Durchbrochener Pullover mit Stricknadeln

Stricken ist der beste Weg, um Ihre Garderobe zu erneuern und Ihr Talent und Ihre Fantasie zu zeigen. Und Stricknadeln sind das einfachste Werkzeug, mit dem Sie es sich leisten können, selbständig zu lernen. Das Internet bietet eine Vielzahl von Workshops, Videos und detaillierten Beschreibungen aller Arten von Modellen, die durch Streichhölzer oder Häkeln hergestellt wurden. Sie müssen nicht über die Erstellung eines Musters nachdenken oder das Material entdecken, es reicht aus, ein Modell nach Ihren Wünschen zu wählen.

Durchbrochene Optionen für Springpferde sind nicht nur einfach in der Ausführung, sondern auch in Schönheit und Anmut. Aus verschiedenen Materialien hergestellt, schützen sie Sie vor der Kühle eines Sommerabends oder wärmen Sie in der kalten Jahreszeit. Und es wird auch angebracht sein, den festlichen Abend in ungezwungener Kleidung zu betrachten.

Durchbrochene weiße Strickjacke für Damen: Strickfunktionen

Zweifellos sieht die weiße Farbe sehr elegant und feierlich aus. Es ist universell und lässt sich wunderbar mit anderen Farben kombinieren. Diese Färbung kommt nie aus der Mode. Mit Hilfe eines durchbrochenen Strickpullovers können Sie jedem Outfit einen Hauch von Romantik und Anmut verleihen. Das Modell kann in der Länge variieren, hat einen langen oder kurzen Ärmel, wird mit und ohne Kragen gefertigt. Es gibt eine unglaubliche Anzahl von Möglichkeiten und die Entscheidung liegt bei Ihnen.

Die Aufführung von Speichen ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Es wird durch die Verwendung verschiedener Garnvarianten im Verarbeitungsprozess erhalten. Wir bieten an, diesen Prozess als Beispiel zu betrachten :

Um dieses Ding zu verlinken, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Maßnahme: Brustvolumen, Hüften, Taille, Nackenumfang, Ärmellänge, Rücken;
  2. Erstellen Sie aus den durchgeführten Messungen ein Muster:
  3. Binde ein Muster, wasche und bügele es.
  4. Messen Sie, wie viele 1 cm des Musters Schleifen und Reihen enthalten.
  5. Führen Sie basierend auf den Daten und dem Muster die erforderlichen Berechnungen für den Job durch.
  6. Zu die Details des Rückens, der Front und der Hülsen binden;
  7. Führen Sie die Schulternähte durch.
  8. Bindeausschnitt;
  9. Stitch Ärmel;
  10. Seitennähte ausführen.

Wenn Sie vorgefertigte Berechnungen, Diagramme und eine Beschreibung verwenden, um das beste Ergebnis zu erzielen, sollten Sie einige wichtige Nuancen berücksichtigen :

  • Bei der Auswahl des Garns sollten Sie zwischen mittlerer Dicke und dünnem Aussehen wählen (300-500 g / 100 m).
  • Vergessen Sie nicht, die Arbeit zu erledigen, um die Berechnungen abhängig von Ihren Messungen anzupassen.
  • Wenn Sie die Berechnung selbst durchführen, vergessen Sie nicht, einen Zentimeter von den Seiten auf eine lockere Passform zu werfen.
  • Wenden Sie das Teil häufig während des Strickvorgangs auf das Muster an, um die erforderlichen Änderungen in der Zeit vorzunehmen.
  • Vernachlässigen Sie nicht die feuchte Wärmebehandlung des Produkts. Es besteht darin, Teile vor dem Zusammenbau vorzudämpfen.

Achtung! Wenn Sie Stricknadeln aus Metall als Werkzeug verwenden, schleifen Sie diese vor dem Gebrauch mit einem weichen Tuch. Mit der Zeit oxidieren sie und werden mit Plaque überzogen, der das Garn verfärben kann. Außerdem wird es für das Garn schwierig, frei zu gleiten. In Bezug auf die neu erworbenen Stricknadeln weisen sie eine Beschichtung auf, die vor dem Gebrauch entfernt werden muss.

Aus Bequemlichkeitsgründen ist es auch ratsam, die Kugel in einen Behälter (Korb, Plastikeimer, im Extremfall einen Beutel) zu legen. Diese Aktion schützt die Fäden vor Verschmutzung. Diese Technik erspart Ihnen außerdem die Suche nach zusätzlichem Platz für die vorübergehende Aufbewahrung Ihrer Handarbeiten.

So verbinden Sie einen Pullover mit durchbrochenen Rauten und kurzen Ärmeln

Raute ist eines der häufigsten Strickmuster. Allein und in Kombination mit anderen Strickelementen (durchbrochene Bahnen, Blätter, Bärentatzen, Spinnen, Reis) entstehen unvergessliche, schöne Kleinigkeiten, die auch eine unerfahrene Handwerkerin tun kann. Und nachdem Sie das Modell mit einem Rautenmuster und 3/4 Ärmeln verbunden haben, erhalten Sie universelle Kleidung, die nicht nur zu Hosen, Jeans oder einem Rock, sondern auch zu flirtenden Shorts perfekt passt. Und auch in der länglichen Version passt es harmonisch zum passenden Slip oder zur Leggings.

Schauen wir uns an einem detaillierten Beispiel genauer an, wie man so etwas strickt:

Erforderliche Materialien: 400 Gramm Garn mit den Parametern 200m \ 100gr, 5.5 Stricknadeln und eine Stricknadel für die Montage.

Arbeitsschritte:

  1. Erstelle ein Muster, das deiner Größe entspricht.
  2. Binden Sie ein Muster und verwenden Sie es, um zukünftige Strickarbeiten zu berechnen.
  3. Zu Details des vorderen Rückens und der Hülsen machen;
  4. Führen Sie die Schulternähte durch und binden Sie den Hals zusammen.
  5. Stitch Ärmel;
  6. Seitennähte ausführen.

Beschreibung der Ausführung von Teilen:

  1. Der Rücken. Zeichnen Sie die gewünschte Anzahl von Maschen auf die Stricknadeln und stricken Sie zwei Zentimeter mit einem Krausmaschenstich (alle Reihen bestehen aus Maschen für das Gesicht). Dann mit dem im Diagramm gezeigten Muster auf die gewünschte Länge stricken. Alle Schleifen schließen. Umreißen Sie die Grenzen des Halses;
  2. Vorher Wir erhalten die geschätzte Anzahl von Schleifen. Wir stricken einen Strumpfbandstich von zwei Zentimetern. Als nächstes stricken wir ein Muster nach dem Muster am Anfang des Halses. Wir führen die Linie des Halses aus. In der gewünschten Höhe schließen wir alle Schleifen. Nach dem Beginn des Halses wird das Stricken in zwei Teile unterteilt, die jeweils getrennt enden.
  3. Ärmel. Wir sammeln die erforderliche Anzahl von Schleifen. Wir führen vier Zentimeter Strumpfbandstich durch. Als nächstes stricken Sie mit einem Muster einen Teil der erforderlichen Länge, während Sie Schritte ausführen, um den Stoff zu erweitern. Neue Loops fügen sich harmonisch in das Muster ein. Führen Sie mit einer Stricknadel die Schulternähte durch. Binden Sie den Ausschnitt mit vier Zentimetern der Vorderseite (in den vorderen Reihen sind die Schlaufen mit den vorderen, in den falschen - den falschen - verbunden). Ärmel nähen und Seitennähte nähen. Waschen Sie das fertige Produkt und legen Sie es zum Trocknen auf eine horizontale Oberfläche.

Ähnliche Modelle werden auf die gleiche Weise ausgeführt. Sie können verschiedene Arten von Rauten verwenden. Bringen Sie nicht nur die Ärmel an, sondern beschränken Sie sich auf die Vorderseite.

Durchbrochene Damenpullover aus verschiedenen Materialien

Sie können jedes Garn zum Stricken eines Pullovers nehmen. Ihre Wahl hängt hauptsächlich von der Jahreszeit und dem Bestimmungsort der Sache ab. Daher ist es für die kalte Jahreszeit empfehlenswerter, warme Optionen zu wählen: Mohair, Alpaka, Wolle, Angora und so weiter. Für warmes Wetter ist es besser, leichte Arten zu bevorzugen: Leinen, Baumwolle, Viskose, Seide. Und mit der Vielfalt der Acrylgarne können Sie etwas kreieren, das zu jeder Jahreszeit passt.

Außerdem müssen Sie bei der Auswahl berücksichtigen, wo Sie diese Kleidung tragen werden. Mit Seide und Mohair können Sie beispielsweise einzigartige Outfits für eine festliche Atmosphäre kreieren. Demokratische Baumwolle oder Wolle ist besser für den Alltag. Sie sind nicht so schwer zu pflegen und halten zahlreichen Wasch- und Reinigungsarbeiten besser stand.

Baumwolle

Dieses Garn hat eine Reihe von bedeutenden Vorteilen, die es zum Stricken einer Sommergarderobe sehr beliebt gemacht haben. Dies sind Eigenschaften wie:

  • Atmungsaktives Material. Es strömt bemerkenswert durch die Luft und lässt die Haut atmen.
  • Hygiene
  • Komfort Dieses Material hat angenehme taktile Eigenschaften;
  • Abriebfestigkeit. Daher haben Baumwollkleidung keine Angst vor zahlreichen Wäschen, was bei heißem Wetter wichtig ist.

Der Nachteil dieses Garns ist das ziemlich hohe Gewicht und die Möglichkeit des Schrumpfens der Baumwollkleidung.

Moher

Die Hauptqualität dieses Materials ist, dass es keine Hautreizungen hervorruft und sich hervorragend für Kindersachen eignet. Produkte und Mohair sind besonders luftig. Für eine warme Durchbrechung ist dieses Material am besten geeignet. Bei der Arbeit mit diesem Garn gibt es verschiedene Feinheiten:

  • Der Mohairfaden sollte gut gedehnt sein, sonst ist der Strick ungleichmäßig.
  • Es wird nicht empfohlen, ein Objekt aus Mohair aufzulösen, da es die Eigenschaft hat, herunterzufallen. Und wenn es aufgelöst ist, ist es leicht, das Material unbrauchbar zu machen;
  • Achten Sie bei der Auswahl auf die Verdrehungsdichte des Fadens. Je höher es ist, desto besser ist es, die ursprüngliche Form der Sache beizubehalten.

Seide

Dieses Material zeichnet sich durch Verschleißfestigkeit und geringes Gewicht bei relativ großem Filmmaterial aus. Kleidung aus diesem Garn gestrickt sieht elegant und Status. Auch in den Sommertagen kann Seidengarn einen heißen Körper kühlen. Perfekt kombiniert mit Mohair, Wolle, Alpaka und Baumwolle.

Alpaka

Der Unterschied zwischen diesen Fäden besteht darin, dass sie praktisch keine Spulen bilden und nicht herunterfallen. Eine weitere positive Eigenschaft ist die Wärmeregulierung. Das einzig Negative ist die Unmöglichkeit der Konservierung mit Naphthalin. Aber heute gibt es viele andere Schutzoptionen für das Speichern von Dingen.

Flachs

Die wichtigsten positiven Aspekte dieses Garns sind hypoallergen, Festigkeit und Hygroskopizität. Es sammelt keine statische Elektrizität. Dinge aus diesem Material sitzen und dehnen sich nicht und behalten auch ihre Form bemerkenswert bei. Dies ist das einzige Garn, das gekocht werden kann.

Rayon

Eine moderne synthetische Substanz, die in ihren Eigenschaften durchaus erfolgreich mit Seide konkurriert. Der Hauptvorteil ist der niedrige Preis und die helle Farbe, die es Ihnen ermöglicht, wirklich charmante Dinge zu kreieren.

Acryl

Synthetisches Garn, das auf den ersten Blick mit Wolle verwechselt werden kann, aber einen großen Sicherheitsspielraum hat und als Quelle für Winter- und Sommerkleidung dient. Es ist weich und angenehm für die Haut und lässt die daraus hergestellte Kleidung ziemlich lange halten.

Erstellen verschiedener Modelle von durchbrochenen Pullovern mit Stricknadeln

Mithilfe von Stricknadeln aus Garn können Sie unglaublich attraktive Modelle von Pullovern erstellen. Sie können unbegrenzt experimentieren und jedes Mal neue Funktionen und Details in ein bereits bekanntes Produkt einbauen.

Eine der Methoden, die ein beeindruckendes Ergebnis liefern, wird das Stricken sein.

Es ergibt sich, wenn die Arbeitsrichtung nicht von unten nach oben oder von oben nach unten liegt, sondern von einer Seite zur anderen.

Dinge, die asymmetrisch gemacht sind, sehen nicht weniger beeindruckend aus. Diese Option ist in zwei Typen unterteilt. Das erste ist, wenn das Muster diagonal gestrickt wird.

Die zweite beinhaltet die Verwendung von Asymmetrie in der Silhouette. Zum Beispiel, wenn eine Seite niedriger ist als die andere. Oder der Saum hängt unter dem Rücken.

Solche Muster passen hervorragend zu Jeans oder Hosen. Sie sind auch ein wesentlicher Bestandteil der Jugendgarderobe.

Auch sehr effektive Modelle werden mit einem ungewöhnlichen Schnitt erhalten. Ein Beispiel ist die Ausführung auf der Rückseite eines tiefen Schnitts.

Unterschiedliche Ärmellängen, eine Vielzahl von Lösungen für die Gestaltung des Halses und eine Kombination von durchbrochenen Mustern tragen zur Schaffung einzigartiger Kleidung bei und drücken Ihre spirituellen Ambitionen aus. Die Anwendung verschiedener Stricktechniken wird auch bei der Übersetzung der außergewöhnlichen Lösung sehr hilfreich sein: Raglan, im Kreis, von unten, von oben, von der Mitte.

Sie geben dem kreativen Flug Ihrer Fantasie Raum und lassen die Menschen um Ihr Können und Ihre Fantasie staunen. Drücken Sie sich beim Stricken aus und Sie werden nicht nur Ihre Garderobe auf den neuesten Stand bringen, sondern auch viele positive Emotionen erleben und sich mit positiven aufladen.