So nähen Sie ein Loch in die Hose

Trotz der hochwertigen Herstellung moderner Kleidung kann es leicht zerrissen werden. So ein Garderobendetail wie eine Hose wird oft zerrissen. Die Sicherheit des Gewebes kann durch Kontakt mit scharfen Gegenständen beeinträchtigt werden. Dadurch geht das ansehnliche Erscheinungsbild der Kleidung verloren.

Trotzdem sollten Sie Ihre Lieblingssache nicht wegwerfen, da sie repariert werden kann.

Ein Loch in der Hose: wie man näht

Die Komplexität der Arbeit hängt von der Qualität des Materials ab, aus dem das Produkt hergestellt wird.

Wenn es sich um einen Geschäftsanzug handelt, sollten Sie sorgfältig analysieren, an welcher Stelle das Loch aufgetreten ist. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob die Kanten abgeflacht werden können.

Wichtig! Eine Reparatur ist mit einem erheblichen Loch in einem hervorstehenden Hosenbereich nicht möglich.

In diesem Fall muss die Hose entweder komplett aktualisiert oder komplett vergessen werden.

Nähen Sie ein Loch in eine Schreibmaschine und manuell

Bei der Reparatur von Produkten können Sie sowohl manuelle als auch maschinelle Nähte verwenden.

Nahtlücke

Wenn sich die Hose an den Nähten löst, sollten sie nach innen gedreht werden. Es ist notwendig, die Stellen der Lücken zu schärfen . Dies erfolgt möglichst lückennah . Und endet einige Zentimeter weiter als die Verarbeitungsstelle. Die Zulage erfolgt ähnlich wie bei anderen Nähten.

In schwierigen Bereichen werden die Nähte manuell verbunden. Für maximale Stärke wird es 2 oder 3 Mal geblinkt.

In einer unauffälligen Gegend

Kleinere Verschleißbereiche, in denen die Kante kombiniert werden kann, dürfen versiegelt werden . Sie müssen ein Stück Vliesstoff schneiden. Wählen Sie eine größere Größe als das Loch . Es muss von innen gesehen werden, um einen zuverlässigen Kontakt mit dem Stoff zu gewährleisten.

Es ist wichtig, die Kanten an der Lücke zum Vlies sorgfältig zu falten. Dadurch werden Materialunterschiede in der Hose beseitigt und das Loch unsichtbar gemacht.

Danach wird die Dichtung gebügelt . Das Verfahren ist viel praktischer, wenn Sie es auf einem speziellen Bügelbrett unter den Ärmeln durchführen.

Tipp . Die Technik wird angewendet, wenn sich die Tragestelle an einer unauffälligen Stelle der Hose befindet.

An einer auffälligen Stelle

Das Auftreten eines Lochs in eleganten oder Business-Hosen in prominenten Bereichen wirkt sich auf deren weitere Verwendung aus.

Viele Artikelbesitzer werden es vorziehen, Hosen loszuwerden. Es versteht sich jedoch, dass die Situation leicht korrigiert werden kann oder mit einer Kombination verschiedener Dinge einhergeht. Zum Beispiel mit einer Jacke oder Weste, sofern sie einen identischen Farbton haben.

Oft schließen Sie das Loch in der Hose, um verschiedene Elemente der Dekoration oder Stickerei zu ermöglichen . Auf diese Weise können Sie das Loch an der Hose oder ihren Hosenbeinen harmonisch schließen und diesen Bereich mit Dekoration verschließen. Es sieht auf Frauensachen schön aus .

Wie man eine Hose flickt

Den meisten Menschen fällt es schwer, sich von ihrer Lieblingshose zu trennen. Um die Nutzungsdauer zu verlängern, muss das Produkt repariert werden.

Tipp. Befindet sich an der Hose eine aufgesetzte Tasche, kann diese als Aufnäher verwendet werden.

Oft muss bei einer großen Lochfläche die gesamte Tasche genutzt werden.

  • Um mit dem reparierten Bereich bequem arbeiten zu können, müssen die Seitennähte erweitert werden .
  • Legen Sie aus Bequemlichkeitsgründen einen flachen und harten Gegenstand unter den Stoff . Dies kann ein normales Hardcover-Buch sein.
  • Das Pflaster muss so installiert werden, dass es den abgenutzten Ort leicht vollständig abdecken kann .
  • Der Einfachheit halber können Sie die Kante des Patches mit Schneidstiften biegen und auf das Material aufnähen.
  • Wenn es einen kleinen Vorrat an Patches gibt, gibt es nichts zu biegen. Daher ist es gestattet, Zierstiche an einer Nähmaschine zu verwenden oder manuell zu nähen.
  • Sobald der Patch fertig ist, können Sie mit der Analyse beschädigter Oberflächen fortfahren. In Fällen, in denen sich kein Loch gebildet hat, darf der abgenutzte Bereich mit einer Maschine mit Linien fixiert werden . Es ist notwendig, das Schneiden von Partikeln durchzuführen und dann mit Spinnweben einen Abschnitt des Lochs auf der Oberfläche des genähten Flickens zu verstärken.
  • Nach diesem Vorgang können Sie den Lochschnitt mit der entsprechenden Linie fixieren. Nähen Sie zum Beispiel einen Dreistich-Zickzack. Erst danach darf das Produkt vernäht werden.

Das heimtückischste Loch ist zwischen den Beinen

Oft tragen sich Jeans und andere Hosen am Beingelenk ab.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie das Patch abschneiden . Es sollte etwas größer als der Verschleißbereich selbst sein. Als Aufnäher können Sie die Unterseite der Hose verwenden, wenn diese zuvor gekürzt und gesäumt wurde. Sie können einen Patch von anderen unnötigen Hosen ausleihen.

So nähen Sie ein Loch manuell

Verdammt

Die erste Methode zur manuellen Reparatur ist Stopfen oder Hacken. Dem Ton entsprechende Fäden werden in einer Richtung durch das Loch geführt: horizontal oder vertikal. Versuchen Sie, kleine gleiche Lücken zu haben.

Dann füllen Sie das Loch in die entgegengesetzte Richtung. In diesem Fall wird die Nadel abwechselnd entweder oberhalb oder unterhalb des Fadens eingeführt.

Mit fleißiger und präziser Arbeit und passenden Fäden können Sie Ihre Unterhose so stopfen, dass der Eingriff nicht wahrnehmbar ist.

Latka

  • Die Hose sollte ganz nach innen gedreht sein.
  • Es ist notwendig, einen Patch oben anzubringen und anzuprobieren, um den Problembereich vollständig zu schließen. Sie müssen normale Fäden aufnehmen.
  • Oft sind die gemeinsamen Fäden auf dem Stoff der Produkte in Form von schwarzen vertikalen Streifen.
  • Es ist wichtig, ein Loch mit ein paar Zick-Zack-Stichen zu nähen, um Ihrer Hose ein natürliches, ansehnliches Aussehen zu verleihen, als wäre das Loch dort nicht vorhanden.

So reparieren Sie eine Nähmaschine

  • Von der falschen Seite wird die Stoffbasis der Latka oder des Klebers an dem Loch befestigt.
  • Auf der Vorderseite wird das Zusammenführen durchgeführt. Nachdem sie die am besten geeigneten Fäden in Farbe gesteckt haben, führen sie eine Linie aus.
  • Die Richtung der Naht muss mit der Richtung der Fäden des Materials, aus dem die Hose genäht wird, kombiniert werden.
  • Die Naht sollte 0, 8–10 mm über die Lochkanten hinausragen.
  • Es ist notwendig, so viele Linien wie möglich mit dem umgekehrten Strich zu zeichnen.
  • Wenn die Fäden genau mit der Farbe der Hose übereinstimmen, ist nicht erkennbar, dass sie repariert wurden.

Die Reparatur von Hosen zu Hause ist ganz einfach. Es erfordert jedoch praktische Fertigkeiten. Wenn Sie das Problem beim Ausbessern Ihrer Hosen beheben, können Sie ein hochwertiges Aussehen Ihrer Kleidung erhalten.