Schuhe schnüren

Die richtigen Schuhe sind laut Experten auf dem Gebiet der Mode bereits die Hälfte des Erfolgs. Gute und hochwertige Schuhe können das Bild ergänzen und es unvergesslich machen, und ein schlechtes Paar Schuhe kann den Eindruck völlig verderben.

In diesem Fall gibt es eine großartige Möglichkeit, die Situation zu beheben - sie auf originelle und ungewöhnliche Weise zu verschnüren. Schließlich fällt die Schnürung als erstes ins Auge, da sie sich am oberen Teil des Schuhs befindet.

Wie man normale Schnürsenkel ungewöhnlich macht

Nach dem Kauf von Schuhen verlassen viele die vom Hersteller vorgeschlagene Option und ändern sie seit Jahren nicht mehr. Das kannst du machen. Aber heute wurde eine Vielzahl von Ideen erfunden, die Ihren Stil unterstreichen.

Es gibt Optionen, die helfen, auch ein billiges Paar Schuhe zu verwandeln.

  • Experimentiere mit einem Knoten .
  • Ändern Sie die Schnürsenkel von Schwarz zu Kontrast oder Leder (Sie können die Farbe der Socken, die Details des Anzugs usw. auswählen).
  • Kürzen Sie die Schnürsenkel (mit einer Schere abschneiden und die Enden entweder mit Klebstoff oder dünnen Metallrohren verschließen).
  • Anstelle der üblichen flachen Schnürsenkel sind runde Schnürsenkel besser, sie sehen solider aus. Und üppig und synthetisch sind für einen sportlichen Stil geeignet.
  • Wenden Sie bei jedem Schuh eine andere Art der Schnürung an .
  • Ändern Sie die Schnürmethode .

Die neueste Methode ist die vielfältigste, also lassen Sie uns genauer darauf eingehen.

Die wichtigsten Methoden der Schnürung von Schuhen

In der Regel werden im Geschäft Schuhe angeboten, bei denen die Schnürung bereits vom Hersteller durchgeführt wird. Meistens spielt es eine dekorative Rolle. Und es zielt darauf ab, dass Herren- und Damenschuhe attraktiver aussehen und vom Käufer leicht getragen werden können. Solche Optionen sind jedoch im Alltag nicht immer praktikabel.

Traditionelle Wege

Parallel

Hilfe Geeignet für Schuhe mit 3 bis 6 Löchern auf jeder Seite.

Sie ist der Standard des offiziellen Stils, perfekt für ein formelles Meeting oder ein Geschäftsessen.

  • In der ersten Reihe wird die Spitze oben eingefügt .
  • Dann wird eine Hälfte von unten in das letzte Loch auf derselben Seite gezogen, und der zweite Teil führt ein Zick-Zack-Muster aus .
  • Diese Figur beginnt auf versteckte Weise und wird ein Loch darüber eingefädelt und dann in einem parallelen Loch von oben auf den zweiten Teil des Schuhs übertragen.

Zugeschnittener Knoten

In diesem Fall wird es zwischen dem letzten und dem vorletzten Durchgang ausgeblendet . Die Schnürung selbst ähnelt einer parallelen Methode.

Erstens sollte ein Teil kürzer als der zweite bleiben. Führen Sie dann die Schnürung des langen Endes parallel zur Kante durch. In diesem Fall müssen sich beide Teile im Kofferraum treffen, dann werden sie zu einem Knoten zusammengebunden.

Der Hauptnachteil ist, dass sie als Slipper getragen werden müssen, ohne sich zu lösen .

Kreuzoption

Über der Zunge sind Kreuze sichtbar . Die Schnürung verläuft durch die unteren Löcher und verläuft an zwei Enden nach oben.

Dann kreuzen sie sich und beginnen von oben nach unten. Aktionen werden bis zur Kante dupliziert.

Alternative Kreuzschnürung

Es besteht darin, dass jedes Teil auf seine eigene Seite geht und mit der zweiten Komponente in der Mitte interagiert, indem es sich kreuzt.

Klassische Kreuze

Kreuze an der Spitze

Eine der bekanntesten Methoden, die seit den Anfängen des Auftretens von Schnürsenkeln angewendet wurde.

Unterscheidet sich in Schwere, Zurückhaltung und ist nicht ersichtlich.

Universell, vertraut und für jeden Schuhtyp geeignet.

Diagonale

Zwei Optionen sind akzeptabel:

  • Spiegelbild voneinander;
  • die gleiche Krawatte an jedem Schuh.

Diese Methode ähnelt äußerlich „Kreuzen oben“, aber wenn Sie genau hinsehen, können Sie das ursprüngliche Muster auf der Diagonale sehen.

Um diese Option zu wiederholen, müssen Sie die Anordnung der Schnur abwechseln und sie entweder über oder unter der Diagonale platzieren.

Überqueren

Es besteht aus einer Folge von Kreuzen, die sich über und unter der Zunge abwechseln.

Sieht bei klassischen Modellen (Oxfords, Derby) interessant aus .

Die Spitze befindet sich in der ersten Reihe, die Enden sind gleich groß. Dann kreuzen sie sich und gehen in die darüber liegenden Löcher über. Außerdem kreuzen sich die Enden bereits im Kofferraum und werden oben angezeigt. Dieses Muster sollte bis ganz nach oben wiederholt werden.

Innere (versteckte) Schnürung

Direkt

Besteht aus parallelen Linien, macht Schuhe leicht.

Der Nachteil ist, dass sich die Schnürung nur schwer festziehen lässt .

Es ist besser, diese Methode bei Schuhen mit 3, 4, 5 Löchern auf jeder Seite anzuwenden.

Rückmeldung

Es wird in den Armeestrukturen einiger europäischer Länder praktiziert.

Krawatte sollte die folgende Methode sein.

  • Die ersten Löcher sind direkt miteinander verbunden.
  • Als nächstes kommt das innere Kreuz.
  • Danach werden einseitig liegende Löcher verbunden.
  • Es fallen zwei Linien parallel zueinander aus.
  • Die Komposition wird durch ein inneres Kreuz vervollständigt.

Einfach

Eine der einfachsten Arten der Schnürung.

Füllen Sie sie so, dass sich beide Enden im Kofferraum befinden. Ein Teil muss durch ein benachbartes Loch geführt werden. Und lassen Sie die zweite Hälfte sich schlängeln, so dass alle vertikalen Linien innen sind.

Diese Option eignet sich für Schuhe mit einer geraden Anzahl von Löchern (4-6) .

Leiter

Kombiniert gerade und klassische Schnürung .

Muster zum Binden von Herren- und Damenschuhen

  • Die Spitze geht durch die erste Reihe und wird von zwei Seiten nach oben gezeigt.
  • Ziehen Sie einen Teil quer durch die obere Tülle heraus.
  • Ein weiteres Kreuz, das ein Loch umgeht.
  • Weiter abwechselnd auf die eine und die zweite Weise schnüren.

Sie sollten ein Muster erhalten, bei dem alle Schnürsenkel von oben parallel zueinander gebunden sind und die Diagonale von unten sichtbar ist .

Zusätzliche Schnürungsmöglichkeiten

Besonderes

Für Sportschuhe

Die Schnürung wurde speziell für intensive Aktivitäten entwickelt . Darin ist der Knoten nicht am Anfang oder Ende des Stiefels, sondern in der Mitte gebunden .

  • Die erste Reihe ist nicht normal gebunden, sondern verläuft diagonal zwischen dem ersten und dem letzten Loch.
  • Von beiden Enden ist die Schnürung im Zickzack (zuerst diagonal, dann gerade).
  • Beide Enden treffen sich in der Mitte, wo ein Knoten ohne Bogen gebunden ist

Fahrrad

Es wird verwendet, damit beim Fahren der Knoten nicht in die Elemente des Fahrrads fällt . Dazu befindet es sich an der Seite.

  • In der ersten Reihe werden beide Kanten hervorgehoben.
  • Zuerst müssen Sie sich mit einem Teil befassen. Es muss durch ein Loch geworfen werden, aber auf der gleichen Seite.
  • Zeichnen Sie nach innen und ziehen Sie sich auf der anderen Seite zurück und umgehen Sie erneut einen Lochlauf.
  • Das gleiche sollte mit dem zweiten Teil der Spitze gemacht werden.

Original

Knötchen

  • Beide Kanten nach der ersten Zeile werden angezeigt.
  • Dann werden sie 2-3 mal miteinander verdreht oder auf interessante Weise gebunden.
  • Dann laufen die Enden in verschiedene Richtungen auseinander und werden wieder herausgebracht.

Diese Methode ist nicht die einfachste, aber sie sieht beeindruckend aus und hält gut .

Reißverschlüsse

Hilfe Es wird hauptsächlich von professionellen Hockeyspielern oder Eisläufern verwendet.

  • Setzen Sie die Schnürsenkel in die erste Reihe ein.
  • Führen Sie einen Teil von unten und ziehen Sie ihn schräg in das letzte Loch.
  • Der zweite Teil sollte diagonal in das darauf folgende Loch eingeführt werden.
  • Führen Sie dann in das Loch ein, das auf derselben Seite höher ist, und senden Sie es diagonal auf die andere Seite.

Doppelhelix

Von unten beginnend nehmen wir einen Teil und fangen an, ihn diagonal bis zum Rand zu schnüren. Überspringen Sie zuerst von unten, dann von oben.

Dasselbe muss mit dem zweiten Teil geschehen.

Diese Methode ist sehr einfach, leicht und reduziert den Verschleiß .

Schach

Diese Option würde toll aussehen, wenn es zwei Paare von Schnürsenkeln in verschiedenen Farben gibt . Sie können Standardweiß und Schwarz verwenden, aber Sie können das Problem interessanter angehen.

WICHTIG! Breite Schnürsenkel sollten gewählt werden.

Die erste Zeile wird von unten eingefügt. In diesem Fall sollte eine Kante asymmetrisch zur zweiten sein, da alle Arbeiten nur mit dem zweiten Teil der Spitze ausgeführt werden .

  • Es muss parallel gebunden werden. Das heißt, Sie sollten es von unten ausführen und in das Loch auf der gleichen Seite, aber oben, bringen.
  • Schicken Sie die Spitze von oben in das gegenüberliegende, parallele Loch.
  • Diese Aktionen sollten bis zum äußersten Rand ausgeführt werden.
  • Als nächstes nimm eine Spitze einer anderen Farbe und sende die Spitze an das Ende der ersten Spitze. Sie können zusammengebunden und versteckt werden.
  • Danach muss es gestaffelt zuerst über das erste und dann von unten durchgeführt werden.
  • Um die Arbeit abzuschließen, drehen Sie sich um und führen Sie diese Manipulationen mit allen Löchern bis zum Ende durch.

Spinnennetz

  • Für diese Option müssen Sie die Schnur in der ersten Reihe von unten anlegen, die Ränder auslassen und beide Teile kreuzen.
  • Setzen Sie es diagonal in die Löcher ein und überspringen Sie zwei Reihen.
  • Führen Sie dann die Schnur durch den Boden in das nächste Loch in derselben Reihe und setzen Sie sie auf die Diagonale auf der anderen Seite.
  • Für mehr Schönheit muss der zweite Teil zwischen bereits gespannten Seilen gelassen werden.

Schmetterling

Diese Methode sieht stilvoll und originell aus.

  • Es ist notwendig, die Spitze in der ersten Reihe einzufädeln und die Enden nach innen zu bringen.
  • Als nächstes sollten Sie jedes Ende in die Tülle einführen, die sich auf der gleichen Seite befindet, nur höher.
  • Überkreuzen Sie die Schnürsenkel übereinander.

Schuhe mit Schlaufen schnüren

Es gibt so viele Möglichkeiten, Schuhe mit Schleifen schön und originell zu schnüren. Hier sind einige davon.

Unendlichkeit

Ein Teil der Spitze muss durch zwei übereinander liegende Schlaufen gespannt werden. Gehe zur zweiten Seite.

Solche Aktionen sollten bis zum Ende und auch mit dem zweiten Teil durchgeführt werden.

Zickzack

Führen Sie ein Ende diagonal bis zur letzten Schleife. Und kreisen Sie das andere Ende diagonal um jede Schleife.

Doppelter Rückwärtsgang

Führen Sie beide Enden durch die Scharniere. Kreuzen Sie sich und befestigen Sie an der nächsten Reihe. Als nächstes lassen Sie jedes Ende auf der gleichen Seite durch zwei Schleifen und wieder kreuzen.

Jetzt kennen Sie viele neue Möglichkeiten, Ihre Schnürsenkel zu schnüren. Einige von ihnen sehen modisch und ungewöhnlich aus, während andere dazu dienen, praktische Probleme zu lösen. Hab keine Angst vor Experimenten!