Budenovka-Muster

Budenovka ist in erster Linie mit der Kleidung der Männer der Roten Armee verbunden. Dieser Hut kann als Geschenk oder Andenken mit Schwerpunkt auf der Geschichte für ältere Menschen präsentiert werden. Junge Leute benutzen diese Elemente im Stil des Militärs. Das Muster kann auch zum Nähen von Karnevalskostümen verwendet werden. Es gibt einen Helden, mit dem viele Kinder bekannt gemacht werden - Malchish-Kibalchish. Infolgedessen suchen viele nach einem Ort, an dem sie einen solchen Hut kaufen können, und finden ihn nicht immer. Daher bleibt eine Möglichkeit: Einen Heimwerker zu nähen.

So machen Sie sich ein Budenovka-Muster in voller Größe

Budenovka besteht aus einem Visier, einer Basis aus Keilen, einem Kopf. Der Hut ist mit einem symbolischen roten Stern mit einem weißen Clip auf der Vorderseite des Produkts verziert. Über die Ohren sind Knöpfe angenäht, damit das Revers nicht stört.

Wenn Sie sich das Muster ansehen, ist es nicht schwierig, ein Muster in voller Größe auf einem Blatt Papier unabhängig voneinander zu erstellen. Das allererste, worauf Sie aufbauen müssen, ist die Größe des Kopfumfangs. Dann wurde dieser Wert durch die Anzahl der Keile dividiert, sodass anhand eines Keils ermittelt werden konnte, wie viele Zentimeter benötigt werden. Das Visier und die Kopfkappe verursachen auch keine Schwierigkeiten, ein Muster auf Papier aufzubauen, wobei die Linien aus dem Diagramm wiederholt werden.

Wichtig! Wenn Konstruktionsschwierigkeiten auftreten, können Sie die Zeichnung auf dem Computer jederzeit auf die Größe des Originals vergrößern und durch Anbringen eines Blattes Papier am Monitor übersetzen.

Obwohl die Höhe der Budenovka unverändert ist, können Sie zur Verdeutlichung den Abstand zwischen den Augenbrauen und der Krone messen und dann an der spitzen Spitze 5 cm zu diesem Punkt hinzufügen. Das Bild zeigt ein Beispiel für ein Muster in 56 Größen, in der endgültigen Form beträgt das Volumen der Kopfbedeckung 57, 5 ​​cm. Auch wenn die Größe des Musters geändert werden muss, bleibt das Konstruktionsprinzip erhalten. Das Musterfutter wiederholt das Hauptprodukt vollständig.

So nähen Sie eine Knospe zum Selbermachen

Um einen Stoff zu wählen, ist es nicht notwendig, Fehler im Stoff sorgfältig zu finden und nach Filz zu suchen, wie dies beim Original der Fall war. Es ist wichtig, einen Stoff mit der richtigen Farbe zu finden - Militär- oder Touristenfarben, von grau-grün bis dunkelgrün. Wenn der Stoff glänzt oder überläuft, kann selbst diese Nuance das Produkt mit einer bestimmten Stilisierung versehen und ihm eine Wendung verleihen.

Wenn Sie einen Hut aus Stoff nähen möchten, müssen Sie beim Schneiden die Bearbeitungskanten breiter berücksichtigen. Sie können Filz auswählen, wenn es eine Aufgabe gibt, das Original so oft wie möglich zu wiederholen. In allen anderen Fällen können Sie eine Vielzahl von Stoffen verwenden.

Wichtig! Wenn der Stoff locker ist, müssen Sie alle Teile nach dem Schneiden mit Doppler kleben. Dies ist notwendig, damit das Produkt seine Form behält, da die Kappe eine Höhe hat.

Um eine Budenovka zu machen, benötigen Sie:

  • Ein Stück Stoff, genug und 0, 5 Meter mit einer Breite von 1, 5 m;
  • Wenn die Idee besteht, ein Futter bereitzustellen, ist das Futtermaterial dasselbe wie das Hauptfutter.
  • Schneiderstifte;
  • Wachsmalstift oder Stück Seife;
  • Schaltflächen
  • Fäden in Stofftönen;
  • Schere;
  • Doublerin wenn der Stoff dünn ist.

Herstellung. Übertragen Sie alle Details des Musters auf den Stoff, kreisen Sie mit Kreide unter Berücksichtigung der Toleranzen von 1, 5 cm. Die Kanten aller ausgeschnittenen Details müssen auf dem Overlock oder mit einem Zick-Zack-Stich auf einer Nähmaschine verarbeitet werden. Technologisch ist dies zwar nicht erforderlich, da es eine Auskleidung geben wird, dies ermöglicht jedoch eine zusätzliche Steifigkeit, um das Produkt ordentlicher zu machen.

Die ersten nähen die Keile von vorne und hinten und verbinden sich dann mit den Seitenteilen.

Wichtig! Damit das Produkt am Ende ordentlich aussieht, dürfen Sie nicht vergessen, alle genähten Teile gründlich zu bügeln. Dies gilt für das Hauptmuster und das Futter.

Falls gewünscht, können Sie Plastikspitzen auf die Oberseite der Kappe setzen, um das Produkt so nah wie möglich an das Original heranzuführen. Zu diesem Zeitpunkt müssen die genähten Keile mit dem Futter verbunden werden. Futterkeile werden ohne Nahtverarbeitung genäht. Verbinden Sie die falsche Seite des Produkts und die falsche Seite der Auskleidung. Über die gesamte Oberfläche mit Schneidernadeln oder Kehrbesen gehackt. Jetzt müssen Sie zum Visier und zum unteren Teil der Budenovka gehen.

Obwohl das Visier in der originalen Budenovka nur aus Stoff bestand, hindert nichts daran, es durch Einlegen eines dichten Materials, beispielsweise Pappe, zwischen Stoff und Futter steifer zu machen. Das Visier muss so gesteppt sein, dass alle drei Schichten miteinander verbunden sind. Nachdem die Details des Visiers und der Kopfbedeckung fertig sind, müssen sie zwischen dem Haupt- und dem Auskleidungsteil der Kappe eingefügt werden, die über den gesamten Umfang des unteren Teils der Budenovka gefegt werden. Und erst dann eine Schreibmaschine aufnähen und alle drei Teile verbinden. In der letzten Runde werden 1-2 Knopflochschlaufen an den Kopfteilen angebracht.

Was kann der budenovka hinzugefügt werden

Um das Budenovka stilvoll zu gestalten und Aufmerksamkeit zu erregen, gibt es hier nicht viel zu experimentieren, daher liegt der Schwerpunkt auf dem Finish und kleinen Details. Das einzige Element des Dekors ist der rote Stern, aber es kann gemacht werden, oder Sie können darauf verzichten, es hängt von der Idee ab.

Wichtig! Wenn der Stern geplant ist, wird er an der Kreuzung der vorderen Keile genäht. Sie müssen die kleinste Linie eines Zickzacks annähen.

Hier sind ein paar weitere Optionen, um budenovka interessanter zu machen:

  • Es ist besser, Metallknöpfe in Bronzefarbe zu finden.
  • Der Rand um den gesamten Umfang des Kopfes des roten Bandes sieht sehr schön aus, was sich harmonisch mit dem genähten Stern verbindet;
  • Beim Aufnähen von Keilen ist es auch möglich, alle Verbindungsnähte mit roten Fäden abzuschließen.

Wenn Sie alle oben genannten Empfehlungen befolgen, erhalten Sie ein Originalprodukt im Militärstil oder ein wunderbares Souvenirgeschenk für Bekannte von Ausländern.