Styles von geraden Röcken

Trotz der Tatsache, dass moderne Frauen im Alltag in vielerlei Hinsicht bequeme Hosen oder Jeans bevorzugen, bleibt der Rock ein relevantes Kleidungsstück. Damen tragen es zur Arbeit, zu festlichen Anlässen und im gewöhnlichen Leben. Das beliebteste Modell ist heute ein gerader Rock. Es wurde im 19. Jahrhundert erfunden und war im Laufe der Zeit zunächst Gegenstand einer modischen Garderobe, dann wurde es verurteilt und dann in eine Kult-Sache verwandelt.

Welche Arten von geraden Röcken gibt es?

Eine Vielzahl von Rockstilen ermöglicht es einer Fashionista jeden Alters und mit einer anderen Figur und Lautstärke, das perfekte Modell für sich zu wählen. In den letzten Jahren haben folgende Modelle besondere Popularität erlangt:

Mini

Ein kurzer Rock über dem Knie ist perfekt für junge, schlanke Mädchen. Sie kann als kleines Mädchen mit durchschnittlicher oder überdurchschnittlicher Größe getragen werden. Der Vorteil des Mini ist, dass er sich wunderbar mit flachen Schuhen (Turnschuhen, Hausschuhen, Sandalen, Stiefeln) kombinieren lässt. Kleine Damen können einen Absatz tragen, die Hauptsache ist, dass Sie nicht vulgär aussehen.

Bei der Auswahl eines kurzen Rocks sollten Sie auf folgende Materialien achten:

  • Strickwaren;
  • Denim
  • Öko-Leder;
  • karierter Tweed oder Gänsefuß.

Mini oder Jeans oder Leder werden oft mit schönen Elementen wie einer Reihe von Knöpfen, Reißverschlüssen, Schnürungen oder Stickereien in Form von Blumen ergänzt.

Midi

Die Länge des Midi, also knapp unterhalb des Knies, ist ein Hit der letzten Saisons. Dies ist der perfekte Rock für die Kleiderordnung im Büro, für das Studium in der Schule oder an der Universität. Für diese Zwecke ist es besser, einen Rock aus dichtem Stoff oder Leder in zurückhaltenden Farben zu wählen: schwarz, grau, blau.

Wenn Sie das Bild etwas abwechslungsreicher gestalten möchten und die Kleiderordnung dies zulässt, sollten Sie sich ein Modell mit dunklem Wein, Smaragd und Beige zulegen. Eine gestrickte Version mit einem hellen Aufdruck in Form von Blumen oder einem Streifen eignet sich perfekt für Spaziergänge in der warmen Jahreszeit, und eine elegante Version mit Pailletten oder Spitze kann auf einer Party getragen werden.

Die stylischste Variante ist ein Midirock mit hoher Taille . Für schlanke Frauen können ein Schößchen, aufgesetzte Taschen oder ein Riemen eine großartige Ergänzung sein. Der Gürtel wird auch für Personen empfohlen, die keine ausgeprägte Taille haben.

Dinge in der Länge eines Midis gelten als universell, aber wenn die Größe des Mädchens weniger als 160 cm beträgt, ist es besser, einen Rock bis zum Knie zu wählen. Wenn sie stark über das Knie hinausragt, reduzieren Sie das Wachstum visuell um weitere wenige cm

Lange

Ein Modell in Maxilänge ist im Sommer vorzuziehen . Ein solcher Rock wird üblicherweise aus fliegendem Stoff oder losen Strickwaren genäht. Für die Sommersaison reicht eine helle Farbe, ein Druck mit ethnischem Ornament oder ein Farbverlauf.

Ein dichter gerader Rock ist perfekt für Winter und Herbst, entweder aus Strick oder aus Kostümstoff. Ein Druck in einem Käfig ist eine gute Option für die kalte Jahreszeit. Es sollte mit einer verkürzten Jacke oder einem kurzen Pelzmantel kombiniert werden.

Bleistift

Dies ist ein ziemlich schmaler Rock, der knapp über oder unter dem Knie lang sein kann . Sie passt:

  • einen Business-Look zu erstellen. Wenn Sie es mit einem klassischen Hemd oder einer Bluse in Pastellfarben, einer Jacke, Booten oder kurzen Stiefeletten ergänzen, ist das Bild perfekt für ein Geschäftstreffen oder eine Büroarbeit.
  • Für ein romantisches Date oder einen Theaterbesuch empfiehlt es sich, es mit einer zarten Chiffonbluse, einem Pullover oder einem verkürzten Oberteil zu kombinieren.

Auf einem Gummiband

Eine sehr bequeme Option für den Sommer oder den Alltag. Sie können diese Option auch mit geschlossenen Augen tragen, da sie in der Regel aus gestrecktem Strick genäht wird und keinen Verschluss hat. Wählen Sie eine monophone Option oder einen Aufdruck - alles individuell.

Es sieht interessant aus Rock, wo das Gummiband nicht innen ist, und direkt von außen genäht. Normalerweise ist es ziemlich breit und sieht aus wie ein Gürtel. Der glänzende Faltengummi mit Gummiband sieht sehr festlich aus.

Mit Geruch

Es sieht sehr romantisch und weiblich aus. Dazu passt ein enger monophoner Rollkragenpullover, ein Hemd oder eine leichte Bluse. Die Länge hängt von den spezifischen Vorlieben und der Figur seines Besitzers ab . Frauen, die versuchen, die Unvollkommenheiten ihrer Beine zu verbergen, wird empfohlen, ein Modell mit mittlerer oder knöchellanger Länge zu wählen.

Seien Sie vorsichtig mit einem kurzen Wickelrock. Denken Sie daran: Beim Gehen ist normalerweise eines der Beine frei, achten Sie also darauf, dass andere nichts Überflüssiges sehen.

Styles von geraden Röcken für voll

Damen mit kurvigen Formen können und sollten gerade Röcke tragen. Es wird helfen, die Vorteile hervorzuheben und die Fehler der Figur zu verbergen. Bitte beachten Sie:

  • hohe Taille Midi. Es wird möglich sein, es mit einem breiten Gürtel zu ergänzen, der die Rolle eines Korsetts spielt. Ein solcher Stil betont die Taille, streckt optisch die Beine ;
  • auf geraden Röcken in dunkler Farbe. Wie Sie wissen, ist Schwarz schlank. Dies ist kein Mythos, sondern absolute Wahrheit;
  • auf einem geraden Rock aus mattem Kunstleder oder einer dunklen Jeans. Dies ist nicht nur ein Hit der Saison, sondern eine echte Hilfe für eine komplette Frau. Aufgrund des dichten Gewebes tritt der Effekt des Festziehens auf, aber appetitanregende Formen werden betont .