DIY Pinocchio Kostüm

Wie kann man ein Pinocchio-Kostüm mit eigenen Händen nähen? Es scheint, warum selbst nähen, wenn es heutzutage so viele Möglichkeiten auf dem Markt gibt? Aber Handarbeiten haben viele positive Aspekte. Dies ist eine Auswahl an Stoff, individuelle Größe. Es ist nicht immer möglich, Anzüge von guter Qualität und geeigneter Größe im Geschäft zu finden. Originelle Lösungen ermöglichen es Ihrem Baby, sich von allen Jungs bei der Feier abzuheben. Es sollte beachtet werden, dass es nützlich und wichtig ist, etwas mit eigenen Händen zu tun. Jede Mutter möchte ihr Kind an einem seiner Lieblingsfeiertage glücklich machen. Zweifellos wird sie ein solches Geschenk mit Liebe machen, und der kleine „Pinocchio“ wird es mit Freude annehmen. Und es ist nicht notwendig, eine geschickte Nadelfrau zu sein. Mach dir keine Sorgen. Wie die Praxis zeigt, ist es nicht schwierig, ein solches Meisterwerk zu schaffen. Jeder hat einen kreativen Anfang. Deshalb mach es kühn!

Prozessbeschreibung

Schauen wir uns die anstehende Arbeit Schritt für Schritt an. Zunächst müssen Sie sich für das Material entscheiden und die wichtigsten Details des Kostüms hervorheben. Satin Stoff sieht sehr schön aus. Aber dann müssen Sie sich etwas mehr anstrengen. Wenn Sie mit dem Nähen nicht besonders vertraut sind, sollten Sie das Material leichter auswählen, um die Arbeit zu erleichtern. Zum Beispiel Baumwolle oder Vlies. Dies ist etwas, das nicht einfließt und mit dem Sie leicht fertig werden können. Das Kostüm unseres Märchenhelden besteht aus einer Weste, Shorts und einer Mütze. Und natürlich der goldene Schlüssel als zusätzliches Accessoire und wichtiges Element des Bildes.

Cap

Bereiten wir uns mit einem Hut auf den Urlaub vor. Es sollte gestreift und mit einem Pinsel versehen sein. Sie können eine einfache Leinwand vereinfachen und verwenden, z. B. rot.

Wir brauchen Pappe, Stoff, Schere und helles Garn.

Wir machen ein Muster. Messen Sie zuerst den Umfang des Kopfes des Kindes. Wir zeichnen einen Kegel auf Karton und berücksichtigen dabei alle Größen. Es ergibt sich ein Dreieck. Schneiden Sie es aus.

Wir bringen das Muster auf den Stoff auf, kreisen es mit Kreide oder einem trockenen Stück Seife ein und schneiden es unter Berücksichtigung der Nähte aus. Verbinden Sie die Kanten des resultierenden Dreiecks und nähen Sie.

Die Basis kann hochgesteckt werden, so dass ein wenig Platz bleibt, um das Zahnfleisch hineinzudrücken. Dadurch sitzt der Hut fest auf dem Kopf. Wir machen einen Pinsel aus Garn. Wir wickeln einen Faden auf jedes kleine Objekt (je größer es ist, desto größer und prächtiger wird der Pinsel). Einerseits knüpfen wir das resultierende Bündel und andererseits müssen Sie es mit einer Schere schneiden. Und dann nähen wir oben an der Kappe.

Westen und Shorts machen

Kommen Sie zur Herstellung von Westen und Shorts. Nehmen Sie Karton, Tuch, Schere und Gummiband für einen Gürtel. Das Material kann sowohl für eine Weste als auch für Shorts verwendet werden. Natürlich ist es am besten, einen Stoff mit zwei kontrastierenden Farben zu finden. Beispielsweise ist die Weste braun oder rot, die Shorts grün oder blau.

Wir zeichnen die Details auf den Karton nach den unten vorgeschlagenen Mustern. Die Abmessungen können bei Bedarf vergrößert oder verkleinert werden. Wir schneiden Muster aus.

Die Weste eines märchenhaften Helden wird durch einen weißen Kragen mit Krawatten ergänzt. Messen Sie den Nacken des Babys. Wir zeichnen einen Kreis auf den Karton und dann innerhalb des kleineren Kreises, der dem Halsumfang des Kindes entspricht. Wir schneiden die Kreise entlang des Radius in die Mitte.

Alle Zuschnitte werden auf den Stoff gelegt, mit Aufmaß umrandet und ausgeschnitten. Dann verbinden wir den Rücken und vorne, wir nähen die Schulter- und Seitenlinien. Wir verarbeiten die Abschnitte des Kragens und nähen das Geflecht für Krawatten an den Rändern seines kleineren Teils. Die Weste ist fertig.

Wir nähen Shorts an allen Seitennähten. Drehen Sie die Kante um 2-2, 5 cm nach oben. Nähen Sie und lassen Sie ein kleines Loch übrig. Messen Sie den Bauchumfang des Babys. Wir gummieren die passende Länge in das Loch. Stattdessen können Sie die Spitze verwenden. Die Unterkanten der Shorts müssen 2 cm gefaltet und vernäht werden.

Goldener Schlüssel

Unser Urlaubsset ist fertig. Es bleibt das Hauptattribut zu machen. Das ist natürlich der goldene Schlüssel. Dazu nehmen wir Pappe, Kleber, Goldfolie oder Goldfarbe mit einem Pinsel, Klebeband.

Zeichnen Sie die Vorlage unten auf Papier und schneiden Sie sie aus. Solche Gegenstände müssen 3-4 Stück machen. Dann kleben wir sie zusammen. Dies geschieht, damit das Fahrzeug härter wird. Warten Sie, bis der Kleber getrocknet ist. Erst danach kann der Schlüssel in Folie gewickelt, die Kanten mit Klebeband gesichert oder mit Goldfarbe bemalt werden.

Tipps zum Anfertigen eines Kostüms zur Vereinfachung des Vorgangs

Wenn vor der Feier wenig Zeit bleibt, kann unsere Arbeit erleichtert werden. Kreise für das Muster das T-Shirt und die Shorts des Kindes ein und schneide die darauf basierenden Details aus. So erhalten Sie genauere Konfektionsgrößen.

Nach dem Messen des Babys 3-4 cm zu den erhaltenen Zahlen hinzufügen. Dies ist notwendig, damit das Outfit bequem sitzt und die Bewegung nicht behindert.

Und auch ein Kopfschmuck kann aus Pappe gefertigt und mit einem Streifen weißer und roter Farbe bemalt werden. Und anstelle eines Pinsels Lametta kleben.

Schließen Sie Ihre Vorstellungskraft an und verwenden Sie alle Materialien, die Sie zur Hand haben. Hab keine Angst zu experimentieren! Lassen Sie Ihr Kind im Urlaub fröhlich und fröhlich sein!