Großes BH-Muster

Jedes Mädchen versteht, wie individuell und besonders ein Kleiderschrank ein BH ist. Dieses wichtige Accessoire muss allen Vorlieben und Anforderungen des Mädchens entsprechen! Sehr oft tritt eine Situation auf, in der es eine sehr schwierige Aufgabe ist, einen großen BH für große Brüste zu wählen.

Sie müssen viel Zeit aufwenden, um nach einem geeigneten BH zu suchen, können sich aber nicht sicher sein, ob die Suche erfolgreich sein wird.

Und Sie können auf sich selbst aufpassen und einen BH mit Ihren eigenen Händen nähen. Heute werden wir darüber sprechen, wie man ein Muster macht und dieses Leinenstück dann selbst macht!

Gebäudemuster

Große Brüste erfordern eine spezielle Behandlung. Daher hat die Herstellung eines großvolumigen BH seine eigenen Eigenschaften.

Was ist beim Einstieg zu beachten?

Um ein Muster zu erstellen, sollten verschiedene spezifische Faktoren berücksichtigt werden.

  • Einzelmerkmale einer weiblichen Figur . Dessous sollen die Brüste gut stützen und ihr angenehmes Aussehen formen.
  • Alter . Es ist besser, auf die provokanten Farben des Gewebes und zusätzliche vulgäre Elemente des Leinens zu verzichten, wenn es in Geist und Alter nicht geeignet ist.
  • Nutzungsbedingungen für Unterwäsche . Berücksichtigen Sie beim Erstellen des Musters die Belastung der Wäsche. Dies hilft bei der Auswahl eines BHs für bestimmte Trageeigenschaften.

Welche Maße werden benötigt?

Messungen, die von einer Frau vorgenommen werden müssen, sind auf zwei Parameter beschränkt.

  • Umfang unter der Brust .
  • Brustumfang (höchster Wert).

Diese Messungen werden ausreichen.

WICHTIG! Maßnahme sollte zweimal getroffen werden: mit einem tiefen Atemzug und ausatmen. Und dann das Durchschnittsmaß verwenden.

Gebäudemuster

Nach den Messungen können Sie unabhängig ein Muster (basierend auf dem fertigen Produkt) entwickeln oder die Hilfe des Internets verwenden.

Die erste Option ist vorzuziehen, sie ist praktischer und ermöglicht es Ihnen, individuellere Merkmale zu berücksichtigen.

Um eine Zeichnung nach der ersten Methode zu erstellen, benötigen Sie einen BH in geeigneter Größe, den Sie in seine Bestandteile zerlegen müssen.

Das Muster jedes Teils wird auf Papier übertragen, die Details werden ausgeschnitten. Bei Bedarf können Sie die Größe anpassen. Der Vorteil dieser sorgfältigen Methode besteht darin, dass Sie ein Muster des Modells erstellen können, das am bequemsten zu verwenden ist.

Bei der zweiten Option werden fertige Rohlinge verwendet, die an Ihre Größe angepasst werden können. Dies beschleunigt die Erstellung des Musters.

BH nähen

  • Der Prozess beginnt mit dem Markieren des Stoffes und dem Ausschneiden der Details. Standardmäßig besteht der BH aus Körbchen, einer Basis und Stützelementen (Trägern).
  • Tassen sind wie Halbkugeln genäht. Sie können eine Nivellierungskomponente haben, die der Büste das gewünschte Aussehen verleiht.
  • Die Basis ähnelt dem Nähen eines Themas mit Tassen. In die Basis kann ein Gummiband eingenäht werden, das dieses Element des Kleiderschranks fixiert.
  • Stützelemente werden von der Vorderkante des Produkts über die Schulter bis zum Rücken aufgebracht. Spezielle Verschlüsse und sogar Knöpfe können aufgenäht werden.

Tipp. Befolgen Sie die Anweisungen zum Verbinden von Teilen. Beginnen Sie mit den Grundlagen, dann mit den Bechern, den Gurten und lassen Sie die Gurte in der letzten Phase des Prozesses.

Fügen Sie, falls in Ihrer Idee vorhanden, zusätzliche dekorative Elemente hinzu.