So putzen Sie Baskenmützen bis zum Spiegelglanz

Sie sagen, sie treffen sich auf Kleidung. Nein, sie werden hauptsächlich für Schuhe verwendet. Sie können mit einer Nadel gekleidet sein, aber gepflegte Schuhe streichen den gesamten Glanz. Auf Hochglanz polierte Schuhe erzählen viel über ihren Meister.

Wir putzen Mützen, um zu glänzen

Das Militär ist besonders freundlich zum Aussehen ihrer Schuhe. Die Fürsorge für sie wird verstärkt beachtet. Sowohl an Wochentagen als auch an Feiertagen sollten Baskenmützen perfekt aussehen. Wir werden uns mit den Methoden vertraut machen, die angewendet werden, um die Stiefel in ein volles Kleid zu bringen.

Vorbereitungsprozess

Vor dem Reinigen der Schuhe müssen Sie das erforderliche Werkzeug, einen Arbeitsplatz und die Baskenmützen selbst vorbereiten.

Sie benötigen Folgendes:

  • Reinigungscreme;
  • weiche und harte Bürsten;
  • weiches Poliertuch;
  • Wasser.

Zusätzlich werden eine alte Zahnbürste, Ohrstöpsel, Feuerzeug, ein Tuch zum Befeuchten mit Wasser (oder Watte) verwendet.

Der Arbeitsplatz erfordert auch einige Vorbereitungen, da der Prozess selbst langsam ist und eine versehentliche Kontamination der Möbel und des gesamten Innenraums nicht ausschließt:

  • Lege Zeitungen auf den Boden oder decke das alte Wachstuch ab, um den Boden sauber zu halten.
  • Nehmen Sie aus Bequemlichkeit einen Stuhl oder einen Hocker - während Sie in der Hocke sitzen, werden Sie einige Schritte beschleunigen wollen, und die Qualität wird darunter leiden.

Bertsa sollte auch vorbereitet sein:

  • Entfernen Sie zuerst die Schnürsenkel.
  • Jetzt mit den Stiefeln arbeiten. Sie müssen gründlich gewaschen werden. Dies bedeutet nicht, dass Sie sie in Wasser baden müssen. Die beste Lösung ist, sie mit einer in Wasser mit Raumtemperatur getauchten Bürste zu reinigen. Eine sorgfältige Untersuchung jedes Bereichs von Schmutz und Staub trägt zu einem hochwertigen Ergebnis bei der Pflege von Schuhen bei.
  • Nach dem Trocknen der Baskenmützen können Sie mit dem Auftragen der Creme beginnen.

Wichtig! Alle Arbeiten werden im Freien ausgeführt, es darf keine Feuchtigkeit in das Innere der Stiefel gelangen. Tritt eine solche Störung auf, trocknen Sie Ihre Schuhe mit einem speziellen Trockner. Ist dies nicht der Fall, wird ein Babypuder hineingegossen, der trocknet und den Geruch von Schuhen beseitigt. Optional - füllen Sie die Baskenmützen mit Zeitungen, sie nehmen Feuchtigkeit auf.

Arbeitsschritte

Klassische Schuhcreme oder die einfachste Methode in Etappen:

  1. Fettgetrocknete Baskenmützen mit einer dichten Schicht Sahne;
  2. 10-15 Minuten einwirken lassen und trocknen lassen;
  3. nimm einen weichen Lappen in beide Hände;
  4. intensive Bewegungen von Seite zu Seite mit einem Lappen polnischen Schuhen;
  5. 10 Minuten ruhen lassen;
  6. Um das Ergebnis zu korrigieren, tragen Sie die Creme erneut auf.
  7. Jetzt putzen Sie Ihre Schuhe auf Hochglanz.

Wichtig! Das beste Poliertuch ist Wollkostüm oder Kleid. Ein Stück einer dünnen Decke, vielleicht eines Soldaten, oder ein Streifen eines dünnen Offiziersmantels reicht aus. Es wäre schön, ein Samtfragment zu verwenden.

Es gibt zeitaufwändigere Methoden - mit Wasser, mit Feuer, aber das atemberaubende Ergebnis nach ihrer Anwendung spricht für sich.

Bei der folgenden Methode zum Reinigen von Schuhen wird die erste Geige mit Wasser gespielt:

  • Tragen Sie die erste Schicht Creme auf und lassen Sie sie einweichen.
  • Mit einem mit Wasser angefeuchteten Tuch die Cremeschicht einreiben.
  • die nächste Schicht auftragen und nochmals mit Wasser einreiben;
  • Verteilen Sie die Creme dann wiederholt auf den Schuhen und polieren Sie sie mit einem feuchten Tuch.

Wenn alles richtig gemacht ist, sollte der Glanz mit jeder folgenden Schicht zu einem Spiegel ansteigen. Dabei werden zwei dicke und mehrere leichte Cremeschichten aufgetragen.

Die Phasen, in denen die Schuhe nass sind, sollten sich mit der obligatorischen Trocknung unter natürlichen Bedingungen abwechseln.

Wichtig! Das Reiben sollte langsam und vorsichtig von der Zehe bis zur Ferse erfolgen.

Eine andere Möglichkeit, die viel Zeit und Geduld erfordert, aber im Gegenzug garantiert, dass Sie Baskenmützen mit einem Spiegelglanz erhalten:

  • Kippen Sie den Cremetopf (nur bügeln!) über oder über das Feuerzeug und zünden Sie das Produkt an.
  • Bringen Sie das Glas schnell wieder in seine ursprüngliche Position, um keine Flecken zu hinterlassen.
  • Lassen Sie den Inhalt einige Sekunden lang brennen, bis er teilweise geschmolzen ist, und schließen Sie dann den Deckel - das Feuer erlischt.
  • Tragen Sie mit einem feuchten Tuch dünne Schichten erweichte Creme auf, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.
  • Erwärmen Sie die allerletzte Schicht, die auf die Baskenmützen aufgetragen wurde, mit einem warmen Fönstrahl oder gehen Sie mit dem Feuer einer Kerze (Feuerzeug) darauf und wenden Sie nach 15 Minuten das Kontrollpolieren an, indem Sie die zusätzliche Schicht mit einem feuchten Tuch abreiben.

Tipps und Tricks

  • Poliermützen sind praktischer, wenn die Schuhe am Fuß oder am Rohling getragen werden.
  • Wenn die Schnürsenkel eine etwas andere Farbe haben, können sie im Endstadium mit Creme getönt werden, jedoch ohne zu polieren.
  • An schwer zugänglichen Stellen wird das Auftragen oder Entfernen eines Pflegeprodukts mit einer alten Zahnbürste oder einem Wattestäbchen für die Ohren erleichtert.
  • Verwenden Sie auf keinen Fall Alkohol zur Pflege der Schuhe: er entfettet die Haut, die Oberfläche wird trocken und spröde.
  • Die polierten glänzenden Baskenmützen sehen mit einer matten Sohle nicht gut aus, gehen Sie leicht durch das Wachs und an diesen Stellen.
  • Die dichteste Cremeschicht sollte an den Stellen aufgetragen werden, an denen die Schuhe am stärksten abgenutzt sind: an Zehen und Fersen.