Muster Rock Jahr

Bei aller Vielseitigkeit lässt das fertige Kleid der weiblichen Vorstellungskraft keinen Raum, sich zu verbinden.

In diesem Sinne sind Blusen und Röcke vorzuziehen. Aber dann stellt sich die Frage nach dem Stil. Wir bieten an, über Röcke des Jahres zu sprechen.

Style-Funktionen

Stilgalette, auch bekannt als "Fisch, der Schwanz einer Meerjungfrau", ist ein kombinierter Rock.

Eine Besonderheit ist der obere Teil, der eng an den Hüften anliegt, und der sich allmählich ausdehnende Boden. Eine Art Glocke in verschiedenen Längen.

Miniröcke sind Optionen, die vor relativ kurzer Zeit aufgetaucht sind. Anfangs gab es nur mittlere und sehr lange Röcke. Bisher beträgt die klassische Länge 70 cm.

Der Höhepunkt der Popularität ereignete sich in den 1930er Jahren des 20. Jahrhunderts, jetzt lohnt sich die Frage nach der Mode im Verhältnis zum Stil nicht mehr - sie war lange Zeit ein Klassiker.

Wer passt ein Jahr lang zum Rock?

Dank der sanften Expansion von Jahr zu Jahr zeichnet diese Art von Rock eine Silhouette. Es ist schwierig, eine Frau zu finden, zu der dieser Schnitt nicht passen würde.

Es gibt jedoch einige Nuancen:

  • Große Mädchen passen zu einem Jahr - Midi, sie werden Sie nicht unverhältnismäßig groß machen, aber sie werden Eleganz hinzufügen.
  • Frauen mit prallem Bauch sollten unabhängig vom Gewicht keine Röcke wählen, die in den Bereich unter dem Bauch passen. Lassen Sie die Oberseite etwas locker sein.
  • Breite Hüften und Gesäß werden durch ein starkes Aufflackern ausgeglichen, das Bild wirkt harmonisch.
  • Besitzer von langen schlanken Beinen sind geeignete Mini-Optionen. Weite, ausgestellte Keile pro Jahr lassen Passanten auch bei starkem Wind nicht mehr als nötig sehen. Der Kilt-Effekt wird funktionieren.

Material

Diese Röcke werden aus verschiedenen Materialien genäht, sowohl aus traditionellen Rockstoffen als auch aus einer Vielzahl von texturierten Stoffen:

  • Tweed;
  • Köper;
  • Denim
  • echtes Kunstleder und Wildleder;
  • Samt, Plüsch, Samt;
  • dichte Baumwollstoffe;
  • Rayon;
  • Mischgewebe, auch solche mit Seidenfaden.

Für das Jahr sind auch leichte, fließende Stoffe perfekt, die ihren Besitzern Luftigkeit und Anmut verleihen. Nicht ohne Grund haben Brautkleider mit Meerjungfrauenrock seit mehreren Jahren nicht an Relevanz verloren.

Wir bieten Ihnen an, interessante Modelle mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Anfänger selbst zu erstellen.

Interessant! Je dichter der Stoff ist, desto geringer ist die Breite der Keile am Saum. In diesem Fall bläst der Rock nicht.

Arten von Röcken

Ein solcher Rock beinhaltet das Vorhandensein von Keilen, aus denen das Produkt genäht wird. Häufig haben sie die gleiche Breite und Länge, es gibt jedoch Ausnahmen. Keilt eine gerade Zahl - 4, 6, 8, seltener 10 oder 12.

Der expandierende Teil des Keils kann einteilig sein oder am Boden festgenäht sein. Im letzteren Fall können die Einsätze aus Stoff mit einer Kontrastfarbe hergestellt werden.

Ratschläge! Interessant wirken die Einsätze aus Guipure, Chiffon, Mesh, Spitze, auch handgestrickte.

Sie können Röcke auch nach Länge klassifizieren:

  • Mini - Länge über dem Knie.
  • Midi - meist wird ein Jahr einfach so genäht - Länge 70-80 cm, Knöchel nicht schließen.
  • Maxi, sowie auf den Boden oder unter den Knöcheln.

In Verbindung mit den Merkmalen des Schnitts wird ein Jahr oft mit einem Höhenunterschied genäht - vorne oder seitlich ist es kürzer oder es wird ein Zug hergestellt.

Merkmale der Konstruktion von Keilen

Um das einfachste Rockmuster pro Jahr zu erstellen, sind keine besonderen Fähigkeiten und Geräte erforderlich.

Zunächst müssen wir entscheiden, aus wie vielen Keilen das zukünftige Produkt bestehen wird, wie lang es sein wird und ob unsere Keile entweder genäht oder fest sein werden .

Merki

Folgende Maße sind erforderlich :

  • Taillenumfang - gemessen an der engsten Stelle des Körpers.
  • Hüften - über die vorstehenden Teile der Hüften.
  • Oberschenkelhöhe - Der Abstand von der Taille zur Hüfte. Es ist bequemer, einen Faden an der Taille und den Hüften zu binden und den Abstand zwischen ihnen zu messen.
  • Die Länge des Produkts erstreckt sich von der Taille bis zum vorgesehenen Saum.
  • Höhe Jahr - in welcher Entfernung von der Hüfte Fackeln beginnt.
  • Die Weite des Rocks am Saum.

Fortschritt auf dem Muster

  • Wir wählen aus, wie viele Keile Ihr Produkt haben wird, dividieren alle erhaltenen Volumenzahlen durch diese Zahl. Das Taillenvolumen beträgt beispielsweise 60 cm, die Keile 6, was bedeutet, dass die Breite an der Taille eines Keils 10 cm beträgt. Ebenso berechnen wir die Breite des Keils von den Hüften.
  • Zeichnen Sie auf einem Blatt Papier - Whatman, Millimeterpapier, Tapete - eine Symmetrielinie.
  • Wir markieren mehrere horizontale Linien. Dies sind die Taille, die Hüften, das Endergebnis.

Im Detail passiert es so:

  1. Legen Sie die Breite der Taille symmetrisch zur Mittellinie beiseite.
  2. Lege die Höhe des Oberschenkels nach unten.
  3. Zeichnen Sie senkrecht die Linie des Oberschenkels.
  4. Wir messen auf dieser Linie die Breite des Keils entlang des Oberschenkels.
  5. Wir markieren die Länge des Produktes.
  6. Wir wählen aus, an welcher Stelle die Jahreslinie beginnen soll und in welchem ​​Winkel sie verlaufen soll. Siehe Bild.
  7. Wir skizzieren die Saumlinie.

Damit das klassische Jahr beliebiger Länge ausgeschnitten wird, passt dieses Muster perfekt zum Rock zum Boden.

Rockmusterjahr der sechs Glieder mittlerer Länge

Es wird benötigt:

  • Stoff 2, 5 m lang, 1, 5 m breit.
  • Reißverschluss 20 cm.
  • Knöpfe - 2 Stck.
  • Fäden im Ton.

Das Muster ist in den Größen 46-48 angegeben.

Schnittdetails:

  • Keil - 6 Teile.
  • Gürtel - 1 Stück mit einer Falte.

Wichtig! Bei diesem Modell haben unterschiedliche Keile unterschiedliche Lappen.

Arbeitsablauf.

  • Wir schneiden den Gürtel aus. Die Länge beträgt 80 cm plus 3 cm für einen Verschluss. Gürtelbreite 8 cm für ein Doppelteil, nach dem Nähen - 4 cm.
  • Wir legen die Muster auf den vorbereiteten Stoff, wir stricken sie.
  • Wir schneiden unter Berücksichtigung von Zulagen von 1, 5 cm für die Naht und 2, 5 cm für den Saum im Saum aus.
  • Wir keilen die Keile ein und nähen alle Nähte außer dem Rücken, wo wir Platz für einen Reißverschluss lassen.
  • Wir nähen einen Verschluss ein.
  • Wir falten den Gürtel in zwei Hälften, nähen die Seitennähte zusammen.
  • Wir biegen vorne ab.
  • Nähen Sie die äußere Hälfte des Gürtels an die Oberkante des Produkts, stecken Sie die innere Hälfte ein und nähen Sie dann an die Naht des Schleifens.
  • Wir bauen den Gürtel bis zum Rand und waschen dann 2 Schlaufen darauf.
  • Knöpfe annähen.
  • Wir legen eine Zulage für den Saum des Rockbodens in einem Abstand von 0, 5 cm bei.

Muster eines länglichen Rocks

Rock Modelljahr - Decals

Dieses Modell zeichnet eine Figur, was bedeutet, dass dies das ist, was eine komplette Frau braucht. Darüber hinaus ist es komfortabel, elegant und einfach durchzuführen.

Ratschläge! Die Hauptsache ist, die Nähte gleichmäßig zu nähen und die schrägen Abschnitte nicht zu dehnen.

Dieses Modell ist mit einem im Gürtel verlängerten Gummiband vernäht, Sie brauchen keinen Blitz.

Sie können es aus fast jedem Stoff nähen - von Baumwolle bis Wolle.

Es wird benötigt:

  • Rockstoff - doppelte Rocklänge, mit einer Stoffbreite von 1, 5 m.
  • Fäden im Ton.
  • Gummiband für den Gürtel.

Das Muster ist in 56er Größe angegeben.

Schnittdetails:

  • Keil - 10 Teile.
  • Gürtel - 1 Stück.

Arbeitsfolge:

  • Wir legen die Details des Schnitts auf einen angefeuchteten und gebügelten Stoff und nehmen sie flach.
  • Wir schneiden mit Rücksicht auf Nähte und Saum.
  • Wir keilen die Keile, bügeln die Nähte und bedecken sie dann.
  • Wir richten die Unterseite aus, säumen den Saum.
  • Nähen Sie einen Gürtel an und lassen Sie einen kleinen Bereich frei.
  • Nähen Sie den Gürtel und lassen Sie Platz für das Gummiband.
  • Ziehen und befestigen Sie ein 2, 5 cm breites Gummiband.
  • Den Rock vorsichtig bügeln.

Modellierungsoptionen

Durch Ändern der Höhe der Keile ist es einfach, einen Rock mit einer verlaufenden Saumlänge herzustellen. In diesem Fall ist die Symmetrie des Keilpaares wichtig, jedes Paar ist nach dem vorherigen ausgerichtet.

Röcke mit langgezogenen Keilen sehen ungewöhnlich aus, das sogenannte Fantasiejahr. Bei diesem Modell werden Einsteckkeile verwendet, die für zusätzliches Volumen geschieden sind.

In diesen Fällen wird zuerst das Muster erstellt - die Basis des Rocks, die Modellierung erfolgt bereits darauf. Siehe die Bilder.

Ratschläge! Wenn das Muster - die Grundlagen sind problematisch zu bauen, ist ein bequemer gerader Rock in der Größe durchaus geeignet.

Das Prinzip des Schneidens für alle Röcke ist dasselbe Jahr, nur die Konstruktionsmethoden der Keile unterscheiden sich.