So nähen Sie Fußballschuhen eine Socke

Stiefeletten sind ein neues Format von Sportschuhen, das erst vor wenigen Jahren auf den Markt kam. Die Neuheit wurde von professionellen Fußballspielern getestet. Der neue Typ hat viele Fans gewonnen, aber nicht ohne Kritik. Nichtsdestotrotz erscheinen Modelle weiterhin auf einem zugänglichen Markt und übernehmen den Trend unter Fußballspielern. Der Unterschied liegt in der Sohle - dem Vorhandensein und Fehlen von Spikes. Die Deckbeschichtung besteht aus einem verschleißfesten Gewebe, das zusätzlich mit Kunststoff beschichtet ist. Es wickelt sich eng um den Knöchel.

Vorteile des Nähens einer Socke an Fußballschuhen

Die Meinung zum neuen Trend war geteilt. Aber es hat offensichtliche Vorteile:

  • Stiefel "sitzen" wie angegossen;
  • weniger gewicht;
  • dünne Beschichtung.

Das wichtigste Plus ist eine genaue Passform am Fuß. Die Socke fixiert das Sprunggelenk zuverlässig, ohne die Bewegung einzuschränken. In der Tat ist dieser Schuh eine Zehe. Der obere Teil ist viel dünner, so dass Sie den Ball leichter fühlen können.

Der Rahmen wird separat angeschlossen, wodurch die Stiefel leichter sind als herkömmliche Modelle. Das Gewicht beträgt ca. 200 Gramm, am Bein fast nicht zu spüren. Leichte und elastische Zehenstiefel sind die neue Generation von Sportschuhen.

So nähen Sie Fußballschuhen eine Socke

Die Kosten für Stiefel mit Socke übersteigen die verfügbaren Kosten, und der Kauf eines Stiefels für den täglichen Gebrauch ist sehr sinnlos. Sie sind jedoch bequem und kümmern sich um Ihren Fuß. Und Sie können ein analoges Budget neu erstellen, um alle Vorteile des neuen Produkts zu spüren.

Alle Schuhe, sowohl im Alltag als auch beim Sport, sind starken Belastungen ausgesetzt. Dies gilt insbesondere für Kindermodelle, da Kinder bei Spaziergängen sehr aktiv sind.

Die Vorbereitung eines Budgetmodells von Stiefeln mit Socken beginnt mit der Auswahl von Turnschuhen. Leider passen die bereits getragenen nicht hierher - sie fixieren das Bein nach dem Nähen mit dem Zeh nicht wie es sollte. Zunächst müssen Sie die Größe, Länge und Breite des Fußes berücksichtigen. Der Rohling sollte perfekt zum Fuß passen - wie ein Handschuh. Eine falsche Größe kann leicht zu Verletzungen führen.

Wichtig! Neue Schuhe reiben sich immer die Füße. Bevor Sie mit der Verarbeitung beginnen, müssen Sie sie zu Hause ein wenig tragen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Nähen einer Socke an Sneakers:

  • Wählen Sie ein Modell, das den Fuß strafft. Entfernen Sie die Schnürsenkel und schneiden oder schneiden Sie die Zunge;
  • Wählen Sie elastische Socken, die der Farbe der Innenseite entsprechen. Fußballsocken sind toll. Oder wählen Sie einen elastischen Stoff, den Sie selbst geformt haben.
  • Teil der gewünschten Länge abschneiden. Sie müssen diejenige wählen, die mit einem Gummiband genäht ist - es wird Ihr Bein fester greifen;
  • Nähen Sie starke Fäden in kleinen Schritten oben auf den Schuh. Die Stiche sollten fast bündig sein, um den Stoff zu fixieren. Es ist besser, an einer Nähmaschine zu blinken;
  • Nachdem Sie an dem Paar gearbeitet haben, schnüren Sie es fest zurück.

Der nächste Schritt, der besser für die Handwerkerinnen geeignet ist, besteht darin, den Stiefel zusammen mit dem Zeh mit einem speziellen wasserdichten Stoff festzuziehen. Das Erscheinungsbild wird veredelter und sie werden langsamer driften.

Selbstgemachte Zehenstiefel, es ist wichtig, sie dabei anzuprobieren. Sie sollten nicht zu eng sein, daher sollte jedes Detail so genau wie möglich angepasst werden. Ihr Aussehen unterscheidet sich natürlich von den gängigen Modellen, aber das gemeinsame Ziel wird erreicht - die Stiefel fixieren den Fuß fest und verringern die Verletzungsgefahr beim aktiven Laufen.