Ersetzen Sie den Reißverschluss an der Tasche

Jede Frau versucht, eine Handtasche zu wählen, die in Farbe und Stil zu ihrer Kleidung oder ihren Schuhen passt. Und es ist eine Schande, wenn nach 2-3 Wochen plötzlich ein Blitz auf ein Modeaccessoire fällt. Es wegzuwerfen ist schade. Die Transportzeit zum Workshop ist nicht oder nur unproblematisch.

In diesem Fall besteht die Möglichkeit, den Reißverschluss durch Ihre eigenen Hände zu ersetzen. Der Fall ist nicht kompliziert, erfordert jedoch einige Anstrengungen, Aufmerksamkeit und Geduld. Zuerst müssen Sie alles für die Arbeit vorbereiten.

Notwendige Werkzeuge

Für die „Wiederbelebung“ von Zubehör benötigen Sie:

  • Nähmaschine, spezielle dicke Nadeln für blitzendes Leder;
  • gewöhnliche Nadel, Faden zum Kehren;
  • Schere, Stecknadeln;
  • Klinge zum Öffnen alter Nähte;
  • ein Eisen;
  • neuer Reißverschluss, passend in Farbe und Länge.

Wenn der neue Reißverschluss etwas länger ist, können Sie ihn am Ende aller Vorgänge abschneiden und die Kante mit einem harten Faden befestigen.

Achtung! Achten Sie bei der Auswahl eines Reißverschlusses auf die Gewürznelken: Es ist wünschenswert, dass sie aus Metall bestehen.

Nach der Vorbereitung können Sie mit weiteren Aktionen fortfahren.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Nähen eines Reißverschlusses in einer Tasche

Diese Arbeiten sollten schrittweise durchgeführt werden:

Wir verdampfen die alte "Schlange"

Um diesen Vorgang auszuführen, müssen Sie die gesamte Firmware mit einem Blade sorgfältig durchgehen und dabei darauf achten, das Hauptgewebe nicht zu beschädigen.

Achtung! Denken Sie beim Entfernen alter Blitze an deren Position!

Ziehen Sie die restlichen Fäden manuell oder mit einer Pinzette heraus. Eine solche Aktion durchzuführen ist nicht schwierig, aber Ausdauer ist erforderlich.

Wie nähe ich einen neuen Reißverschluss an eine ungefütterte Tasche?

Nachdem Sie das neue Teil an der Stelle des alten befestigt haben, müssen Sie es mit kontrastierenden Fäden mit einem Kerbstich greifen. Überprüfen Sie die Installation mehrmals, indem Sie sie befestigen und lösen. Der neue Reißverschluss sollte genau an der Stelle des kaputten wiederhergestellt werden.

Wenn die Voreinstellung vollständig zufriedenstellend ist, nähen Sie die Hauptlinien an der Nähmaschine. Dann den Faden auf die falsche Seite bringen und mit einem Knoten fixieren. Markierungsfaden herausziehen.

Wie Sie sehen können, ist dies einfach. Schwierigkeiten treten auf, wenn eine ausgekleidete Tasche kaputt geht.

Wie kann man einen Reißverschluss an einer gefütterten Tasche säumen?

1. Befestigen Sie den Reißverschluss mit Stecknadeln oder Heftfaden am Futterstoff.

Achtung! Stellen Sie beim Auswringen sicher, dass sich der „Hund“ auf der falschen Seite des Materials befindet.

2. Vergewissern Sie sich, dass der Reißverschluss genau an der Stelle des kaputten war, schließen Sie ihn 2-3 Mal und lösen Sie ihn. Tragen Sie danach die Maschinenlinie auf, wobei Sie von den Zähnen 2-3 mm abweichen.

3. Richten Sie das Futter im Beutel entlang des gesamten Umfangs gerade aus, ohne es zu drehen, und sichern Sie es mit Stiften an den Rändern.

4. Nähen Sie mit einer mitteldicken Nadel mit einem starken Faden, der der Hauptproduktfarbe entspricht, den Boden des Beutels mit sauberen Stichen auf der Oberseite der Maschinennaht und achten Sie darauf, dass Sie nicht auf der Vorderseite herausgehen.

Ihr Produkt ist gebrauchsfertig!

Dabei sind Probleme aufgetreten

Während Ihrer Aktivität können einige Schwierigkeiten auftreten:

1. Beim Öffnen mit offener Klinge können Ihre Finger verletzt werden . Um dies zu verhindern, kleben Sie einen Streifen Klebeband darauf oder verwenden Sie einen Einweg-Einstreifen-Rasierer.

2. Beim Anbringen eines Reißverschlusses an einem dünnen Stoff oder Futter kann eine Welle auftreten . Setzen Sie sich daher ein wenig Stoff über die Sticklinie und bügeln Sie sie mit einem Bügeleisen.

3. Manchmal ist der Reißverschluss viel länger als die erforderliche Größe . In diesem Fall schneiden Sie am Ende der Arbeit den Überschuss ab. Schmieren Sie die abgeschnittene Kante mit Klebstoff und legen Sie ein Stück loses Material in einer geeigneten Farbe darauf.

Wie Sie sehen, war die „Wiederbelebung“ Ihres verdorbenen kleinen Dings erfolgreich und es gab keine Schwierigkeiten. Durch einmaliges Lernen können Sie die „Schlangen“ in Bezug auf andere Dinge ändern: Kleider, Jacken, Taschen usw.