Häkeln Frauenkostüm

Frauen lieben es, ihre Garderobe mit ungewöhnlichen und attraktiven Dingen aufzufüllen. Und was könnte interessanter sein als eine schöne neue Sache, die Sie selbst gemacht haben. Und das Beste ist, diese Regel zeigt eine gehäkelte Leinwand. Ein zartes, durchbrochenes kleines Ding, das wunderbar zu einer weiblichen Figur passt, trägt dazu bei, sich wie eine Königin zu fühlen und nicht nur die Stimmung, sondern auch das Selbstwertgefühl zu steigern. Dies gilt insbesondere für verschiedene Optionen eines Hakenanzugs.

Häkelkostüme für Damen

Es gibt so viele Variationen dieser Kleidung, dass jede Frau ein passendes Modell für sich findet. Wenn wir diese Kategorie als Ganzes betrachten, kann sie in die folgenden Optionen unterteilt werden:

  • Je nach Jahreszeit: leichtes oder warmes Outfit.
  • Nach der konfiguration: top / rock, top / hose, jacke / rock, jacke / hose und so weiter.
  • Durch die Methode des Strickens des Gewebes: ein einzelnes Teil, Setzspitze.

Es ist erwähnenswert, dass bei Sommerkleidern zum größten Teil ein Polster verwendet wird. Dinge, die mit kaltem Wetter zu tun haben, sind aus Schüttgarn mit einem dichten Muster hergestellt, daher ist für diesen Artikel keine Verwendung erforderlich.

Schauen wir uns als Beispiel einige verschiedene Modelle an.

Das Schema und die Beschreibung des Strickens eines Sommeranzugs für Frauen

Für den Sommer ist das Hakentuch super. Es ist gut belüftet und lässt die erwärmte Haut durch Luft abkühlen.

Die erste vorgeschlagene Option ist ein wunderschöner Hosenanzug.

Für die Ausführungsform benötigen Sie Garn mit den Parametern 500m \ 100gr. Mercerisierte Baumwolle, Seide oder Viskose sind am besten geeignet. Sie benötigen außerdem einen Haken Nummer 2 und eine Stricknadel zum Verbinden von Teilen.

Die Arbeit wird nach folgendem Schema ausgeführt:

Das folgende Beispiel ist eine Option mit einem Rock.

Bei dieser Variante werden einzelne Motive mit einer Leinwand kombiniert, die durch ein Säulenmuster verbunden ist.

Sie können die Arbeit erledigen, indem Sie dem vorgegebenen Muster und Muster folgen.

Hilfe! Für dieses Modell müssen Sie ein leichtes Plastikgarn wählen. Seide oder Rayon ist perfekt. Sie können es auch aus dünnem Acryl binden.

Einen warmen Anzug häkeln

Im Gegensatz zu Sommerkleidung besteht der Winter aus warmem Garn: Wolle, Mohair, Alpaka und Angora mit einer durchschnittlichen Dicke (ca. 300 m / 100 g).

Zum Beispiel bieten wir einen Bausatz an, der aus einem Rock und einem Pullover besteht.

Verwendete Muster:

Arbeitsprozess:

  • Bauen Sie ein Muster in der Größe und markieren Sie die Stellen der Einfügungen darauf.
  • Um Muster zu erstellen, erstellen Sie eine WTO und führen Sie eine Strickberechnung durch.
  • Binden Sie das Produkt mit dem Hauptgewebe und machen Sie die erforderlichen Einsätze (sie können separat hergestellt oder beim Stricken von Teilen eingefügt werden).
  • Verbinden Sie die Details.
  • Vervollständigen Sie für den Rock das Gürtelteil und legen Sie das Gummiband ein.
  • Binden Sie für einen Pullover den Hals mit dem Hauptmuster.

Wie man Strickkostüme trägt

Es gibt unangenehme Situationen, in denen eine Handwerkerin, die ein wundervolles Set gestrickt hat, es lange nicht trägt, weil sein Aussehen sein attraktives Aussehen verliert. Dazu müssen Sie einige kleine Nuancen kennen:

  • Wie bei jeder Kleidung müssen Sie für dieses Set Schuhe und Accessoires des gleichen Stils auswählen.
  • Unter einer Strickjacke sollte eine monophone Kleinigkeit aus dünner Strickware getragen werden.
  • Vernachlässigen Sie nicht die Verwendung des Polsters, auch wenn Sie den Eindruck haben, dass das Objekt nicht sichtbar ist. Dies verleiht dem Produkt ein ästhetischeres Aussehen und schützt es vor Dehnungen in Problembereichen (Gesäß, Knie).
  • Waschen Sie solche Kleidung richtig. Am liebsten von Hand, denn schon schon schonendes Waschen in der Maschine kann die Fasern beschädigen.
  • Trocknen Sie die Gegenstände, indem Sie sie auf eine horizontale Fläche legen, die mit einem sauberen Tuch bedeckt ist.

Jetzt können Sie einen Anzug nicht nur selbst häkeln, sondern auch richtig pflegen.