So trocknen Sie eine Daunenjacke nach dem Waschen

Eine Daunenjacke ist die bequemste und gebräuchlichste Art von Oberbekleidung.

Heutzutage gibt es viele praktische Stile, die großartig aussehen. Jeder kann eine Daunenjacke nach seinem Geschmack wählen. Das Thema Waschen und Trocknen von Jacken sollte ernst genommen werden. Andernfalls wird der Füllstoff einfach zu einem Klumpen zusammenfallen.

Eine echte Rettung wird eine Trocknungsmaschine sein, die Produkte schnell und effizient abtrocknet. Eine Sache kann stören - Gegenanzeigen auf dem Etikett des Produkts selbst. Alle anderen müssen die Trocknung manuell durchführen.

Regeln für das erfolgreiche Trocknen einer Daunenjacke

  1. Vergessen Sie zunächst nicht, in welcher Position die Daunenjacke trocknet. Während des Trocknens sollte es senkrecht stehen. Dies ist notwendig, damit der Füllstoff gleichmäßig verteilt wird und nicht rollt. Auf keinen Fall sollten Sie Oberbekleidung an einem Seil aufhängen. Ein Kleiderbügel ist dafür ideal.

  2. Während des Trocknens sollte der Kontakt mit Heizkörpern vermieden werden. Ölheizungen, Batterien und Haartrockner können eine Sache ruinieren. Helle Daunenjacken sollten auch nicht in der hellen Sonne getrocknet werden. Dies kann dazu führen, dass die Farbe verblasst und gelb wird.
  3. Vor dem Trocknen wird empfohlen, die Klumpen des Füllers von Hand zu strecken. Durch dieses Verfahren werden nicht nur die Wärmedämmeigenschaften erhalten, sondern auch das Auftreten eines unangenehmen Geruchs verhindert. Abgerollte Flusen fangen an zu jammern und bilden einen unangenehmen Geruch. Sie können es nur durch Waschen der Daunenjacke entfernen, und häufiges Waschen führt, wie Sie wissen, zu schnellem Verschleiß.
  4. Nachdem Sie die Daunenjacke aus der Maschine genommen haben, schütteln Sie sie mehrmals mit leichten Bewegungen. Dies hilft, den Füllstoff gleichmäßig im Produkt zu verteilen.
  5. Regelmäßiges Schütteln beschleunigt den Trocknungsprozess. Auch auf diese Weise verleihen Sie der Daunenjacke mehr Volumen und machen sie luftiger.
  6. Zum Trocknen wird empfohlen, alle Knöpfe und Reißverschlüsse zu lösen.
  7. Es lohnt sich auch, die Jacke während des Trocknens mehrmals auszuschalten. Dies beschleunigt den Trocknungsprozess und macht die Daunenjacke gleichmäßig trocken.
  8. Oberbekleidung trocknet lange genug, aber es ist sehr wichtig, sie bis zum Ende zu trocknen. Durch die restliche Feuchtigkeit entsteht ein unangenehmer Geruch, und der Füllstoff verstreut sich in Klumpen.
  9. Es ist am besten, eine Daunenjacke an Orten mit guter Luftzirkulation aufzuhängen. Vermeiden Sie in diesem Fall direktes Sonnenlicht.
  10. Zunächst lohnt es sich, eine Jacke ins Bad zu hängen, damit überschüssiges Wasser herauskommt. Die Daunenjacke darf nicht bei hohen Geschwindigkeiten gewaschen werden, da dies das Produkt beschädigen kann.

Achtung! Stellen Sie sicher, dass Sie alles richtig machen, bevor Sie mit dem Trocknen beginnen. Das Wichtigste ist, dass die Daunenjacke an den Schultern und nicht in der Nähe von Heizgeräten hängt.

Häufige Fehler

Um schnell trocknen zu können, greifen die Menschen zu extremen Maßnahmen wie dem Trocknen mit einem Haartrockner oder einem Akku. In keinem Fall müssen Sie dies tun! Aufgrund solcher Verfahren wird Ihre Jacke definitiv ruinieren.

Ein weiterer Fehler ist das zu häufige Waschen und Trocknen von Jacken. Dies führt zu schnellem Verschleiß. Mit jedem Trocknen verklumpt die Jacke zunehmend und verliert an Volumen.

Sehr oft machen viele den Fehler, eine Jacke an ein Seil zu hängen. Oberbekleidung sollte nur an einem Kleiderbügel oder Kleiderbügel aufgehängt werden. Nach dem Trocknen an einem Seil ist es schwierig, Knicke loszuwerden. Außerdem trocknet so die Daunenjacke wesentlich länger.

Es ist auch ein Fehler, eine Daunenjacke in direktem Sonnenlicht aufzuhängen. Natürlich wird es schneller trocknen, aber es wird nicht ohne Konsequenzen bleiben. Helle Jacken färben sich bei Sonneneinstrahlung gelb, dunklere brennen aus und verblassen.

Wenn Sie alle Regeln zum Waschen und Trocknen einhalten, hält Ihre Daunenjacke länger und sieht lange gut aus. Seien Sie nicht zu faul, um das Etikett vor dem Waschen zu lesen. Ein falscher Zug kann einen Gegenstand im Nu ruinieren.