Ecopuh - welche Art von Isolierung in Daunenjacken?

Gegenwärtig bietet die Industrie dem Verbraucher viele Möglichkeiten für Oberbekleidung mit verschiedenen Isolierungen. Jedes der letzteren hat seine eigenen Qualitäten und Kosten, von denen der Preis des Endprodukts abhängt. Und Öko-Daunen gelten als eine der beliebtesten, da sowohl der Preis als auch die Qualität angemessen sind.

Öko-Daunen: Welche Art von Material? Eigenschaften

Es basiert auf pflanzlichen Rohstoffen, dem Polymer DuPont - Sorona. Der Hightech-Füllstoff hat eine kugelförmige Form, fühlt sich aufgrund seiner seidigen Struktur recht weich und angenehm an. Es gilt als umweltfreundliches Material .

Vor- und Nachteile von Bio-Flusen

Vorteile von Öko-Daunen:

  • stark und langlebig;
  • schränkt die Bewegung nicht ein;
  • geringes Gewicht;
  • hypoallergen, reizt die Haut nicht;
  • feuchtigkeitsbeständig, nicht anfällig für die negativen Auswirkungen von Schimmel und verschiedenen Pilzen;
  • nicht während der Lagerung und Socken verformt;
  • erfordert keine besondere Pflege;
  • verträgt häufiges Waschen, knittert nicht, ist kompressionsbeständig;
  • unterscheidet sich in niedrigen Kosten;
  • Es hat ausgezeichnete Wärmedämmeigenschaften.

Trotz einer solch beeindruckenden Liste von positiven Aspekten hat Öko-Daunen einige Nachteile, unter denen Folgendes zu unterscheiden ist:

  • in der Lage, statische Elektrizität anzusammeln;
  • verformt sich und verliert seine wärmeisolierenden Eigenschaften, wenn es hohen Temperaturen ausgesetzt wird;
  • brennbar.

Wie ist das Temperaturregime?

Jacken mit Öko-Daunen sind eine echte Entdeckung für Bewohner jener Regionen des Landes, in denen extrem niedrige Temperaturen im Winter keine Seltenheit sind. Der Füllstoff bietet einen hervorragenden Frostschutz bis -35–40 ° C. Selbst wenn Sie mit nassem Schnee in den Regen fallen, können Sie sicher sein, dass Sie nicht nass werden und nicht frieren. Im Gegensatz zu natürlichen Flusen treten Öko-Flusen nicht durch die Nähte und den Stoff der Jacke aus .

Wie wird es zum Erwärmen von Kleidung verwendet?

Ecopuh ist einer der beliebtesten und bewährten Dämmstoffe. Es wird zum Nähen von Oberbekleidung (Jacken, Daunenjacken) und zur Herstellung von Schlafsäcken, Skianzügen, Ausrüstung zum Angeln und Jagen verwendet. Das Material ist so populär geworden, dass sie mit Overalls, Umschlägen für Neugeborene isoliert sind. Die Oberbekleidung aus Öko-Flusen ist in folgende Gruppen unterteilt:

  • Produkte, die auf -10 ° C ausgelegt sind, sind relativ leicht verpackt.
  • Daunenjacken mit mittlerer Packung für Temperaturbedingungen bis -15 ° C;
  • Dinge, die für niedrige Temperaturen bis -40 ° C ausgelegt sind

Achten Sie beim Kauf einer Jacke mit Eco-Daunen nicht nur auf die Art der Isolierung, sondern auch auf das Material der Oberseite . Es muss dicht und undurchlässig sein. Halten Sie die Nähte gut geklebt. Je besser sie verziert sind, desto wärmer werden Sie in Oberbekleidung sein.

Was ist wärmer - Bio-Flusen oder Tinsulate?

Ecopuh und Tinsulate können leicht verwechselt werden. Beide Füllstoffe sehen identisch aus, weisen jedoch Unterschiede auf. Tinsulate ist viel leichter und der Preis ist 2-3 mal höher. Viele Verbraucher möchten daher nicht zu viel bezahlen und bevorzugen Winterjacken aus Öko-Flusen. Achten Sie bei der Auswahl der Kleidung auf die Dicke der Isolierung. Hochwertige Öko-Flusen haben die gleichen wärmedämmenden Eigenschaften wie Isoliermaterial. Beide Füllstoffe sind für Temperaturen bis -40 ° C ausgelegt.

Wie pflege ich Dinge mit Öko-Daunen?

Damit eine Sache so lange wie möglich dient, muss sie ordnungsgemäß gepflegt werden. Glücklicherweise ist Öko-Flusen ein unprätentiöses Material. Eine chemische Reinigung ist nicht erforderlich, Sie können Ihre Winterjacke zu Hause in Ordnung bringen. Die Isolierung wird nicht dünner, behält ihre ursprüngliche Form bei und verstreut nicht in Klumpen.

Kann ich es waschen?

Maschinenwaschbar, aber es ist besser, den Schonwaschmodus zu verwenden. Befolgen Sie diese Richtlinien:

  • Waschen Sie die Jacke nicht in heißem Wasser, nicht über 40 ° C;
  • Der Schleudermodus sollte 600 Umdrehungen nicht überschreiten.
  • Trocknen Sie keine Kleidung auf einer Batterie oder in der Nähe eines Heizkörpers.
  • Hängen Sie das Produkt auf einen Kleiderbügel, stellen Sie es auf den Balkon und warten Sie, bis es vollständig getrocknet ist.

Hausfrauen haben häufig das folgende Problem: Nach dem Waschen auf einer Winterjacke mit Öko-Daunen erscheinen weiße Flecken im Puder. Um dies zu verhindern, bevorzugen Sie ein gelartiges Pulver . Stellen Sie eine zusätzliche Spülung ein. So können Sie sicher sein, dass das Ding nicht noch einmal gewaschen werden muss. Und vergessen Sie nicht den Weichspüler. Er wird den Dingen einen angenehmen Geruch verleihen, nach dem Waschen wird die Daunenjacke nicht faltig aussehen.

Was tun, wenn die Manschetten und Taschen des Produkts stark verschmutzt sind? Bewaffnen Sie sich mit Waschmittel oder einem Fleckentferner, tragen Sie das Produkt auf kontaminierte Bereiche auf und lassen Sie die Daunenjacke 20 bis 30 Minuten stehen. Danach kann die Winterjacke zur Waschmaschine geschickt werden.

Lagern Sie das ecopooh-Produkt nicht längere Zeit in einem Vakuumbeutel.

Eine vorgetrocknete Jacke kann gebügelt werden. Aber seien Sie vorsichtig und wählen Sie die Temperatur des Eisens, basierend auf dem Material der Oberseite. Es wird empfohlen, das Gerät in einem Schrank in horizontaler Position aufzubewahren. Falten Sie die Daunenjacke vorsichtig, drücken Sie sie nicht zu fest, da sich sonst Knicke an den Knickstellen bilden können.

Wie reagieren Benutzer auf diese Isolierung?

Menschen, die mindestens eine Saison in einer Öko-Pelzjacke hinter sich haben, sprechen positiv von dieser Art der Isolierung. Es wärmt sich auch bei starkem Frost perfekt, hat ein geringes Gewicht und es ist eine Freude, sich darum zu kümmern. Jacken mit einem solchen Füllmaterial sind mit einem angemessenen Budget verbunden und daher für jedermann erhältlich.

Tatyana K, 33 Jahre, Kaluga : Ich habe lange Zeit zwischen Tinsulate und Eco-Fluff gewählt und den letzten gewählt. Sehr zufrieden Ich trage seit dem zweiten Jahr eine Jacke und wasche sie selbst. Es sieht aus wie neu, der Flaum ist nicht herausgekommen, ist nicht dünner geworden oder deformiert.

Vladimir G., 49 Jahre, Tver : Früher habe ich Jacken mit synthetischen Winterjacken getragen, jetzt bevorzuge ich Daunenjacken mit Öko-Daunen. Sie sind leicht, aber warm und erfordern keine besondere Pflege. Ja, und der Preis ist gut. Viel billiger als Hollow Fiber und Tinsulate.