DIY Puppe Puppe Kostüm

Traditionell ziehen sich die Menschen am Vorabend des Allerheiligen auf der ganzen Welt in verschiedenen Kostümen an und feiern Halloween. Für Russland ist dieser Feiertag sehr vieldeutig, aber in der Mehrheit wird er als eine Möglichkeit gesehen, sich von der Routine des Lebens zu erholen und ein neues Bild zu erproben.

Funktionen zum Erstellen eines Puppenbildes

Die Wahl eines Kostüms zum Feiern ist eine schwierige Aufgabe. Es gibt so viele verschiedene Charaktere! Bestimmen Sie zunächst den Ort, an dem Sie die mystische Nacht feiern:

  • bei einer Heimparty mit Freunden;
  • im Verein;
  • im Freundeskreis.

Wenn die Party ein bestimmtes Thema hat, wird die Wahl auf jeden Fall einfacher sein. Überlegen Sie, wie Sie sich anprobieren möchten: großartig oder süß, und beginnen Sie damit, wenn Sie Kleidung und Make-up auswählen . Für ein Mädchen ist das Aussehen der Puppe ideal und sie sind völlig anders: blutrünstige Killer oder glamouröse Schönheiten.

Das Hauptmerkmal des Halloween-Outfits ist, dass es mit allen Mitteln hergestellt werden kann!

Wenn Sie nähen können, können Sie Stoff kaufen und einen völlig neuen Anzug herstellen. Suchen Sie dazu das Muster im Internet. Wenn Sie nicht nähen können oder vor der Party nichts mehr übrig ist, machen Sie sich keine Sorgen. Aktivieren Sie die Fantasie und erstellen Sie ein Bild aus improvisierten Materialien.

Puppenkostüm kann die unterschiedlichsten sein, es hängt alles von Ihren Fähigkeiten und Ihrem Budget ab. Wenn Sie attraktive Barbie werden möchten, dann schauen Sie in den Schrank und finden Sie die interessantesten rosa Klamotten.

Es wird jedoch empfohlen, an Halloween immer noch ein erschreckendes Bild zu erstellen, wie in der Antike . Tatsache ist, dass die Kelten von Irland und Schottland schreckliche Tierhäute und Masken trugen, um Geister abzuschrecken. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, das Bild einer tollen Puppe für eine Party zu wählen. Sie können eine Idee aus Horrorfilmen oder Büchern ziehen.

Vergessen Sie nicht, dass Make-up der wichtigste Bestandteil Ihres Halloween-Looks ist! Blutige Streifen, Wunden oder furchterregendes Make-up können mit Kosmetika oder Farben erzeugt werden.

DIY Do-It-Yourself-Optionen für Halloween

Wenn Sie sich entscheiden, das Bild einer gruseligen Puppe zu kreieren, dann achten Sie auf alle berühmten Vertreter von Horrorfilmen und Thrillern. Durch das Kombinieren von Ideen können Sie Ihre eigene einzigartige Heldin kreieren.

Voodoo-Puppe

Voodooismus ist eine alte afrikanische Religion, die mystische Überzeugungen über schwarze Magie erlangt hat. Die dunkle Voodoo-Regel bezeugt: Nähen Sie eine Puppe in der Form einer Person und läusen Sie ein Partikel eines Feindes, zum Beispiel Haare oder einen Blutstropfen, und stechen Sie dann eine Vogelscheuche hinein . Der Legende nach wird eine solche Aktion dem Feind sofortige Schmerzen bereiten. Perfekt für Halloween!

Um ein Bild zu erstellen, bieten wir zwei Optionen an:

  • nimm ein schlichtes ding aus dem kleiderschrank und nähe oder male ein großes rotes herz. Stecken Sie eine große Anzahl von Nadeln hinein ( es ist besser, sie mit Hilfe von Stricknadeln, Zahnstochern oder Stöcken zu imitieren, um nicht verletzt zu werden ).
  • Nähen Sie ein mattes Kleid, da dies ein traditionelles Material für die Herstellung von Voodoo-Puppen ist. Sie können eine große Tasche verwenden, indem Sie zuvor Löcher für Kopf und Hände schneiden und die Ränder abreißen.
  • Vervollständigen Sie das Bild mit einer Frisur (z. B. einem Bündel mit eingeklebten Stiften) und einem Make-up.

Puppe anabel

Annabelle ist eine Dämonenpuppe aus dem Film Anabel's Curse, die das Leben der Besitzer in die Hölle verwandelt. Die Basis des Kostüms ist ein weißes Kleid mit Rüschen und einem roten Gürtel . Frisur - zwei Zöpfe, traditionell für Mädchen, die sowohl an Ihrem Haar als auch an einer Perücke oder über Kopf getragen werden können.

Make-up ist für Anabel ein wichtiges Detail . Bleichen Sie Ihr Gesicht mit leichtem Puder und lassen Sie Ihre Wangen unnatürlich hell erröten. Die Augen der Puppe sind weit geöffnet, sodass Sie sie mit Schatten bis zu den Augenbrauen zeichnen können. Verwenden Sie falsche Wimpern. Schminke deine Lippen mit leuchtend rotem Lippenstift und ziehe blutige Streifen auf ihr Kinn. Sie können Make-up mit Rissen auf der "Kunststoff" -Fläche hinzufügen - zeichnen Sie sie mit Eyeliner oder Eyeliner.

Zombie-Puppe

Wenn Sie ein solches Bild erstellen, können Sie, wie sie sagen, alles geben! Als ein toter Mann ein lebender Mensch war, hatte er seine eigene Geschichte: Beruf, Hobbys, Lebensstil. Überlegen Sie, wer Ihr Zombie in einem früheren Leben war, und erstellen Sie ein einzigartiges Bild. Seine charakteristischen Merkmale:

  • zerrissene Kleidung (je mehr Löcher und Lumpen, desto besser, aber beachten Sie die Grenzen des Anstands );
  • Blutflecken. Sie können mit roter Farbe oder künstlichem Blut gezeichnet werden.
  • Schnittwunden, „faule“ Wunden, Blutstreifen und Knochen, die sichtbar sind. Für ihre Nachahmung werden Pads, Watte, Kleber und professionelles Make-up verwendet.
  • grauer, erdiger Teint und Lippen, helle Gläser, schwarze Augenhöhlen;
  • unordentliche Frisur (Sie können Ihre Haare kämmen oder einen schlampigen Schwanz oder Zöpfe machen).