So reinigen Sie eine Goldkette

Das Bild verliert seinen Reiz, wenn eine dunkle Goldkette am Hals angebracht wird. Sie fällt durch ihr ungenaues Erscheinungsbild auf, glänzt nicht mehr und verleiht dem Bild keinen Glanz. Im Gegenteil, es verdirbt es nur.

Aber nicht alles ist so beängstigend, und Sie müssen kein Gold in den Salon bringen oder ein spezielles Reinigungsmittel kaufen. Mit der Reinigung der Goldkette können primitive Hausmittel damit umgehen. Sie können sie von dem kochen, was fast jeder im Haus hat, und es ist noch einfacher zu benutzen.

So klären Sie eine Goldkette

Gold selbst reagiert nicht mit der Umwelt und den meisten Chemikalien. Aber es ist so weich, dass Kratzer und Dellen leicht auf den Produkten bleiben. Zur Erhöhung der Steifigkeit werden andere Metalle hinzugefügt. Infolgedessen wird Gold stärker, aber aus dem gleichen Grund wird es mit der Zeit dunkler und dunkler. Dies sind Weine von Verunreinigungen, die nicht so beständig sind gegen äußere Einflüsse, unsachgemäße Lagerung und häufiges Betreiben von Schmuck.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Goldkette zu reinigen:

  • Kaufen Sie ein spezielles Reinigungsmittel für Gold - Schaum oder Flüssigkeit;
  • übergeben Sie es der Schmuckwerkstatt, dort wird es mit Ultraschall gereinigt;
  • Reinigen Sie die Volksmethode zu Hause.

Mit den ersten beiden ist alles klar - Sie müssen zu einer Werkstatt oder einem Geschäft gehen und Geld bezahlen. Aber wenn Sie weder laufen noch bezahlen wollen, kommen improvisierte Mittel zur Hilfe. Sie werden seit Jahren von unseren Müttern und Großmüttern benutzt. Daher besteht kein Zweifel an ihrer Wirksamkeit und Sicherheit.

WICHTIG! Die Besonderheit der Kette ist, dass viele kleine Glieder miteinander verbunden sind. Schmutz sammelt sich an den Gelenken an, daher hilft es nicht, ihn mit einem Tuch abzuwischen. Gleichzeitig kann die Kette durch eine harte und ungenaue Reinigung zerkratzen oder brechen.

Soda

Soda hilft bei starker Verschmutzung, wenn Sie die Kette kochen. Gießen Sie Wasser in die emaillierten Schalen, damit das Gold vollständig überzogen ist. Platziere die Dekoration dort und lege sie ins Feuer. Wenn sich das Wasser erwärmt, gießen Sie 2 Esslöffel Soda ein und bringen Sie es zum Kochen. Wenn das Wasser kocht, 1-2 Tropfen Waschmittel oder Seife tropfen lassen und 2-3 Minuten kochen.

Nach diesem Vorgang bleibt der gesamte Schmutz hinter der Dekoration zurück.

Zahnpasta oder Puder

Zahnpasta wird seit langem nicht nur zum Zähneputzen verwendet. Hier ist es nützlich für Gold. Tragen Sie etwas Paste auf die Kette auf und bürsten Sie sie mit einer sehr weichen Bürste. Dann spülen Sie den Schmuck gut aus.

Wenn Sie Goldschmuck regelmäßig auf diese Weise reinigen, wird er immer strahlen und das Auge erfreuen. Anstelle von Zahnpasta können Sie das Zahnpulver mit Wasser bis zum Schlamm verdünnen und mit einer weichen Bürste reinigen.

WICHTIG! Die Paste ist ohne Abrieb geeignet, und nehmen Sie einen Pinsel sehr weich und mit einem dünnen Haufen. Diese werden oft von den Chinesen zum Zähneputzen gemacht. Wenn Sie einen harten Pinsel oder eine Paste mit großen Schleifpartikeln nehmen, werden Sie den Goldschmuck zu Mikroschäden und Kratzern verurteilen.

Seifenlösung

Seife eignet sich flüssig oder stückig, nur ein Stück muss gerieben oder mit einem Messer abgekratzt werden. Die Seife in etwas Wasser auflösen, so dass eine gesättigte Seifenlösung entsteht. Senken Sie die Kette dort und lassen Sie für eine halbe Stunde. Schütteln Sie die Flüssigkeit regelmäßig. Danach den Schmuck waschen und auf einer Serviette trocknen lassen. Wenn der Schmuck getrocknet ist, wischen Sie ihn mit einem weichen Tuch ab, um eventuelle Seifenreste zu entfernen.

TIPP! Die Seife kann durch Waschpulver oder Spülmittel ersetzt werden.

Ammoniumchlorid + Peroxid + Pulver + Wasser

Das Werkzeug ist bekannt, wie Zahnpasta. Mischen Sie die Zutaten in den folgenden Anteilen:

  • Ammoniak - 1 Teelöffel;
  • Wasserstoffperoxid - 1-2 Teelöffel;
  • Waschpulver - 0, 5-1 Teelöffel;
  • warmes Wasser - 100-150 Milliliter.

Die Dekoration in die entstandene Lösung geben und 30-40 Minuten einwirken lassen, dabei gelegentlich schütteln. Nehmen Sie dann das Gold heraus und spülen Sie es aus. Eine chemische Reaktion reinigt Schmuck nicht schlechter als Ultraschall.

Andere Möglichkeiten

Die beliebtesten Methoden sind oben beschrieben, aber es gibt mehrere andere Optionen für die Hauptreinigung der Goldkette:

  • 50-100 ml warmes Wasser und einen Teelöffel Borsäure, Ammoniak und Wasserstoffperoxid mischen. Fügen Sie 0, 5 Teelöffel Flüssigseife oder Geschirrspülmittel hinzu, mischen Sie, bis alle Zutaten vollständig aufgelöst sind. Tauchen Sie die Kette in die Lösung und warten Sie 25-30 Minuten. Von Zeit zu Zeit die Kette mit einem Holzstab umrühren, damit der Schmutz vollständig entfernt wird. Mit klarem Wasser abspülen und mit einem Papiertuch oder einem weichen Tuch trocknen.

WICHTIG! Eine Kette mit gedrehten Gliedern wird am besten zur Ultraschallreinigung an die Werkstatt übergeben.

  • eine Aufschlämmung aus Salz und Zitronensaft machen, können Sie Orange nehmen. Diese Kette 3-4 Minuten mit Brei bestreichen. Dann spülen und trocknen;
  • 2 Esslöffel Ammoniak mit 1 Teelöffel Soda mischen. Legen Sie die Kette dort hin und verschließen Sie den Behälter mit Folie. 24 Stunden einwirken lassen. Dann waschen, trocknen und mit Öl abreiben.
  • Decken Sie den Boden des Glas- oder Keramikbehälters mit Folie ab. Mischen Sie Soda, Salz und flüssiges Geschirrspülmittel getrennt. Gießen Sie die Hälfte der Mischung auf die Folie, legen Sie die Kette darauf und bedecken Sie sie mit dem zweiten Teil der Mischung. Füllen Sie alles mit heißem Wasser und lassen Sie es vollständig abkühlen. Dann wie gewohnt abspülen und trocknen.