So fetten Sie einen Reißverschluss an Stiefeln

Manchmal macht es keinen Sinn, zur Reparatur Stiefel zu tragen und den Reißverschluss vollständig zu ersetzen - es wird nur festgezogen, der „Hund“ bleibt stehen und es scheint, als könne man durch Anwendung von Gewalt den Reißverschluss nur ruinieren. Dies ist sogar mit neuen Schuhen möglich.

Warum schmieren?

Es gibt Möglichkeiten, die Bewegung des "Hundes" zu erleichtern. Die Bewegung von Befestigungselementen, bei denen Reibung auftritt (z. B. Türscharnierteile), wird weicher oder glatter, wenn sich eine Schmiermittelschicht zwischen den Reibteilen befindet. Der Blitz besteht aus zwei Bändern, auf denen jeweils Gewürznelken ineinander gesteckt sind. Letzteres kann aus Kunststoff oder Metall bestehen. Die Verbindungen werden während der Bewegung eines speziellen Schiebers (Hundeverschluss) verbunden und getrennt. Das Design der Gewürznelken und die Art ihrer Verbindung können variieren. Das Schmiermittel wird unter Berücksichtigung des Reißverschlusstyps ausgewählt.

Arten: Metall, Traktor, verdreht ("Spule")

Als fett

Jede Substanz, die das Gleiten erleichtert, ist geeignet. Schmiermöglichkeiten für Kunststoffverschlüsse:

  1. Kerze oder Paraffin.
  2. Waschmittel.

WICHTIG Sie reiben den Reißverschluss in geschlossener Form mit einem Fett ein und laufen dann mehrmals mit einem Schieber am Verschluss entlang, um das Fett besser zu verteilen.

Für metall blitz fit:

  1. Weiche Mine von einem einfachen Bleistift. Maximale Weichheit sollte gewählt werden. Der Stift reibt einfach die Zähne in der geschlossenen Form.
  2. Hartes pflanzliches Fett wie Schmalz. Diese Methode ist aber nur für Lederbekleidung geeignet. Sie können den Reißverschluss jedoch sehr vorsichtig schmieren, ohne den Stoff zu berühren.
  3. Kampfer. Es wird mit einem dünnen Pinsel auf die Gewürznelken aufgetragen. Sie können ein Wattestäbchen nehmen.

Es ist möglich, nicht den gesamten Blitz zu schmieren, sondern nur einen Ort, an dem Zweifel bestehen. Überprüfen Sie den Verschluss sorgfältig über die gesamte Länge. Möglicherweise ist keine Schmierung erforderlich, z. B. befindet sich ein Fremdkörper zwischen den Zähnen (Stoff- oder Pelzfasern, Teile, Gras oder Laub) oder ein Zahn ist unbrauchbar geworden oder hat sich gelöst. In diesem Fall ist eine Reinigung und Reparatur erforderlich.

Wie schmiere ich eine Reißverschlussspule? Bei einem solchen Verschluss sind die Zähne recht klein und gut geschlossen, es ist schwierig, sie mit Seife oder einer Kerze zu schmieren. Jedes Schmiermittel auf Silikonbasis ist gut. Zum Reinigen und Schmieren von Blitzen werden spezielle gebrauchsfertige Flüssigkeiten angeboten. Sie sind universell einsetzbar für alle Arten von Reißverschlüssen (Kunststoff, Nylon, Metall). Ausgestattet mit speziellen Pinselapplikatoren zur Pflege von Kleidung für Sport- oder Outdoor-Aktivitäten.