So bestimmen Sie die Beinfülle für Schuhe

Heute ist ein umfangreiches Sortiment an Schuhen erhältlich, das alle Kundenanforderungen erfüllt. Die Wahl eines neuen Paares ist nicht nur faszinierend, sondern auch ein ziemlich komplizierter Prozess. Beim Kauf von Schuhen in einem Geschäft sind wir es gewohnt, diese anzuprobieren. Wenn Sie jedoch über die Website des Verkäufers im Internet kaufen, kann dies für jedermann schwierig sein. Oft werden auf Internetportalen genaue Größenkriterien angegeben, um den Kunden die Auswahl zu erleichtern. Die Größe bezieht sich jedoch im üblichen Sinne auf die Länge des Fußes. Sehr selten wird ein solcher Indikator in seiner Vollständigkeit berücksichtigt. Es bestimmt sein Volumen an der breitesten Stelle, also im Bereich des Knochens.

Bei den meisten ist die Beinfülle durchschnittlich, so dass viele nicht einmal eine Vorstellung von diesem Parameter haben. Besitzer von großen, breiten oder im Gegenteil schmalen Beinen haben beim Kauf von Schuhen oft Schwierigkeiten, ohne dabei besonderen Wert auf die Vollständigkeit der Schuhe zu legen. Im alltäglichen Leben wird der Begriff durch einen ähnlichen ersetzt - "blockieren" oder "heben". Besitzer von nicht standardmäßigen Füßen neigen dazu, die falsche Schuhauswahl zu treffen, und bevorzugen Modelle, die mehrere Größen größer oder kleiner sind. Dadurch entstehen häufig Hühneraugen und im schlimmsten Fall kommt es zu pathologischen Veränderungen der Gelenke.

Wie man aus der Tabelle misst und bestimmt

Schuhhersteller produzieren Schuhe hauptsächlich auf Basis von Durchschnittswerten. Wenn die Vollständigkeit nicht auf der Verpackung angegeben ist, stellen Sie sicher, dass sich Dampf mit durchschnittlicher Vollständigkeit in der Verpackung befindet. In der Welt werden verschiedene Systeme zur Anzeige der Vollständigkeit akzeptiert:

  • Das englische System geht von einer Buchstabenbezeichnung aus: A, B, C, D, E, F. Zusätzlich zum Standard werden 10 weitere zugewiesen, nämlich 5 für schmale Beine - 2A, 3A, 4A, 5A, 6A sowie 5 für große - 2F. 3F, 4F, 5F, 6F. Diese Parameter sind im Massenverkauf sehr selten. Sie werden hauptsächlich nach Maß gefertigt. Ein Abstand zwischen den Werten beträgt 0, 5 cm.
  • Das europäische System sieht eine digitale Bezeichnung in Schritten von 0, 5 cm vor. Der Größenbereich reicht von 1 bis 8;
  • Das russische System zur Messung der Vollständigkeit von Schuhen ist das einzige, das getrennte Parameter für männliche und weibliche Beine beinhaltet. Diese Regel ist in GOST 3927-88 vorgeschrieben. Der Abstand zwischen den Parametern ist geringer und beträgt 0, 4 cm. Es gibt 12 Größen in einer Reihe.

In den Tabellen entsprechen die Parameter einer bestimmten Fußlänge. Wenn Sie sich auf das russische System verlassen, ist der Wert 6 die durchschnittliche Größe, die hauptsächlich von Herstellern als Standard verwendet wird. Die Indikatoren 1 bis 5 sind für schmale Beine geeignet, und Schuhe mit Werten ab 7 sind für Besitzer von massiven Beinen vorgesehen.

Beinfülle für die Frau

Um die Fülle des weiblichen Beins zu messen, ist es notwendig, im Bereich der Socke, in ihrem breitesten Teil, eine Messung mit einem Zentimeter-Klebeband durchzuführen. Der nächste Schritt besteht darin, die erhaltenen Daten über das Volumen des Fußes mit der Länge des Fußes oder seiner Größe zu vergleichen. Wenn die Daten bei der Messung der Beine unterschiedlich sind, wird empfohlen, einen größeren Wert zu wählen.

Wichtig! Abends werden Messungen empfohlen, da die Beine abends zum Anschwellen und Trampeln neigen.

Die Fülle des Fußes im russischen System wird nach folgender Formel berechnet:

W = 0, 25 × B - 0, 15 × C - A, wobei:

W - Fülle des Fußes;

B ist das Volumen des Fußes, das durch einen Zentimeter des Schneiders ausschließlich in Millimetern gemessen wird;

C - Fußlänge, die auch in Millimetern gemessen wird;

A ist ein konstanter Wert von 17 für Frauen.

Wenn Sie ein Paar von American Made kaufen möchten, sollten Sie das Symbolsystem in Betracht ziehen, das auch geschlechtsspezifische Unterschiede aufweist. Für das faire Geschlecht werden folgende Werte akzeptiert:

  • 4A (SS - super slim) - sehr schmal;
  • 3A (S - schlank) - schmal;
  • 2A (N-schmal) - bereits leicht normal;
  • B (M mittel) - mittel, normal;
  • C (W wide) - etwas breiter als normal;
  • D (2 W doppelt breit) - breit;
  • E (3 W, dreifach breit) - ziemlich breit.

Die Teilung beträgt 5 mm, wobei B 6 russischer Vollständigkeit entspricht.

Beinfülle für Männer

Die Messung des männlichen Fußes erfolgt nach dem gleichen Prinzip wie beim weiblichen Fuß. Es ist zu beachten, dass der Unterschied in der Vollständigkeit für den Mann und die Frau 5 mm beträgt, dh die 2. weibliche Größe entspricht dem 1. Mann, der 3. Frau - dem 2. Mann und so weiter.

Um die Vollständigkeit nach dem russischen System zu messen, wird die gleiche Formel wie für Frauen verwendet.

W = 0, 25 × B - 0, 15 × C - A

Der Unterschied besteht nur im Koeffizienten A, der für Männer 16 beträgt.

Im amerikanischen System für Männer werden die folgenden Werte akzeptiert:

  • A (SS) ist ziemlich eng;
  • B (S) - schmal;
  • C (N) - schon leicht normal;
  • D (M) ist normal;
  • E (W) - etwas mehr als normal;
  • 2E (2W) - breit;
  • 3E (3W) - ziemlich breit.

Um die Auswahl erheblich zu vereinfachen, wurden Tabellen erstellt, anhand derer die Vollständigkeit anhand der Länge des Fußes und seines Umfangs bestimmt werden kann. Alle Maße sind ausschließlich in Millimetern angegeben.

Es wurde auch eine Tabelle erstellt, um die Entsprechung zwischen russischen und europäischen Messsystemen zu bestimmen.

Beinfülle für Baby

Der Fuß eines kleinen Kindes ist wie Plastilin. Ein richtig ausgewähltes Paar Schuhe bildet die Grundlage für die Weiterentwicklung des gesamten Bewegungsapparates.

Bereits 1988 wurde GOST adoptiert. Es enthielt eine Regel für die Herstellung von Schuhen, einschließlich Kinderschuhen, in der die Vollständigkeit auch für Erwachsene vorgeschrieben war. Ihr Unterschied war in der Altersgruppe:

  • Stiefel waren 1 voll, das heißt universell, mit einer Fußlänge von ungefähr 100 mm;
  • für Kleinkinder von 1 bis 3 angenommen Vollständigkeit, während 2 mit einem durchschnittlichen Umfang von 130 mm als durchschnittlich angesehen wird (Größenbereich von 20 bis 23);
  • Kleine Schuhe haben 5 Vollständigkeitswerte (von 1 bis 5), während 155 mm - 3 Vollständigkeit (Durchschnitt). Akzeptierte Größen sind von 23, 5 bis 26; Vorschule - hat auch 5 Vollständigkeitswerte, 185 - der Durchschnittswert, dh 3 mit Größen von 27 bis 31;
  • Für Schüler (sowohl für Mädchen als auch für Jungen) werden 8 Werte akzeptiert (von 1 bis 8). Durchschnitt - 225 für Mädchen (4 Fülle) und 230 für Jungen (5 Fülle). Der Größenbereich reicht von 31 bis 36. Bei Schulschuhen beginnt sich die Vollständigkeit der Schuhe nach Geschlecht zu unterscheiden.
  • Für Jugendliche werden 8 Vollständigkeitsparameter akzeptiert. Für junge Männer - 260-265 (4-5 Werte) gelten als Durchschnitt und für Mädchen - 230-235. Größen von 35 bis 41.

Die Differenz zwischen benachbarten Werten beträgt 5 mm. Nach GOST 3927-88 werden in der Massenproduktion 8 Baugrößen hergestellt (von 1 bis 8, die nachfolgenden werden auf Bestellung angefertigt). Bislang gelten die Daten jedoch als hoffnungslos veraltet. Die alten Standards wurden auf der Basis von Kindern entwickelt, die damals aufwuchsen, und heute, so die Hersteller, fingen Kinder früher an, erwachsen zu werden. Die Hersteller stellen sich auf die moderne Jugend ein und beginnen mit der Produktion von Schuhen, die vollständig angepasst werden können. Diese Funktion wird durch das Vorhandensein von Klettverschluss oder Schnürung bereitgestellt.

Um die richtigen Schuhe auszuwählen und keinen Fehler zu machen, muss das Kind auf den Boden gelegt werden, auf dem ein Blatt Papier liegt, und die Füße beider Beine nachzeichnen. Beim Aufsetzen auf die Oberfläche steigt das Bein leicht an, wenn man den Fuß in der Schwebe vergleicht. Basierend auf diesem Layout können Sie bei der Auswahl eines Modells navigieren. Die Schablone muss auf der Innensohle, nicht aber auf der Sohle ausprobiert werden. Einige Hersteller geben einen dekorativen Zuschlag in die Sohle, was irreführend sein kann. Die Beinlänge wird von der Mitte der Ferse bis zur Mitte des großen Zehs gemessen. Wenn die Länge der Beine unterschiedlich ist, muss eine größere Größe in Betracht gezogen werden. Wenn das gekaufte Paar am Zeh getragen werden soll, müssen die Messungen in Socken durchgeführt werden.

Leider können Kinder oft nicht über Beschwerden sprechen, so dass Sie sich beim Kauf vor allem auf die durchgeführten Messungen verlassen müssen. Tatsache ist, dass eine Fettschicht auf dem Kinderfuß gespeichert ist, was die Empfindlichkeit verringert und das Baby nicht das Gefühl hat, dass Sandalen oder Schuhe fest sitzen und den Fuß deformieren. Sie können das Baby zum Gehen einladen. Wenn Sie Lahmheit bemerken - die Schuhe sind klein, wenn das Kind die Beine zieht - großartig.

Selbstbewusste Hersteller führen derzeit verschiedene Studien und Massenmessungen an Kinderfüßen durch, um einen bequemen Schuh genau nachzubilden.

Es ist sehr wichtig, dass Kinder Schuhe mit einem stumpfen Zeh wählen. Schuhe mit spitzem Zeh können die Durchblutung stören und das Zehenwachstum beeinträchtigen, was in Zukunft zu Plattfüßen führen kann.

Legen Sie bei der Auswahl der Schuhe Ihren Finger in den Zwischenraum zwischen Ferse und Rücken. Wenn der Finger zu fest eindringt, muss eine größere Größe gewählt werden, und wenn freier Platz vorhanden ist, muss eine kleinere Größe gewählt werden. Durch die richtige Wahl der Größe hat das Bein einen normalen Ton ohne übermäßige Belastung.

Das gleiche Verfahren muss durchgeführt werden, um die Vollständigkeit zu bestimmen. Versuchen Sie, Ihre Finger auf beide Seiten des Beins zu legen.

Wichtig! Lassen Sie sich nicht von Verkäufern und Vertretern der älteren Generation von der notwendigen Vollständigkeit der Schuhe überzeugen, wenn Sie der Meinung sind, dass der Schuh für das Baby zu klein ist. Die erste Kategorie versucht, Waren zu verkaufen, ohne an die Gesundheit Ihres Kindes zu denken. Alte Menschen verlassen sich oft auf ihre Gefühle - sie brauchen mehr Unterstützung als Kinder, um sich wohl zu fühlen.

Fazit

Die Muster der Schuhe in den einzelnen Unternehmen können trotz des von GOST festgelegten Standards abweichen. Wenn Sie eine scheinbar perfekte Größe von einem Hersteller erhalten haben, sollten Sie sich nicht nur auf ein Paar verlassen. Die gleiche Größe bei einem anderen Unternehmen kann geringfügig abweichen.

Wenn jeder die individuellen Eigenschaften des Fußes kennt, kann er die richtige Wahl treffen und das richtige Paar finden, auch wenn er zuvor enorme Schwierigkeiten hatte.

Was Kinderschuhe betrifft, bietet die Schuhindustrie heute jedem Elternteil die Möglichkeit, das beste Paar für das Kind auszuwählen. Das einzige Problem ist, dass die Größentabelle eines Unternehmens stark vom Größenraster des zweiten Herstellers abweichen kann. Bei der Auswahl im Online-Shop können Sie die angegebenen Maßtabellen nicht ignorieren und herausfinden.