Herrenanzug Jacke Länge

Die Jacke ist das grundlegende Element in der Garderobe eines modernen Mannes. Es ermöglicht seinem Besitzer, seine eigene Persönlichkeit zu zeigen, die Position in der Gesellschaft und einen Sinn für Stil zu demonstrieren. Aber nur, wenn es sowohl in der Größe als auch in der Länge ideal ist.

Sie können sehr unordentlich und unordentlich aussehen, wenn der Gegenstand gut auf der Brust sitzt, aber die Ärmel Ihre Finger berühren.

Ignorieren Sie daher bei der Auswahl eines Anzugs nicht einen so wichtigen Parameter wie die Länge der Jacke .

Bezeichnung der Etikettenlänge auf dem Etikett

Die meisten Hersteller bieten Jacken und Anzüge mit den gleichen Stilen und Maßen an. Unter sich unterscheiden sie sich meist in der Länge.

Typischerweise sind solche Etiketten auf dem Etikett angegeben:

  • S (Short) - für kurze Männer;
  • R (Regular) - für durchschnittliches Wachstum;
  • L (Long) - für große Jungs und Männer.

Schmeicheln Sie sich jedoch nicht über diese Warengruppierung. So entwickeln produzierende Unternehmen trotz der angeblich universellen Größe völlig unterschiedliche Kleidungsstile.

In diesem Marktsegment entwickelte sich ein starker Wettbewerb, insbesondere unter Designfirmen. Eine große Anzahl von Mitarbeitern arbeitet an der Produktion von Kollektionen. Daher unterscheiden sich Dinge mit denselben Etiketten auf den Etiketten tatsächlich . Zu verstehen, ob ein Gegenstand für eine Person geeignet ist, und den Grad des Wohlbefindens darin zu bestimmen, ist nur durch Anprobieren möglich.

HILFE ! Bei klassischen Standardmodellen wird die Länge in der Regel in Form eines Buchstabens nach der zweiten Ziffer angegeben.

46 / 7R bedeutet also, dass ein Objekt 46 in der Größe entlang der Länge von Regular dargestellt wird. Dies gilt für Vertreter des stärkeren Geschlechts mittlerer Größe. Die Zahl 7 zeigt den Unterschied zwischen dem Brustvolumen der Jacke und der Taille der Hose . Die Angaben sind in Zoll, aber in US-Größen. Die 46. Größe auf dem amerikanischen Bekleidungsmarkt wird daher als 36 bezeichnet. Menschen mit hohem Wuchs dürfen keine Passform nehmen, wenn auf dem Etikett S steht. Und Vertreter von geringem Wuchs dürfen L nicht nehmen.

So wählen Sie die richtige Jackenlänge

In den allermeisten Fällen hängt die Länge vom bevorzugten Anzugsmodell ab. Die endgültige Wahl des Verbrauchers richtet sich nach seinen persönlichen Geschmackspräferenzen. Die Methoden zum Messen der Länge einer Herren-Businessjacke gelten nur für Modelle mit klassischem Schnitt.

In allen anderen Fällen hängt dies immer vom Stil des ausgewählten Produkts ab.

Längenanforderungen

Es gibt die folgenden interessanten Techniken, um die korrekte Länge des Produkts zu überprüfen.

  • Für die Auswahl der klassischen Kleidungsoptionen sollten die Produktschlitze gemäß der Regel das Gesäß vollständig bedecken oder um einige Zentimeter kürzer sein . Nach den grundlegenden Empfehlungen sollte das Produkt die Mitte der Handfläche berühren und während der Anpassung parallel zum Körper einer Person abgesenkt werden. Entsprechend den Empfehlungen sollte das Gesäß so bedeckt wie möglich sein . Im Gegensatz dazu sollten menschliche Füße offen sein.
  • Einhaltung der Proportionen des Körpers . Hohe Kunden können beispielsweise die übliche Version einer Jacke wählen.

TIPP . Die universelle Länge des Produktes berechnet sich nach der Formel: Die Unterkante halbiert den Abstand vom Tor zur Raumoberfläche.

In diesem Fall sollte die Hülle des Produkts frei abfallen, ohne Fehler in Form von Falten und anderen Rauheiten des Materials zu bilden .

Möglichkeiten zum Überprüfen der Harmonie des erstellten Bildes

Durch die richtige Wahl der Länge des Produkts können Sie die Vorteile hervorheben und die Unvollkommenheiten des menschlichen Körpers verbergen.

  • Eine verkürzte Jacke kann die Körpergröße einer Person optisch erhöhen, indem sie ihre Beine visuell verlängert, sodass ein Mann sie visuell verlängert.
  • Ein langes Produkt hingegen macht die Beine eines kleinen Mannes noch kürzer .

Eine wichtige Empfehlung ist daher die visuelle Beobachtung der Proportionen des menschlichen Körpers.

ACHTUNG! Die Situation gilt als ideal, wenn die Unterkante der Kleidung den Abstand vom Boden zum Nacken der Person optisch in zwei annähernd identische Teile aufteilt.

Das Ding sieht perfekt aus, wenn die Manschette des Hemdes, die aus dem Ärmel ragt, mit der Hand nach unten auf dem Hintergrund der Jacke liegt . In diesem Fall sollte ein kleiner Raum bleiben.

Die Unterseite der Hemdmanschette sollte etwas höher als die Unterseite sein . Die Größe dieses Raums kann variieren und hängt von der Länge der Arme ab.

Das Vorhandensein einer großen Anzahl von Marken und Geschäften macht es einfach, ein Modell nach Geschmack auszuwählen. Wir hoffen, dass die Auswahl der richtigen Kleidung mit den Empfehlungen aus diesem Artikel viel einfacher und angenehmer wird.