So dekorieren Sie eine Daunenjacke

Eine warme Daunenjacke ist ein unverzichtbares und unverzichtbares Element in einem Kleiderschrank für einen kalten Winter. Ein Minimum an dekorativen Einsätzen und Dekorationen machen dieses Produkt universell und für jeden Stil und jede Situation geeignet. Mit der Zeit wird die schwarze Daunenjacke langweilig und unscheinbar, so dass viele Mädchen es eilig haben, eine neue zu kaufen. Mit ein paar Tricks können Sie eine Daunenjacke selbst dekorieren, was sie einzigartig und besonders attraktiv macht.

Mögliche Optionen zum Dekorieren einer Daunenjacke mit eigenen Händen

Nadelfrauen wenden viele Methoden an, um ein altes Produkt zu aktualisieren. Die beliebtesten sind:

  • Fell;
  • spezielle Textilanwendungen;
  • zusätzliche Reißverschlüsse oder Knöpfe;
  • Broschen aus Perlen oder Strasssteinen;
  • verschiedene Abzeichen mit Symbolen bekannter Marken, Logos von Lieblingsmusikern;
  • Zierstreifen.

Sie können auch einen Gürtel oder einen kleinen Riemen in leuchtenden Farben hinzufügen. In diesem Fall ist zu beachten, dass der Gurt als Zubehör dient. In diesem Fall sollten Schuhe und andere Accessoires (Handtasche, Schal) in Ton gewählt werden.

Vor Arbeitsbeginn sollten alle Materialien und Werkzeuge vorbereitet werden. Für die Arbeit benötigen Sie:

  • eine Nadel;
  • Themen passend zum Produkt;
  • Knöpfe oder Blitz;
  • Klebstoff für Stoff geeignet;
  • Materialien für die Dekoration.

Wenn alles fertig ist und das Zubehör ausgewählt ist, können Sie den Vorgang starten.

Pelzeinsätze

Pelz ist die optimalste und kostengünstigste Möglichkeit, ein altes Produkt zu aktualisieren. Es gibt viele Möglichkeiten. Sie können die Linie der Kapuze mit einem Fellstreifen umhüllen (Foto). Im Kleiderschrank wird es wahrscheinlich einen zusätzlichen Pelzkragen von einer alten und unnötigen Jacke geben. Viele Mädchen fügen auch Pelz zu den Ärmelbündchen hinzu. Wird die Daunenjacke ohne Kapuze genäht, schneiden wir den Kragen wie einen Mantel. Ein solches Tor schützt den Hals vor kalter Luft und wärmt bei kaltem Wetter.

Viele Halsbänder haben spezielle Ösen zum Befestigen von Fell. Kleine Knöpfe müssen sorgfältig angenäht werden, wobei der Abstand zwischen den Knöpfen zu beachten ist, um einen genauen Kontakt mit den Befestigungselementen zu gewährleisten. In diesem Fall lässt sich das Fell leicht lösen.

Hilfe! Befindet sich kein zusätzlicher Pelz im Kleiderschrank, können Sie ihn in einem Fachgeschäft oder Atelier kaufen.

Anwendungen

Textilanwendungen lassen viel Raum für Fantasie und zeichnen sich durch einfache Handhabung aus. Es ist lediglich erforderlich, ein geeignetes Muster und dessen Position auszuwählen. Sie können zwei identische oder unterschiedliche Aufkleber verwenden, indem Sie sie an den Regalen oder Hüllen des Produkts anbringen.

Zur Befestigung gibt es eine spezielle Klebeschicht. Ziehen Sie die Folie ab und befestigen Sie die Applikation an der ausgewählten Stelle der Daunenjacke. Es wird empfohlen, etwas Schweres darauf zu legen (z. B. ein Bügeleisen), damit der Aufkleber sicherer am Stoff haftet. Übrigens können mit dieser Methode Schäden an der Daunenjacke behoben werden: kleine Löcher, Schnitte oder Zigarettenreste.

Wichtig! Auf die Wärmebehandlung mit einem Bügeleisen muss verzichtet werden, da eine heiße Plattform die Daunenjacke ruiniert. Wählen Sie Anwendungen aus, die ohne Heizung montiert sind.

Aufnäher oder Abzeichen

Patches werden wie Applikationen angebracht. Sie können sie in Fachgeschäften kaufen oder nach einer individuellen Skizze bestellen. Besonders beliebt sind Streifen im 3D-Stil. Mit Hilfe dieses Dekors können Sie auch Schäden am Stoff reparieren.

Ziehen Sie zum Verzieren der Daunenjacke die Schutzfolie vorsichtig ab und bringen Sie das Pflaster an der ausgewählten Stelle an. Besonders hervorzuheben sind Jacken mit Streifen am Rücken. Es kann eine Phrase in einer Fremdsprache sein, Ihre Lieblingszeichen.

Ratschläge! Wenn die Streifen ohne Klebeschicht verwendet werden, verbinden wir einen Spezialkleber mit dem Stoff.

Anstelle von Streifen werden auch Abzeichen verwendet. Besonders hervorzuheben ist ein Produkt mit Holzabzeichen. Es gibt jedoch einen Nachteil bei der Verwendung solcher Zubehörteile: Nach der Nadel verbleiben kleine Löcher im Stoff. Wenn ein solcher Faktor den Besitzer nicht erschreckt, können Sie im Brustbereich mehrere Symbole anbringen. Der moderne Markt bietet eine große Auswahl an kleinen Accessoires: Tiere, Zeichentrickfiguren, Fernsehsendungen, Bücher oder Filme, Obst, Gemüse oder Desserts, Bilder von bekannten Musikern und anderes Zubehör. Mit einer solchen Vielfalt findet jede Fashionista eine passende Option für sich.

Perlen oder Strasssteine

Diese Option verleiht der Daunenjacke mehr Feminität und Eleganz. Viele Nadelfrauen weben selbst Broschen. Wenn keine solchen Fähigkeiten vorhanden sind, können vorgefertigte Accessoires in Fachgeschäften gekauft werden. In diesem Fall haben die Broschen bereits eine spezielle Nadel zur Befestigung am Stoff. Es kann auch einfach sauber auf einen ausgewählten Bereich der Daunenjacke genäht werden.

Für eine hellere Version der Daunenjacke werden Strasssteine ​​oder Perlen verwendet. In den Regalen der Geschäfte finden Sie dekorative Elemente mit einer speziellen Klebeschicht oder Löchern, um einen Kieselstein vorsichtig auf den Stoff zu nähen. Wenn beide Optionen fehlen, können Sie den Stein mit Klebstoff befestigen.

Die erfolgreichste Dekorationsmöglichkeit ist die Anbringung von Dekorationselementen im Schulterbereich mit einem kleinen Übergang zur Regalmitte. Es ist ratsam, Strasssteine ​​in verschiedenen Farben und Größen zu verwenden, um die Daunenjacke lebendiger und interessanter zu machen. Vor Beginn der Arbeiten eine ungefähre Anordnung der Steine ​​vornehmen und dann mit der Befestigung fortfahren. In Ermangelung einer Klebeschicht werden Strasssteine ​​sorgfältig mit Fäden passend zum Produkt vernäht.

Fazit

Die schwarze langweilige Daunenjacke hört mit der Zeit auf, dem Look zu gefallen. Ein solches Produkt wegzuwerfen ist nicht notwendig. Mit ein paar Tricks erhalten Sie ein neues und helles Kleidungsstück.