sohlen.

Röcke

Stylisten empfehlen , auf die Knielänge oder etwas tiefer zu achten. Wenn deine Beine perfekt sind, kannst du dir einen Rock über den Knien aussuchen.

Unabhängig vom Stil sollte es nicht auf die Hüften und den Bauch passen.

Fast perfekt sitzt sie auf einem stylischen "pyshechki" Bleistiftrock. Die unterstrichene Taille und der sich verjüngende untere Teil lassen ihre Figur wie eine Sanduhr aussehen.

Ratschläge! Verwerfen Sie den geraden Schnitt, der sich optisch füllt und den Eindruck eines Quadrats vermittelt.

Ein Schleierrock hilft, den Schleier der Hüften zu maximieren. Es hängt alles davon ab, wie gut sie in der Taille sitzt.

Sie können den Bauch mit Hilfe von entgegenkommenden Falten in der Mitte der Vorderseite des Rocks visuell reduzieren.

Die flirty diagonale Drapierung in Durchgangsrichtung "Bauch - Hüften" ergibt ebenfalls eine hervorragende Wirkung. Noch bessere Ergebnisse können erzielt werden, wenn ein plissierter Einsatz entlang der Hüftlinie drapiert wird.

Schöne Beine betonen die seitlichen Falten.

Wichtig! Die Breite des Rocks sollte auf keinen Fall größer sein als seine Länge.

Blusen, T-Shirts

Der Trend der Saison sind monophone, längliche Blusen und T-Shirts mit V-förmigem oder rundem Ausschnitt. Sie fühlen sich sowohl im Büro als auch auf einem Spaziergang mit Freunden wohl.

Am besten wählen Sie Modelle mit Taille und Schößchen . Blusen mit Gürtel oder Krawatte sehen gut aus.

Hinweis! Tragen Sie auf keinen Fall enge, kurze Oberteile mit "hohen" Jeans. So lenken Sie noch mehr Aufmerksamkeit auf die Femurfalten.

Tragen Sie lockere Kleidung, aber genau die richtige Größe. Andernfalls riskieren Sie eine weitere Vergrößerung.

Eine Win-Win-Option ist ein Schwarz-Weiß-Klassiker und ein weißer und blauer Seestreifen.

Tuniken

Ein echter Lebensretter für jede Frau. Ihre Einfachheit und gleichzeitig Originalität sind für die Schaffung einzigartiger Bilder unerlässlich.

Eine optische Anpassung an die Silhouette wird durch einen vertikalen Streifen sowie ein längliches Ornament und ein geometrisches Muster in Form von Rauten und Dreiecken gewährleistet .

Schmale und häufige Streifen sehen am besten aus. Zu breite Streifen machen Ihre Figur zu voluminös.

Eine gute Idee ist es, den Fokus vom Bauch zum Brustbereich zu verlagern. Halten Sie ein Gleichgewicht hilft einen flachen Ausschnitt.

Kleider

Vergessen Sie bei der Auswahl einer schwarzen Farbe nicht die Pastellfarben. Sieht gut aus in Beige, Milch, Pistazie, Creme, Sand, Hellrosa. Sie können Stoffen mit großen Blumendrucken den Vorzug geben.

Schlanke weibliche Beine sind ein wichtiger Vorteil, der hervorgehoben werden muss. Fühlen Sie sich frei, Kleider etwas oberhalb der Knie zu tragen. Eine ausgezeichnete Wahl ist die Länge bis zur Mitte des Unterschenkels oder bis zum Boden.

Ratschläge! Die Fehler der Figur werden durch einen geraden Schnitt, hohe Taille, Kleider "nach Geruch" und "Trapez" gut geglättet.

Jacken, Strickjacken, Strickjacken

Entscheiden Sie sich für neutrale und kalte Farben: Burgunder, Koralle, Violett, Schokolade.

Der Trend der Saison sind multidirektionale Streifen und Multilayer-Sets in einem Farbschema . Sie ermöglichen es Ihnen, die Linien der Hüften und der Taille zu „verdecken“.

Modische Jacken und Cardigans dieser Saison haben einen asymmetrischen Schnitt . Sie sind feminin und romantisch und passen gut zu allen Elementen der Garderobe.

Ratschläge! Große Taschen entsorgen. Sie erhöhen optisch die Lautstärke.

Vergessen Sie nicht die Jacke, wenn Sie ins Büro gehen. In dieser Saison ist es sehr angesagt, es mit Jeans und High Heels zu kombinieren.

Bevorzugen Sie Modelle mit einer Länge von 15 cm unterhalb der Hüfte, einer klaren Form, mit abgerundeten Böden und Taschenschlitzen.

Jacken und Jacken mit großen Knöpfen, die in der Regel nicht geschlossen oder einreihig mit Revers versehen sind, sorgen für Harmonie .

Jede Frau möchte modisch und stilvoll sein. Um in jeder Situation gut auszusehen, ist es wichtig, die richtige Kleidung zu wählen. Und dann ist die Aufmerksamkeit der Männer für Sie garantiert.