Muster und Schnitt eines langen Rockes

Der Rock ist eines der interessantesten Kleidungsstücke für Frauen, das die Weiblichkeit und Eleganz seines Besitzers unterstreicht. Die Auswahl an verschiedenen Modellen auf dem Markt ist einfach unglaublich. Es ist jedoch nicht immer möglich, genau das zu finden, was in jeder Hinsicht ideal ist. Zum Beispiel ist das, was Sie in Farbe oder Druck benötigen, oft in Stil oder Länge nicht geeignet.

Lange Röcke machen auf jeder Figur eine gute Figur, und wenn Sie ein Paar richtig auswählen, ergibt sich eine atemberaubende Schleife. Wenn Sie Ihr ideales Modell immer noch nicht finden können, verzweifeln Sie nicht. Sie können es doch selbst nähen! Für solche Arbeiten sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich, auch die Mädchen, die das letzte Mal im Schulunterricht genäht haben, werden damit fertig. Was braucht man also für einen Rock und wie kann man ihn richtig nähen?

Arten von langen Röcken

Die Stile langer Röcke sind äußerst vielfältig. Ihre Eigenschaft ist, dass das lange Modell für jeden Anlass und jede Jahreszeit geeignet ist, wenn Sie es richtig wählen.

Dabei kann es sich sowohl um plissierte Modelle als auch um prächtige Röcke der Sonne handeln. Optionen mit Gürteln und anderen dekorativen Elementen sehen sehr schön aus. Einjahresröcke sind eine ideale Wahl für formelle Anlässe. Streng, aber gleichzeitig elegant und raffiniert, ergänzen sie den Abendlook und begleiten Sie in den wichtigsten Momenten des Lebens.

In letzter Zeit sind Röcke in Form eines Trapezes sehr relevant geworden. Sie sind ideal, um ein paar Kilo zu verstecken und eignen sich auch für die Arbeit und einen Spaziergang mit Freunden.

Maßnahmen zum Zuschneiden eines langen Rockes

Um einen langen Rock zu nähen, benötigen Sie nicht viele Maße. Es ist nur notwendig zu messen:

  • Hüften;
  • Länge von der Taille bis zum äußeren Fuß;
  • Taillenumfang
  • Schrittlänge.

Nicht jeder versteht, warum die letzte Messung benötigt wird - es ist seine Aufgabe, Ihnen dabei zu helfen, etwas zu nähen, das die Bewegung nicht behindert. Dies ist ein häufiges Problem für Handwerksanfängerinnen. Der Rock selbst ist eine einfache Sache, aber es ist leicht, einen Fehler mit den Größen zu machen. Um solche Fehler zu vermeiden, sollten Sie alle Messungen sorgfältig überprüfen und unter Berücksichtigung Ihrer Parameter überall genau so viele Zentimeter hinzufügen, wie Sie benötigen.

Um die Schrittlänge zu messen, müssen Sie den üblichen Schritt machen und den Umfang messen, indem Sie die Knöchel umklammern.

Wie berechnet man die Stoffmenge pro langen Rock?

Berechnen Sie die benötigte Gewebemenge, und stellen Sie sicher, dass Sie diese im Voraus benötigen.

Dazu müssen Sie zwei Längen des Produkts und weitere 20 cm hinzufügen. Mit dieser einfachen Formel können Sie den richtigen Stoff auswählen.

Wichtig: Vergessen Sie auch nicht die zulässigen Nähte.

DIY Midirock

An sich unterscheiden sich Muster für lange Röcke nicht wesentlich von gewöhnlichen. Sie können einfach ein fertiges Muster nehmen und die Länge auf die gewünschte Länge erhöhen. Auf diese Weise können Sie beispielsweise einen Rock in Midi-Länge nähen.

Schnittmuster für einen Midirock

Für die Arbeit benötigen Sie Baumwollgewebe in der richtigen Menge, die Sie bereits zuvor berechnet haben. Achten Sie auch auf die Proportionen von Länge und Breite.

  1. Der erste Schritt besteht darin, das Muster des direkten Modells neu zu zeichnen, das als Grundlage dienen kann.
  2. Dann müssen Sie die fertige Zeichnung von der Oberseite der Biesen nach unten schneiden und die Biesen schließen. Dies geschieht, um den Saum nach unten zu erweitern, der die Silhouette des Trapezes darstellt.
  3. Die Unterseite des erweiterten Musters wird glatt gezeichnet, was zu zwei nahezu identischen Elementen führt - der Rückseite und der Vorderseite.
  4. Um den Rock schräg zuschneiden zu können, benötigen Sie eine ausführliche Version. Wenn Sie solche Aufgaben noch nie durchgeführt haben, ist es besser, nicht alles sofort auf dem Stoff zu machen - es ist viel einfacher, Fehler auf dem Papier zu beheben.
  5. Nun fahren Sie fort zu verlängern. Es wird auf die Länge angefertigt, die Sie benötigen, wobei zuvor vorgenommene Messungen berücksichtigt werden.

Denken Sie auch daran, dass ein gewisser Abstand für die Taille verzögert werden sollte, das heißt, er zählt nicht für die Länge des Produkts. Dies ist genau der Moment, der häufig Fragen von unerfahrenen Handwerkerinnen aufwirft. Aber wenn Sie vorsichtig und genau sind, wird sicher alles beim ersten Mal klappen.

So nähen Sie einen Midirock: eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Besonderes Augenmerk sollte auf gedehnte Seitennähte gelegt werden. Ein hervorragender Helfer wird eine Zeichnung in einem Käfig sein - mit ihrer Hilfe können Sie den Stoff leicht und fehlerfrei zuschneiden.

Der Rockgürtel kann mit einem Klebefutter ergänzt werden, und an der Seite kann ein Verschluss angebracht werden. Wenn Sie das Schloss nicht einnähen möchten, reicht es aus, den Gürtel mit einem Gummiband zu ergänzen - dann fällt das Produkt nicht aus der Taille und Sie sparen sich unnötige Probleme.

Wichtig! Der Boden der Sache muss mit einer Blindnaht bearbeitet werden.

Um etwas auf ein Muster zu sticken, sind im Allgemeinen keine besonderen Fähigkeiten erforderlich. Das Schwierigste ist schon hinter sich: Das Muster wird nach Ihren Vorgaben angefertigt und ist komplett fertig.

Bastelrock auf den Boden

Ein weiterer Trend der letzten Jahre ist ein Rock auf dem Boden geworden. Es ist auch für verschiedene Anlässe geeignet. Sie näht sehr ähnlich wie das Vorgängermodell.

Gebäudemuster für einen Rock auf dem Boden

Um dasselbe Trapez nur länger zu nähen, müssen Sie nur das vorherige Muster verlängern. Da dies alles klar ist, sollten Sie eine andere Option in Betracht ziehen: einen Rock mit sechs Keilen. Nach diesem Muster können Sie unter Berücksichtigung einiger Ergänzungen auch eine große Anzahl verschiedener Modelle nähen.

Dieses Mal werden wir anfangen, "von Grund auf neu" zu zeichnen, ohne ein Fundament.

  1. In der Mitte müssen Sie eine Faltlinie zeichnen. Zwei Hälften des Keils werden auf beiden Seiten der Mittellinie gebaut. Die Messungen müssen mit den Schritten kombiniert werden, die erforderlich sind, um ein Produkt mit angemessener Größe zu erhalten.
  2. Jetzt müssen Sie die Breite des Keils an Taille und Hüfte berechnen. Ab der oberen Taille müssen Sie die Länge der Hüften in der Mitte zeichnen.
  3. Dann wird die Länge des Rocks festgelegt. An den Taillen- und Hüftlinien zu beiden Seiten der Mitte führen wir die Hälfte der berechneten Werte aus.
  4. Danach müssen nur noch zwei Punkte auf beiden Seiten verbunden und die Linie bis zum Ende verlängert werden.
  5. Wir haben einen Keil, dieser Teil muss ausgeschnitten werden und auf seiner Basis sechs weitere gleiche Keile herstellen.

Röcke auf den Boden zuschneiden

Wenn das Muster fertig ist, können Sie mit dem Nähen beginnen. Der erste Schritt besteht darin, die Nähte zu schleifen und die Abschnitte zu bedecken. Achten Sie auf die Zulagen - sie sollten überall gleich sein. Nähte bügeln und bügeln, ggf. Reißverschluss nähen.

Jetzt müssen Sie nur noch die Ober- und Unterseite des Stoffes gemäß den Regeln verarbeiten, die für die einzelnen Stoffarten gelten.

Merkmale der Herstellung langer Röcke

Die Hauptschwierigkeit liegt in der Auswahl der Größen. Sehr oft entstehen Dinge aus einer unverständlichen Länge, die zwischen einem Bodenrock und einer Midi-Länge variiert, die Bewegung fesselt und lächerlich aussieht.

Um diese Probleme zu vermeiden, müssen Sie die Zertifikate korrekt messen und zählen.

Sie können auch ein Futter anfertigen, da ein langer Rock an Ihren Beinen oder Strumpfhosen haften bleiben kann, insbesondere in der heißen Jahreszeit, was zu Unannehmlichkeiten führt. Das Auskleiden beseitigt diese Probleme und erfordert keinen großen Aufwand bei der Erstellung. Die Hauptsache ist, den richtigen Stoff für sie zu wählen.

Jetzt wissen Sie, wie man einen langen Rock selbst näht und was Sie dafür brauchen. Denken Sie daran, dass so etwas von Ihren eigenen Händen hergestellt wird sicherlich ein Thema des Stolzes und wird Bewunderung unter anderem für seine Originalität und Raffinesse verursachen.