Häkelweste für einen Jungen

Gestrickte Kleidung ist eine wunderbare Art, sich bei kaltem Wetter zu wärmen. Mit einer Selbstanfertigung können Sie nicht nur Ihre Garderobe auf den neuesten Stand bringen, sondern auch Ihr Familienbudget erheblich einsparen. Schließlich investieren Sie ein Stück Ihrer Seele in die Kreation des Produkts und zeigen Ihren Lieben Ihre Fürsorge und Liebe. Ein weiterer Grund für das Stricken kann die Tatsache sein, dass solche Gizmos nicht aus der Mode kommen. Und die Weste ist eines der auffälligsten Beispiele dafür. Schließlich schafft es auch die Handwerkerin, die zum ersten Mal Stricknadeln oder einen Haken greift.

Strickweste für einen Jungen

Trotz der Einfachheit seiner Schaffung ist die Weste eine sehr notwendige, stilvolle und schöne Kleidung. Damit können Sie das Outfit Ihres Kindes jeden Alters isolieren. Durch das Stricken mit verschiedenen Techniken und Mustern können Sie Gizmos verschiedener Stile erhalten. Ein anderer Name für eine Weste ist eine ärmellose Jacke. Drei Arten von Werkzeugen können verwendet werden, um dieses Ding zu erstellen: Stricknadeln, Häkelnadel oder Haken für tunesisches Stricken. Dieser Artikel befasst sich mit der Hook-Methode.

Häkeln Sie diese Kleidung kann ein einzelnes Tuch oder einzelne Fragmente sein, die anschließend miteinander verbunden werden.

Die erste Methode ist einfacher herzustellen und eignet sich hervorragend für Anfänger. Sie müssen nur die erforderlichen Materialien kaufen und das Modell auswählen, das Ihren Wünschen entspricht.

Die zweite Methode ist zeitaufwändiger und erfordert mehr Mühe und Geduld von Ihnen. Und auch besondere Aufmerksamkeit, denn es ist viel einfacher, einzelne Elemente in einem Teil zu kombinieren, um einen Fehler zu machen. Auf diese Weise können Sie jedoch helle Kleidung mit Garn in kontrastierenden Farben erstellen. Die Hauptbedingung ist, dass die Farben miteinander harmonieren.

Eine ärmellose Jacke hat ähnliche Eigenschaften wie ein Pullover, ist jedoch im Gegensatz dazu einfacher auszuführen und benötigt weniger Fäden.

Was wird zum Stricken benötigt?

Um eine Weste herzustellen, müssen Sie die folgenden Messungen vornehmen:

  • Brustvolumen: gemessen in einem Kreis durch den breitesten Teil der Brust, der Achselhöhle und des Schulterblatts;
  • Halsumfang: gemessen am tiefsten Punkt;
  • Der Abstand zwischen den Ärmeln (gemessen durch die Schulterblätter von einer Schulter zur anderen);
  • Die Länge der zukünftigen Kleidung (gemessen auf dem Rücken).

Für das Grundmuster können Sie das in der Abbildung gezeigte Muster verwenden und die Größe anpassen.

Als Basis kann man auch einen Pullover nehmen, der gut auf der Figur sitzt.

Wichtig! Wenden Sie das Muster oder die Muster während des Herstellungsprozesses häufiger an, um Bandagen zu vermeiden.

Zusätzlich zum Muster benötigen Sie einen Haken der richtigen Größe und eine ausreichende Menge an Garn. Wählen Sie das Strickmaterial entsprechend der Saison. Für Sommeroptionen: Leinen, Seide, Viskose und Baumwolle. Für den Winter: Wolle, Mohair, Alpaka und Angora. Die Option für die Nachsaison ist Acryl.

Welches Modell soll ich wählen?

Eine der wichtigsten Phasen der Vorarbeit vor dem Strickbeginn ist die Auswahl eines geeigneten Modells. Das erste, worauf Sie achten sollten, ist, inwieweit es Ihren Bedürfnissen entspricht. Einhaltung der folgenden Parameter:

  1. Saisonalität Zum Beispiel ist es bei kaltem Wetter besser, einen engmaschigen Stoff zu wählen, und für einen Sommerabend ein leicht durchbrochenes Gewebe.
  2. Farbe. Wenn dieses kleine Ding in einer strengen, formellen Umgebung verwendet wird, zum Beispiel für eine Schuluniform, dann wählen Sie ein einfaches Garn von dunkler Farbe;
  3. Das Alter deines Jungen. Je älter das Kind ist, desto zurückhaltender sollten die Farben in der Kleidung verwendet werden.

Schauen wir uns ein Beispiel für das Stricken mehrerer verschiedener Muster an.

Strickwesten für ein Baby bis zu einem Jahr

Kleidung für Babys sollte hell und eingängig sein, wählen Sie daher Garn in leuchtenden Farben. Berücksichtigen Sie auch die Tatsache, dass das Baby nicht weiß, wie es sich anziehen soll, und berücksichtigen Sie diese Bedingung, wenn Sie ein Modell auswählen. Es wird empfohlen, Ansichten mit Befestigungselementen an der Vorderseite oder an den Schultern zu verwenden. Sie können auch eine breite Überschwemmungsebene durchführen.

Eine weitere gute Option ist eine Wickelweste:

Diese Option ist ideal für 3-6 Monate. Zum Stricken benötigen Sie Kindergarn mit Parametern von 300 g / 100 m und einen 3, 5-Haken.

Die Arbeiten werden in folgenden Phasen durchgeführt:

  • Erstellen Sie ein Muster für das Modell.

  • Das hintere Teil gemäß dem gegebenen Diagramm zu machen;
  • Verbinde die beiden Teile der Front.

  • Schulter- und Seitennähte ausführen;
  • Binden Sie den Boden, die Bänder und den Hals des Produkts wie in der Abbildung gezeigt in einem Kreis zusammen.
  • Binden Sie die Überschwemmungsgebiete an den Schultern fest (siehe Abbildung).
  • Strickkrawatten und Glocken zur Dekoration.

Anstelle von Krawatten und Glocken können Sie auch die gekauften Borten und Zierperlen verwenden.

Sie können auch so eine spektakuläre Weste stricken:

Für diese Ausführungsform benötigen Sie Acrylgarn in zwei Farben und ein wenig Schwarz für die Verzierung der Bärenschnauze, einen Haken, zwei Knöpfe für den Verschluss und ein Paar schwarze Knöpfe für die Augen.

5p mit blauem Garn binden. Gummimuster.

Setzen Sie als nächstes die Arbeit gemäß Schema 2 fort:

Vervollständigen Sie die hinteren und vorderen Teile und nähen Sie sie an den Seitennähten zusammen. Binden Sie die Oberkante mit blauem Faden. Knöpfe zum Befestigen annähen.

Binden und nähen Sie die Schnauze am Vorderteil. Anstelle von gestricktem Schmuck können Sie auch eine fertige Applikation verwenden.

Weste mit Kapuze für den Jungen

Ein solches Modell bietet einen hervorragenden Schutz vor dem kalten Wind. Im Gegensatz zu Pullovern garantiert es Ihrem Zappel mehr Bewegungsfreiheit. Und die Kapuze ist eine Alternative zu einem Hut, den die jüngere Generation nicht gerne trägt.

Unser Model ist perfekt für einen Sommerabend.

Zum Stricken benötigen Sie Baumwoll- / Polyamidgarn mit den Parametern 400 g / 100 m, Haken Nr. 4 und einen abnehmbaren Reißverschluss mit einer Länge von 25 cm.

Arbeitsauftrag:

Bauen Sie ein Muster nach Ihrer Größe.

Rückenlehne:

Wählen Sie eine Kette mit der erforderlichen Anzahl von Luftschleifen. Mit einem durchbrochenen Muster nach dem Muster stricken.

Führen Sie Abnahmen durch, um die Schulter-Auen und den Ausschnitt zu formen.

Vorher:

Es besteht aus zwei Teilen.

Wählen Sie eine Luftschleifenkette und stricken Sie einen Teil der richtigen Größe mit einer Schnur nach dem Schema. Bilden Sie beim Stricken eine Schulter-Aue und einen Ausschnitt.

Der zweite Teil ist symmetrisch angeschlossen.

Kapuze:

Nachdem Sie die Schulternähte entlang der Halskante vervollständigt haben, stricken Sie die Kapuze mit einem Stück weiter.

Oder verbinden Sie zwei separate Teile gemäß dem Grundmuster und führen Sie Berechnungen gemäß Ihren Größen durch.

Montage:

Schulternähte ausführen. Binden Sie die Haube, wenn sie einteilig ist. Seitennähte ausführen. Wenn die Kapuze ein separates Teil ist, nähen Sie die Elemente und binden Sie sie in den Ausschnitt ein. Binden Sie die Kanten der Regale und der Haube wie folgt zusammen: 1 Reihe RLS; eine Anzahl von CCHs; SC-Serie. Reißverschluss einnähen. Die Schulterarmlöcher sollten mit einem „Krebstierschritt“ verbunden werden.