Teebeutel für den Geruch von Schuhen

Ein unangenehmer Geruch kann auftreten, wenn Schuhe aus synthetischen Materialien verwendet werden, wenn die körperliche Belastung zunimmt und wenn schlechte Gewohnheiten vorliegen, die zur Anreicherung von Giftstoffen im Körper beitragen. Es gibt jedoch ganz einfache Methoden, um solche Beschwerden loszuwerden, die jedem zur Verfügung stehen - mit Teebeuteln.

Merkmale der Verwendung eines Teebeutels zur Beseitigung von Gerüchen

Wir sind es gewohnt, Tee nur beim Teetrinken zu verwenden. Aber es hilft, mit unangenehmen Gerüchen umzugehen. Die vorteilhaften Eigenschaften dieses Getränks sind seit der Antike bekannt. Eine Tasse starker grüner oder schwarzer Tee belebt morgens, verbessert die Durchblutung und den Stoffwechsel und verbessert die Immunität. Es funktioniert von innen und außen großartig. Ein Merkmal nützlicher externer Eigenschaften ist Folgendes:

  • Es enthält eine nützliche Substanz - Tannin, das adstringierende und antiseptische Eigenschaften hat;
  • Die meisten Teesorten sind nicht nur gesund, sondern auch mit einem gewissen angenehmen Aroma;
  • Wirkt als starkes Adsorptionsmittel. Es absorbiert Gerüche von Lebensmitteln im Kühlschrank und sorgt für eine optimale Luftfeuchtigkeit in Lagerbereichen.

Wie man Teebeutel für den Geruch von Schuhen benutzt

Teebeutel (Sie müssen mehr nehmen) sollten getrocknet werden und sie dann mit Schuhen (Stiefel, Stiefel usw.) füllen und lassen, bis der Geruch verschwindet.

Wichtig! Um den Effekt so effektiv wie möglich zu gestalten, müssen die Schuhe zuerst gründlich getrocknet werden. Es wird auch empfohlen, den Tee länger in Schuhen zu lassen - für zwei oder drei Tage.

Parallel zur Verarbeitung von Schuhen mit Taschen müssen Sie sich um die Füße selbst kümmern. Wieder mit Teebeuteln. Um das Schwitzen zu normalisieren, ist es nützlich, Fußbäder zu machen. Mit solchen täglichen Eingriffen können Sie die Mikroflora der Füße regulieren und Pilzkrankheiten hervorragend vorbeugen. Aber es sind Pilze, die am häufigsten einen unangenehmen Geruch verursachen.

Um das Bad vorzubereiten, sollte eine Tüte schwarzer Tee 10-15 Minuten in 0, 5 Liter Wasser gekocht werden. Lassen Sie es brauen und auf Raumtemperatur abkühlen. Dann die Teeblätter in eine Schüssel oder ein großes Becken gießen, die Füße dort absenken und ca. 30 Minuten halten. Dieser Vorgang sollte jeden Tag durchgeführt werden, bis ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt wird.