DIY Regenschirmbeutel, Muster

Mein Lieblingsschirm ist kaputt ... ärgerlich! Trennen Sie sich jedoch nicht sofort davon. Wenn es keine Hoffnung gibt, es zu reparieren, ist es sinnvoll, es in der ursprünglichen Handtasche neu zu machen.

Zum Beispiel könnte es eine Saitentasche sein. Dann können Sie bei Paketen sparen und fühlen sich gleichzeitig wie ein Kämpfer für die Umwelt. Oder machen Sie ein stilvolles Produkt in einer Falte, verziert mit Schleifen oder Rüschen. Endlich können Sie eine Sporthandtasche wie eine Wickeltasche machen!

Wir erklären Ihnen, wie Sie eine praktische Tasche mit Ihren eigenen Händen nähen.

Stoff für den Umbau vorbereiten

Ziehen Sie den Stoff mit einem Abstreifer oder einer scharfen Schere vorsichtig vom Schirmrahmen ab. Hauptsache nicht verderben! Höchstwahrscheinlich muss der Stoff gewaschen und gebügelt werden ! Ansonsten sieht das fertige Ding nicht allzu ordentlich aus.

Die Naht, die den Rand des Regenschirms bearbeitet hat, wird abgeschnitten und alle Fäden entfernt. Die Nähte, mit denen die Keile genäht werden, bleiben erhalten.

TIPP . Es ist ratsam, wasserfestes Nylon sparsam mit kaltem Wasser zu waschen.

Eine Einkaufstasche nähen

Das Taschenmodell ist eine stylische Saitentasche ohne Boden und Futter.

Um es zu machen, benötigen Sie nur eine bereits vorbereitete Markise aus einem Regenschirm, einer Schere, Fäden und einer Nähmaschine.

Schneiden

Falten Sie die Markise in zwei Hälften, sodass die Innenseite innen ist und die Hälften der biegsamen Keile auf jeder Seite gleich sind. Die Faltlinie ist der Boden der zukünftigen Tasche.

Wichtig! Die Kunststoffe, mit denen die Schirme hergestellt wurden, gleiten stark. Es ist darauf zu achten, dass sich die Hälften des zukünftigen Produktes nicht zerstreuen.

Das Material ausrichtend, bringen wir das Musterpapier genau in der Mitte an, um zu verstehen, wie groß die Tasche sein kann. Ihre Höhe beträgt im Durchschnitt etwa 46–48 cm, die Breite etwa 40 cm.

Nun simulieren wir das Muster. In der Optik ähnelt das Muster einem alkoholischen T-Shirt: „Träger“, ein runder Ausschnitt dazwischen und sozusagen Schnitte für die Hände.

Aus den "Trägern" nähen Sie dann Stifte.

Musteroptionen

  • Gesamthöhe - 46–48 cm.
  • Seitenhöhe - 30–32 cm.
  • Die Breite des Bodens beträgt 40–42 cm.
  • Die Höhe von unten bis zur Kerbe zwischen den „Gurten“ beträgt 32 bis 34 cm (ein paar Zentimeter länger als die Höhe der Seiten).
  • Die Breite der „Gurte“ beträgt 6 cm, zwischen ihren Spitzen sollte ein Abstand von 18–20 cm sein.
  • Die oberen Teile der "Gurte" (5 cm vom Rand entfernt) sollten eine Breite von 6 cm haben, dann dehnen sie sich allmählich aus.

Basis

  • Verbinden Sie die Stoffhälften mit Stiften. Das Muster muss mit etwas Schwerem zerdrückt und entlang der Konturen eingekreist werden.
  • Ohne die Stifte zu entfernen, schneiden wir vorsichtig entlang der Kontur, die Zulagen sind bereits verlegt . Wir entfernen die Stifte.
  • Wir nehmen die geschnittenen Teile des Zeltes, die ebenfalls genau auf links gefaltet sind. Wir brechen mit Stecknadeln ab und legen ihnen ein Muster auf, so dass der obere Teil passt - die Griffe und etwa 8 cm von der Oberseite der Seiten . Wir kreisen und schneiden, dies sind die Details zum Härten der Griffe des Beutels.
  • Wir haben ein klaffendes Loch in der Mitte der zukünftigen Taschenschnur, bevor die Spitze des Regenschirms von dort herauskam. Es muss vernäht werden. Hierfür werden zwei Fünfecke Stofffetzen benötigt . Wir bereiten eine Schablone auf Papier vor: Der Abstand von der Mitte zu einer der Ecken beträgt 5 cm, die Größe jeder Seite beträgt 4, 5 cm.
  • Kreisen Sie ein Fünfeck ein und schneiden Sie entlang der Kontur, das zweite - mit einem Abstand von 1 cm von der Hauptkontur . Dieser Teil wird benötigt, um das Loch an der Außenseite des Beutels zu handhaben.
  • Wir verarbeiten Zulagen, indem wir sie 1 cm von den Rändern auf die falsche Seite wickeln und mit einer Heftnaht vernähen.
  • Wir setzen das kleinere Fünfeck von innen auf das Loch im Boden des Beutels, stecken es fest und befestigen es entlang der Kontur an einer Schreibmaschine .
  • Wir machen das gleiche mit dem großen Fünfeck, aber von vorne.

ACHTUNG Es ist besser, zuerst alle Details auf Papier auszuführen, um den Stoff nicht zu verderben und einen Fehler in den Berechnungen zu machen.

Stifte

Denken Sie jetzt an die Details, um die Haltbarkeit der Tragegriffe der Tasche zu verbessern.

  • Zu diesem Zweck wenden wir einen von ihnen von einer Kante zur anderen auf den Hauptteil des Musters an . Nachdem wir mit Stecknadeln befestigt haben, nähen wir die Details entlang des „Ausschnitts“ und „Schnitts für die Hände“. Die Naht ist in einem Abstand von der Kante in der Breite des Fußes der Maschine verlegt .
  • Nähen Sie einen anderen Teil ähnlich von der anderen Kante. An den abgerundeten Teilen der Stifte auf den Zulagen machen wir kleine Kerben.
  • Auf einer Seite des Beutels drehen wir ihn auf die Vorderseite des Griffs, richten die Zulagen aus und bügeln ihn . Wir ziehen uns einen Zentimeter von der Kante der Griffe zurück, die an der Vorderseite gedreht sind, und nähen.
  • Auf der anderen Seite drehen wir die Griffe auf die falsche Seite .
  • Nachdem wir den Zuschnitt für die Tasche in zwei Hälften gefaltet haben, stecken wir die auf der Vorderseite umgedrehten Griffe in die umgedrehten Griffe und richten sie gerade aus. Wir hacken die Spitzen der Griffe ab und legen die Naht von der Oberkante 1, 5 cm nach vorne und dann in die entgegengesetzte Richtung.
  • Wenn wir die Tasche an verschiedenen Seiten dehnen, erhalten wir einen vollständig vernähten Griff. Wir wiederholen alle Manipulationen mit dem zweiten Griff.

Herunterfahren

Nun nähen wir die Tasche an den Seiten. Nachdem wir uns einen halben Zentimeter vom Rand entfernt hatten, legten wir eine Naht auf die Vorderseite. Schneiden Sie dann die Zulage auf 3 mm von der Naht ab, drehen Sie den Beutel um und legen Sie die Seitennähte in einem Abstand von 7-8 mm von der Kante ab.

TIPP . Wenn die Dichte der Gelenke zweifelhaft ist, können Sie sie mit Doublerin stärken.

Es bleiben die Kanten der verstärkenden Griffteile an der Innenseite des Beutels zu bearbeiten. Dazu müssen sie zweimal gedreht und genäht werden (1 mm von der Biegung entfernt). Wir fixieren diese Teile, indem wir an den Seiten entlang einer kurzen Naht legen und überschüssige Fäden von überall entfernen.

Eine Saitentasche aus einem Regenschirm ist fertig zum Shoppen!

Hilfreiche Ratschläge

  • Taschen verbessern die Funktionalität der Tasche .
  • Regenschirmhüllen nicht wegwerfen. Sie werden nützlich sein, wenn ein stillgelegtes Zubehörteil Kreativität erfordert. Zum Beispiel an einer Tasche, die an der Innenseite einer Tasche befestigt ist, einer Handytasche, einer Tasche für Kleinigkeiten usw.
  • Ist der Schirmstoff an einigen Stellen beschädigt? Wir nehmen das gleiche Material in Kontrastfarben und machen stilvolle Patches.