So trocknen Sie Socken schnell

Fast jeder im Leben hat Situationen, in denen es dringend notwendig ist, seine Socken zu trocknen. Zum Beispiel: Sie besuchen ein fremdes Häuschen, und das Wetter ist regnerisch, windig, und Sie sind am Vortag auf dem nassen hohen Gras gelaufen und sind in den Regen gefallen. Wir stiegen in eine Pfütze, die sich als unerwartet tief herausstellte. Es kann viele Möglichkeiten geben. Das Ergebnis ist eins - Socken sind nass, aber es gibt keine Ersatzsocken. Ohne sie oder noch mehr bei Nässe ist es kalt. Was ist in diesem Fall zu tun? Welche "geheimen Entwicklungen" sollten für ein schnelles Trocknen verwendet werden? Berücksichtigen Sie die maximale Anzahl möglicher Optionen.

Zehn Möglichkeiten, um Ihre Socken schnell zu trocknen

  1. Das Einfachste und, wie ich finde, das vielen bekannt ist: trockene Kleidung für die Beine mit einem Fön. Je mächtiger es ist, desto besser. Wenn Sie auf der "Hacienda" einer anderen Person sind, freuen Sie sich über jeden, der zufällig dort gefunden wurde.

    Es ist besser, beide Socken mit den Fingern einer Hand zu trocknen. Fahren Sie mit Ihrer zweiten Hand dementsprechend von verschiedenen Seiten einen Haartrockner in die Nähe. Drehen Sie sie ein paar Mal aus und trocknen Sie sie von innen. Dann trocknet der Stoff gleichmäßig. Wenn der Fön von wirklich guter Qualität ist und die Socken nicht aus Wolle sind, sondern dicht gestrickt, sind sie normal. Dann können Sie sie in 5-7 Minuten aufbewahren.

  2. Die zweite Methode ist, analog zu einem Haartrockner, die Verwendung eines Bügeleisens. Wenn Sie kein Lord sind und lieber gestrickte Socken als Seide tragen; und auch kein Bettler, der ein Paar Wollkleidung für alle Jahreszeiten auf Lager hat und sich dann ruhig bügelt. Feuchtigkeit verdunsten lassen. Versuche einfach nicht auf den Kaugummi zu kommen. Warum dann all die Bemühungen? Um Wasser aus dem Gummi zu entfernen, versuchen Sie es mit einem dichten Tuch.
  3. Um die "gummierten" Teile vor thermischen Schäden zu schützen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. In diesem Fall sind keine Haushaltsgeräte in Form eines Bügeleisens oder eines Haartrockners verfügbar. Verwenden Sie die Pfanne. Radiergummis dehnen sich nicht. Die Hauptsache ist, nicht zu gehen - drehen Sie Ihre Strickwaren um. Ich möchte nicht in der Nähe stehen, müde von rauer Ruhe, dann diesen Rat: Füllen Sie die Pfanne mit Wasser. Wenn der Inhalt unter dem Deckel kocht, legen Sie die Ursache Ihres Problems auf das heiße Metall.
  4. Ratschläge für diejenigen, die nur ein Paar saubere Socken im Haus haben. Und du willst keine schmutzigen tragen. Entfernen Sie den größten Teil der Wäsche, einschließlich der in der Waschmaschine gewaschenen Socken, und schalten Sie das Gerät in den Trocknungsmodus. Es muss mit der Art des Gewebes übereinstimmen. Wenn Sie nicht bis zum gewünschten Stand trocknen, können Sie den Vorgang wiederholen. Und doch ... Und mit einem Bügeleisen trocknen! Eine Idee für extreme Menschen. Wenn Ihre Waschmaschine keinen Trocknungsmodus hat, stellen Sie sie beim Waschen oder ohne den Modus auf "Schleudern". Fügen Sie statt nasser Kleidung ein paar trockene Frottiertücher zu Ihren Socken hinzu. Ich muss mit einem Bügeleisen fertig werden. So ist das "Mehrweg". Sie wird nur etwa zwanzig bis dreißig Minuten brauchen.
  5. Es gibt keinen Fön, aber einen Ventilator? Will machen. Hängen Sie Dinge vor das Gerät (z. B. auf die Stuhllehne) und lassen Sie sie unter einem Luftstrom trocknen.

    WICHTIG! Vergessen Sie nicht, umzudrehen. Nasse Schuhe können auf die gleiche Weise getrocknet werden. Der Prozess ist natürlich nicht sehr schnell.

  6. Klassisch Für unsere Vorfahren verwendete diese Methode in der Steinzeit. Es sei denn, Sie ersetzen den Herd durch Kochfelder oder den Backofen durch einen Kamin. Oder, was ist schon da, ein Lagerfeuer eines Höhlenzentrums. Hängen Sie Socken in die Nähe von offenen Flammen. Sag die Tür zum Herd. Behalte den Prozess im Auge, aber egal was passiert. Dann bleibt nicht nur das Trocknen nass, sondern auch das ganze Haus. Wir werden nicht über das Schreckliche nachdenken.
  7. Gelegenheit für gewebefreudige Experimentatoren. Legen Sie synthetische Socken in die Mikrowelle. Natürliche Stoffe darin schmelzen. Die Aufwärmzeit sollte eine halbe Stunde betragen. Es wird nicht genug sein - wiederholen.

  8. Eine Methode, die Zweifel an der Erzielung des gewünschten Ergebnisses aufkommen lässt. Aber es fehlt an Fisch ... Machen Sie feuchte Socken mit trockenen Handtüchern nass, um die Feuchtigkeit so weit wie möglich zu reduzieren. Bewahren Sie sie dann unter einem Händetrockner auf. Wie viel Ich denke schon gar nicht fünf Minuten.
  9. Unsere Erfolgsparade mit Dutzenden von Führungskräften ist abgeschlossen und in Bezug auf Zweckmäßigkeit nicht weniger mysteriös als der vorherige Tipp, die „Krone“. Machen Sie sich mit den gleichen notorischen trockenen Handtüchern unserer langlebigen Socken nass und hängen Sie sie an eine Heizung oder einen beheizten Handtuchhalter. Jemand ist überzeugt oder versucht, uns davon zu überzeugen, dass sich die Trocknungszeit verkürzt, wenn der Eingriff mit Handtüchern durchgeführt wird. Von anderthalb Stunden bis 30-40 Minuten. Faulheit prüfen. Wir glauben vielleicht ein Wort.