Dresscode "Cocktail" (Abend elegant) für Männer

Der Dresscode "Cocktail" ist einer der Favoriten unter den Männern, da er keine strengen Anforderungen an das Image stellt. Die Schlüsselaufgabe ist die richtige Kombination von Dingen in Farbe und Textur. Wenn Sie die Grundprinzipien des Stils kennen, hinterlassen Sie bei anderen einen guten Eindruck und fühlen sich wohl.

In welchen Fällen wird die Cocktailkleidervorschrift akzeptiert?

Dresscode-Anforderungen können nicht ignoriert werden, um nicht in eine unangenehme Situation zu geraten. Die Fähigkeit, sich stilvoll und mit Geschmack zu kleiden und ein Bild für einen bestimmten Anlass auszuwählen, ist weitgehend der Schlüssel für den Erfolg eines Menschen in seiner Karriere und in seinem Privatleben.

Alle Veranstaltungen mit der Kleiderordnung „Cocktail“ bedeuten Bewegungsfreiheit für die Eingeladenen. Gäste können sich frei im Raum bewegen, Interviews geben, chatten, Fotos machen, Erfrischungen probieren und vieles mehr. Es ist Abend und elegante Kleidung, aber Sie müssen frei, locker und entspannt aussehen.

Cocktail ist in folgenden Fällen angebracht:

  • bei einem Familienbankett, wenn viele Gäste eingeladen sind;
  • auf einer Firmenfeier;
  • bei der Eröffnung einer Ausstellung oder eines Restaurants;
  • beim Besuch eines Museums;
  • bei einer Buchpräsentation oder Filmpremiere;
  • bei einer Dinnerparty umgeben von einflussreichen Menschen.

Arten der Kleiderordnung

Bei der Auswahl der Dinge wird vieles von der Besonderheit des Ereignisses und seiner thematischen Ausrichtung bestimmt.

Klassisch

Diese Option ist für die Veranstaltung vorgesehen, die abends nach 21.00 Uhr stattfindet. Sie sollten eine traditionelle strenge, aber gleichzeitig feierliche Version der Kleidung wählen. Es ist erlaubt, das Bild mit teurem Schmuck zu ergänzen, der den sozialen Status des Eigentümers betont.

Gesellschaftliches Ereignis (Kleidung)

In einigen Einladungen finden Sie die Notiz Coctail Attire. Bereiten Sie in diesem Fall einen klassischen Anzug, ein Smokinghemd, eine Krawatte und Manschettenknöpfe vor.

Das Ereignis von weltlichem Ausmaß impliziert Feierlichkeit und Kultiviertheit im Stil .

Ratschläge! Anstelle einer Krawatte können Sie eine lebende Blume in eine Schleife stecken, die farblich mit dem Kleid eines Begleiters übereinstimmt .

Sie können den letzten Schliff mit einem spektakulären Paar Schuhen in der Farbgebung der Hauptsachen machen.

Achtung! Partys im Coctail-Stil beginnen traditionell zwischen 16 und 17 Uhr.

Geschäftsfeier (Smart)

Die Kleiderordnung wird für Geschäftsverhandlungen mit Partnern und Kollegen gewählt . Sie finden normalerweise in Restaurants und im Nachtleben statt. Für diese Zwecke ist ein strenger Anzug in dunklem Farbton ideal. Eine Krawatte und klassische Schuhe sind erforderlich. Aber das Hemd kann glatt oder in einem dünnen vertikalen Streifen sein. Schuhe sollten aus Leder sein. Es gibt eine besondere Anforderung für Socken - sie sollten einen dunkleren Ton haben als die Hosen oder zu ihnen passen.

Ratschläge! Nehmen Sie längliche Socken, um Ihren Körper nicht zu zeigen, wenn Sie sich setzen müssen.

Die wichtigsten Elemente der Kleiderordnung "Cocktail" für Männer

Die Bestandteile der Cocktailkleidervorschrift müssen in der Garderobe eines jeden Mannes vorhanden sein. Als nächstes betrachten wir detaillierter die Hauptkomponenten der Kleiderordnung.

Anzug

Besonderes Augenmerk sollte auf das Kostüm gelegt werden. Es sollte perfekt passen und aus hochwertigen Naturtextilien genäht werden. Das Farbschema wird unter Berücksichtigung der Richtung des Ereignisses ausgewählt, die zuvor auf der Einladungskarte angegeben wurde.

Schwarz und Dunkelblau eignen sich für formellere Umstände und Hellgrau für Feierlichkeiten am Tag. Die Hosen sollten pfeilförmig und gut gebügelt sein. Aber Sie können eine Weste ablehnen. Bei der Jacke ist es üblich, den unteren Knopf offen zu halten und die weißen Manschetten des Hemdes nicht mehr als zwei Zentimeter aus den Ärmeln zu ziehen.

Shirts

Ein unverzichtbares Attribut für einen guten Cocktail-Look ist ein schwarzes oder weißes Hemd . So sieht ein schwarzes Hemd mit einem hellgrauen Anzug perfekt aus.

Bei Firmenmeetings darf "für sich" ein anderes Farbschema tragen . Die Hauptsache ist, dass sie sich nicht vom allgemeinen Hintergrund abhebt. Helle Farben können dem Look einen besonderen Chic und Stil verleihen . Hab keine Angst vor gemusterten Mustern. Das Hemd sollte sorgfältig gebügelt und richtig verstaut werden.

Befolgen Sie diese Anweisungen, um ein Hemd richtig in die Hose zu stecken:

  • Ziehen Sie das Hemd vor dem unteren Saum des Saums, so dass der Rumpf auf der Rückseite fest sitzt.
  • Halten Sie die Ränder des Hemdes mit einer Hand und ziehen Sie die Hose mit der anderen.
  • Befestigen Sie den Gurt nicht zu fest, damit der Daumen passt.
  • Legen Sie Ihre Finger unter den Gürtel und glätten Sie die vorhandenen Falten mit Bewegungen aus der Bauchmitte.

Wichtig! Eine Jacke auszuziehen gilt als geschmacklos, aber wenn Sie dies tun müssen, sollte das Hemd einen langen Ärmel haben.

Krawatte

Die Krawatte ist nicht immer relevant . Zum Beispiel ist es auf einer Firmenfeier besser, sie abzulehnen, und für die Teilnahme an einer Hochzeitsfeier ist es mehr als angemessen . Seine Zeichnung sollte diskret und vorzugsweise mit einem Muster von regelmäßigen klaren Formen sein. Eine der Zeichnungen muss an einer anderen Stelle in der Kleidung vorhanden sein.

Um gut zu binden und nicht zu verdrehen, müssen Sie einen speziellen Clip dafür kaufen . Es wird mit einem Knopf senkrecht zur Hemdverschlusslinie im Abstand zwischen dem dritten und vierten von unten platziert . Nimm ein Regal und binde es zusammen. Die Krawatte muss den Knopf an der Hose berühren.

Hilfe! Teure Klemmenmodelle werden in der Regel durch eine Kette ergänzt. Sie verstecken es unter dem Regal des Hemdes und lassen es nicht frei hängen.

Eine Fliege kann auch getragen werden, aber dieses Accessoire wird für besondere Anlässe verwendet. Trotzdem wählen junge Leute Schmetterlinge mit farbenfrohen, gesättigten Farben, was hilft, die übermäßige Formalität dieser Sache zu kompensieren. Wer auffallen will, greift besser zu einem Brusttuch . Gleichzeitig raten Designer davon ab, Krawatte und Taschentuch zu tragen.

Schuhe

Ausgewählte Schuhe im streng klassischen Stil. Nur bei gesellschaftlichen Ereignissen sind verlängerte und andere Konfigurationen des Zehs angebracht .

Die Farbe sollte gut zum Anzug passen . Die universelle Option ist Schwarz, aber in einigen Fällen reicht Braun aus. Die Hauptbedingung - die Schuhe sollten aus Leder sein und sorgfältig poliert werden.

Zubehör

Es sollte nicht viel Zubehör geben. Normalerweise ist dies eine Krawatte, ein Schal in der Tasche und eine Uhr . Letzteres sollte an einem Lederband oder mit einem Metallarmband sein . Der Gürtel ist klassisches Modell mit einer Schnalle einer neutralen Farbe ausgewählt.

Hüte

In den geschlossenen Bereichen wird standardmäßig die Cocktailkleidervorschrift verwendet. Wenn die Veranstaltung jedoch im Freien stattfindet, kann ein Mann einen Hut tragen . Es sollte harmonisch mit anderen Kleidungselementen kombiniert werden.

Aufgrund seiner Vielseitigkeit und der Fähigkeit, Fantasie zu zeigen, hat sich der Stil von „Cocktail“ (abendelegant) auf der ganzen Welt verbreitet. Dies ist die nicht strikteste Version der Kleiderordnung für offizielle Veranstaltungen, gesellschaftliche Veranstaltungen und Geschäftstreffen.