Chiffon-Kleidungsstile

Chiffon ist ein leichtes und luftiges Material, aus dem elegante Röcke und Blusen genäht werden. Am häufigsten werden Kleider verwendet. Solche Produkte sehen schön, einfach und weiblich aus. Als nächstes werden wir herausfinden, welche Stile aus einem solchen Stoff bestehen.

Ein paar Worte zu Chiffon

Sehr leichtes, durchscheinendes Material. Um es zu schaffen, werden die Fäden sehr eng verdreht und das Ergebnis ist eine Leinwandbindung. Aufgrund der starken Verdrehung der Fäden bei Berührung scheint der Chiffon leicht aufgeraut und geprägt zu sein. Der Stoff war anfangs sehr teuer, da zu seiner Herstellung ausschließlich Naturseide verwendet wurde. Später wurden auch andere Rohstoffe verwendet und gleichzeitig die Kosten für das Endprodukt gesenkt. Seide und Baumwolle werden aus natürlichen Materialien hergestellt, Rayon aus künstlichen und Polyester aus synthetischen. Bei der Herstellung können Fäden unterschiedlicher Herkunft kombiniert werden. Das Material mit synthetischen Fasern gilt als das haltbarste.

Vorteile des Materials:

  1. Die Farbe fällt gleichmäßig und dauerhaft auf die Faser. Chiffon ist hervorragend gefärbt.
  2. Leicht bildet und hält Falten, Vorhänge.
  3. Taktil weich, angenehm, bequem, bietet Luftdurchgang.
  4. Hypoallergenes, umweltfreundliches Material.
  5. Optisch leicht, luftig, zart, durchscheinend.

Nachteile :

  1. Die Schwierigkeit zu gehen.
  2. Unsicherheit, Launenhaftigkeit im Gebrauch.
  3. Einfach zu tragen
  4. Bei der Verwendung von Seidenfäden besteht ein hohes Risiko, dass das Produkt verblasst.

Stile

Ursprünglich galt Chiffon als sehr teures und hochwertiges Material. Es wurde beim Nähen von Kleidern für eine Hochzeitszeremonie, herrliche Feste verwendet. Jetzt ist es demokratischer: Es wird zum Nähen einer großen Anzahl von Kleidern für alle Gelegenheiten verwendet.

Griechisch

Ein Kleid mit einer langen Geschichte, aber immer noch auf dem Höhepunkt der Popularität. Es zeichnet sich durch einen freien Schnitt, eine hohe Taille, viele Falten und ein bescheidenes Dekor aus. Meistens hat ein Gurt nur eine Schulter. Verzieren Sie nur die Taille mit einem schmalen Gürtel sowie die Träger des Oberteils.

Tunika-Kleid

Ein Muss für diejenigen, die Urlaub am Meer machen: Das Produkt ist ideal für einen Strand, warmes Klima. Passt gut zu engen Jeans, weichen Shorts und Leggings. Wenn die Länge akzeptabel ist und Sie in der Figur ultrakurze Kleider tragen können, können Sie auf den Po verzichten. Es wird mit Sandalen oder Sandalen auf einem Absatz oder einer Plattform abgeschlossen.

Üppig

Ein mehrschichtiger Chiffonrock sieht sehr feierlich und luxuriös aus. Das Material kann eine beliebige Farbe sein. Es gibt auch viele Optionen für das Mieder:

  • bescheiden geschlossen;
  • mit einem langen Ärmel;
  • mit nackten Schultern;
  • nackter Rücken;
  • in Form eines Tops;
  • asymmetrisch;
  • mit dünnen Trägern;
  • Ausschnitt: V-förmig, Herz, tiefer Ausschnitt;
  • Mit Strass, Pailletten, Stickereien und Drucken verzieren.

Frei

Der Stil ermöglicht es Ihnen, die möglichen Fehler der Figur zu verbergen, die Hüften visuell zu reduzieren und die Taille dünner zu machen. Die Figur wird proportionaler und harmonischer. Das Modell bietet Leichtigkeit und Komfort beim Tragen, insbesondere bei heißem Wetter. Da das Kleid die Bewegungen nicht einschränkt, bevorzugen schwangere Frauen oft solche Stile. Optionen, die wie ein Hoodie aussehen, liegen in den letzten Saisons im Trend.

Lange Ärmel

Kleider sehen sehr aristokratisch, elegant und edel aus. Ärmel in verschiedenen Formen: Taschenlampen, gerade, ausgestellt. Einige Modelle haben möglicherweise offene Schultern: Dadurch wird das Bild verführerisch und der Hals optisch länger. Trotz der vorhandenen Ärmel sind solche Modelle im Sommer bequem zu tragen: Chiffon ist sehr leicht und atmungsaktiv.

Geschichtet

Einige Chiffonröcke erzeugen nicht unbedingt den Effekt von Volumen, Pracht. Optionen können schön und eingängig sein, belasten aber gleichzeitig das Bild nicht. Fließende und leichte Röcke wirken sehr feminin und zart. Mehrere Längenoptionen: von Midi bis Maxi. Asymmetrische Modelle existieren. Der Rock ist mit Stickerei oder Applikation verziert.

Mit einer Schleife

Sehr festliche, elegante Modelle: ideal für Feiern, gesellige Abende. Fliegender Chiffon erzeugt einen bezaubernden Schleifeneffekt.

Kombiniert

Aufgrund der Materialeigenschaften und der unglaublichen Leichtigkeit harmoniert Chiffon perfekt mit anderen Stoffen mit verschiedenen Texturen. Es ist in der Lage, kontrastierende Materialien zu erweichen und das Bild auszugleichen. Kombiniert mit:

  • Satin;
  • Spitze;
  • Samt
  • Haut;
  • Fell;
  • Organza;
  • Strickwaren.

Die Nutzungsverhältnisse können unterschiedlich sein: von der Dekoration einzelner Elemente (Federbälle, Rüschen, Einsätze) bis zur Dominanz im Outfit. Modelle mit langen Chiffonröcken sind sehr beliebt: gerade, kurvig, asymmetrisch. Das Chiffon-Oberteil gleicht die Modelle mit einer engen und geraden Unterseite aus, glättet die Linien und die Strenge im Outfit.