Der Gürtel sollte auch in Mode sein: Welche Gürtel sollten Sie in der Saison 2019 tragen?

Ein stilvoller Look ist nicht nur die richtige Wahl der Kleidung. In vielerlei Hinsicht kommt es auf die Auswahl des Zubehörs an, das die Vollständigkeit und Persönlichkeit vermittelt. Eine solche Sache ist ein Gürtel. In letzter Zeit wird es häufiger als dekoratives Element und nicht für den vorgesehenen Zweck verwendet. Und in der neuen Saison ist er auf dem Höhepunkt der Popularität. Möchten Sie einen vertrauten Look verwandeln? Ergänzen Sie es mit einem modischen Gürtel!

Modegürtel der Saison 2019

Die Mode ist derzeit so vielfältig, dass sie keinen bestimmten Rahmen hat. Daher kann jeder Vertreter des schwächeren Geschlechts einen stilvollen Gürtel nach Ihren Wünschen finden. Sie können es mit jeder Kleidung tragen: Kleid, Mantel, Tunika und so weiter. Es gibt keine Einschränkung in Bezug auf Farbe, Textur und Dekor, sodass Sie beim Entwerfen eines Outfits Ihrer Fantasie freien Lauf lassen können. Ich erzähle Ihnen von den angesagtesten Gürteln der Saison.

Korsetts

Ein breiter schwarzer Gürtel mit Schnürung sorgt nicht nur für eine schärfere Silhouette, sondern reduziert auch optisch das Volumen Ihrer Taille.

Derzeit kann es nicht nur über einem Kleid, einer Tunika oder einem Hemd, sondern auch über einem Mantel getragen werden.

Achtung!

Sie können verschiedene Farben und Texturen verwenden. Wenn Sie jedoch einen Kontrast zur Basis erstellen, sollten Sie besonders vorsichtig sein, da eine solche Bewegung Ihr Wachstum verringern und Ihre Figur massiver machen kann.

Für die Jugend ist es zulässig, diese Art von Gürtel mit Röhrenjeans und einer weißen Bluse oder einem weißen Hemd zu kombinieren.

Es wird im Büro-Outfit angebracht sein und einen Bleistiftrock hinzufügen.

Nicht weit

Viele Designer bieten Fashionistas an, um die zarten, romantischen Kleider mit klassischen Herrengürteln zu ergänzen.

Diese Technik wird nur Ihre Weiblichkeit und Zerbrechlichkeit betonen. Darüber hinaus wurde eine Methode zum Verzieren von Schnallen mit Strasssteinen und Perlen ein guter Schachzug.

Dünnes Metall

Eines der neuen Produkte, das immer beliebter wurde, war ein schmaler Gürtel aus einem dünnen Metallstreifen.

Die Designer empfehlen, diesem Accessoire ein dunkles Abendkleid hinzuzufügen . Dies verleiht Ihrem Look einen besonderen Chic und hebt sich von der Masse ab.

Im lässigen Look können Sie einen Gürtel in Form einer Kette mit einer Schnalle verwenden.

Raues Metall verstärkt Ihren weiblichen Charme und verleiht ihm eine pikante Note.

Schlüsselringe

Diese Variante unterscheidet sich von anderen in ihrer Schichtung und dem Schlüsselringdekor.

Eine solche Lösung eignet sich für diejenigen, die ungewöhnliche Moves und gewagte Outfits lieben . Kombinieren Sie dieses kleine Ding am besten mit schlicht geschnittenen Kleidern und einer angrenzenden Silhouette.

Logo

Viele produzierende Unternehmen begannen, Schnallen in Form ihres Erkennungszeichens (Logos) herzustellen.

Und die Mods mochten diese Lösung. Immerhin kann man ein solches Accessoire mit fast allen Elementen der Garderobe kombinieren, es ist wirklich universell.

Mit einem Geheimnis

Eine beliebte Innovation in diesem Jahr sind ungewöhnliche Gürtel mit versteckten Taschen oder komplizierten Verschlüssen.

Einige von ihnen sind seltsamerweise zusammengebunden, andere verstecken eine kleine Tasche für ein Messer auf der Innenseite und andere haben einen unsichtbaren Verschluss. Eine weitere Variante ist eine am Gürtel befestigte Handtasche (Tasche) für Kleinigkeiten.

Tipps zur Auswahl und Verwendung von Gurten

Zweifellos ist dieses kleine Ding in Ihrer Garderobe einfach notwendig! Aber bevor Sie ein fertiges und schönes Outfit erhalten, müssen Sie ein Accessoire richtig auswählen. Um den Prozess zu vereinfachen, bieten wir verschiedene Empfehlungen an.

  • Klassische Ledergürtel unterscheiden sich optisch nicht in der männlichen und weiblichen Version. Der Unterschied besteht nur in der Art und Weise, wie sie getragen werden: Bei Frauen bleibt die Schnalle beim Schließen rechts und die freie Spitze links.
  • Wenn Sie nicht groß sind, sollten Sie einen schmalen Riemen bevorzugen . Es wird Ihnen helfen, Ihre Beine optisch zu verlängern.
  • Wenn Sie einen ziemlich breiten Gürtel verwenden können, wählen Sie eine dunklere Farbe. Dadurch können Sie Ihre Taille optisch verengen.
  • Wenn Sie den mittelgroßen Gürtel unter die Taille senken, können Sie mit dieser Bewegung auch die Silhouette strecken. Auf taillierter Kleidung sieht es besonders gut aus. Wenn Sie einen solchen Gürtel mit einer frei geschnittenen Bluse kombinieren, können Sie Fehler im Taillenbereich verbergen.
  • Den Riemen nicht zu fest anziehen. Zwischen dem Körper und dem Zubehörteil sollten zwei Finger frei passen . Wenn Sie dies vernachlässigen, können Sie Ihrer Figur einige zusätzliche Pfunde hinzufügen.
  • Die freie Spitze des Gürtels sollte nicht zu tief hängen, daher sollte die Größe streng gewählt werden. Das freie Ende des dünnen Riemens lässt sich wunderbar binden.
  • Ein schwarzer oder brauner Gürtel passt zu jedem Element Ihrer Garderobe, da diese Farben universell sind.
  • Bei der Auswahl eines Korsettmodells sollten Sie stark verzierte Dinge vermeiden.

Auch wenn Sie zuvor noch keinen Gürtel in Ihren Outfits getragen haben, sollten Sie dies korrigieren, da dieses Accessoire Ihr Aussehen erheblich verbessern kann.