Booties Sneakers Häkelschema

Stiefeletten sind die ersten Schuhe, die die Beine des Kindes anprobieren. Mütter, die immer so beunruhigt sind, gehen die Wahl eines hübschen Modells von „charmanten Socken“ an. Es ist für sie wichtig, dass sie weich und bequem sind und nicht von den Beinen des Babys fallen. Aber auch in der kalten Jahreszeit gaben sie den Beinen Wärme.

Bootes sind seit Jahrzehnten bereit, sich damit auseinanderzusetzen. Wie kreativ sie in letzter Zeit geworden sind, kann nur überraschen. Der Fantasie des Meisters sind keine Grenzen gesetzt, ebenso wie dem Wunsch der Näherin, schöne Modelle von Stiefeln wie Turnschuhen zu kreieren.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit einer detaillierten Beschreibung, mit der Sie Stiefeletten (Turnschuhe oder Hausschuhe) für das Neugeborene herstellen können.

Die Produkte sind für Jungen und Mädchen gleich, Sie können nur die Farbe des Garns wählen.

Garn und Haken

Um Babyschuhe herzustellen, ist es wichtig, die hochwertigsten Materialien zu wählen. Dies gilt insbesondere für Garn. Pecherka Kinder sind nicht bereit, alle Anforderungen in dieser Angelegenheit zu erfüllen . Sie ist schön und ebenmäßig, weich und sogar hypoallergen. Aber in der Kälte hat sie einfach keinen Sinn, sie ist nicht zu warm.

Die Kriterien müssen erfüllt sein:

  • das Garn sollte warm sein;
  • weich;
  • nicht stachelig;
  • hypoallergen.

Aber das Aussehen sollte ausgezeichnet sein, keine Verbindung und Trennung von Fäden. Das Baby ist die teuerste Sache in der Familie und deshalb sollten Sie der Ehe nicht zustimmen.

Der Haken muss nach dem Garn gewählt werden. Schließlich ist seine Rolle bei der Herstellung von Booties sehr wichtig. Es muss seiner Größe entsprechen.

Wichtig! Idealerweise sollte der Haken an der dünnsten Stelle doppelt so dünn sein wie der Faden. Nur diese Regel ist nicht sinnvoll, wenn in zwei Fäden gestrickt wird. Hier sollte der Haken mehr als 2 mal so groß gewählt werden.

Wir haben Materialien für die Herstellung unseres Modells vorbereitet und können mit dem Stricken beginnen. Für diejenigen, die sich nicht für ein Modell entschieden haben, diese köstliche Auswahl der coolsten Sneaker, die wir je gesehen haben.

Probe

Es ist sehr wichtig, eine Vorstellung von der ersten Gruppe von Schleifen zu haben. Vor allem, wenn es um so kleine Details wie Stiefeletten oder Socken für das Neugeborene geht.

Häkeln Sie die 1. Masche

Diese Dinge müssen streng bemessen sein. Deshalb wählen wir ein Modell und stricken nach dem Schema ein kleines Quadrat.

Set mit 1. und 2. Häkelschlaufen

Nachdem wir die Dichte des Strickens bestimmt und mit der Größe der Beine des Babys verglichen haben, entsteht der erste Satz von Schlaufen.

Satz der 1. Kette für Probe oder Produkt

Charmante Modelle: Booties-Sneaker für Neugeborene

Blaue Booties Sneakers

Sehr schönes Modell, und die Farbe ist sehr kindisch. Perfekt für ein Neugeborenes. Lassen Sie uns Schritt für Schritt herausfinden, was für dieses Modell benötigt wird und wie solche winzigen Turnschuhe gehäkelt werden.

Zur Arbeit benötigen Sie:

  • blaues Garn 50 g;
  • weißes Garn 50 g;
  • Haken Sie die Größe des Garns ein (es ist besser, Garn mittlerer Dicke zu nehmen).

Bevor Sie dieses Modell erstellen, müssen Sie die Fußlänge Ihres Babys messen. Achten Sie darauf, dass dies nicht die Länge der Luftschleifenkette ist.

Es ist notwendig, die Spaltenreihen mit und ohne Häkeln zu berücksichtigen. Stricksohlen entstehen schließlich im Kreis.

Außensohle

Wir haben eine Luftschleifenkette gezogen und dann in einem Kreismuster gestrickt. Es ist sehr wichtig, beim Hinzufügen von Spalten keinen Fehler zu machen. Das Detail sollte flach und gleichmäßig sein.

Lift (Seiten)

Nach dem Trail für Booties beginnen die Seiten sofort. In der Grafik sind sie durch einzelne Häkeln gekennzeichnet. Drei Reihen mit solchen Spalten zu stricken und der weitere markierte rosa Teil des Musters ist ein Zeh. Und stricken Sie die Seiten auf die gewünschte Höhe und reduzieren Sie eine Spalte in jeweils 3 Reihen. Sie können Garn in anderen Farben weben, wie auf dem Foto gezeigt.

Zehe

Im Diagramm werden 12 Spalten hervorgehoben, um einen Zeh zu erstellen. Jetzt schauen wir uns alle Spalten an, die sich unter der rosa Farbe befinden und führen einen Zeh aus, jedoch nicht mit Doppelhäkeln, sondern mit einfachen Einzelhäkeln.

Falls gewünscht, kann es etwas breiter gemacht werden. Weiter stricken, ohne die Seiten der Stiefeletten mit einem anderen Garn auf die Höhe der Seiten zu fixieren. Machen Sie dann eine kleine Zugabe und stricken Sie eine Reihe mit weißem Garn, dann eine Reihe mit Einzelhäkelarbeit, wieder eine Reihe mit weißem Garn und beenden Sie mit blauer Einzelhäkelarbeit.

Montage: Es ist sehr gut, dass hier nichts zu nähen ist. Aber hier können Sie Turnschuhe mit den folgenden Optionen schmücken. Der erste ist Hosenträger für Schnürsenkel. Und natürlich die Schnürsenkel. All dies erinnert sehr an echte Turnschuhe, aber für das Baby und sehr warm. Hier wird eine so charmante Fähigkeit nun die Fersen des Neugeborenen wärmen.

Low Booties

Elegante Stiefeletten - das ist sehr wenig über dieses Modell zu erzählen. Sie muss mit eigenen Augen gesehen werden.

Zur Arbeit benötigen Sie:

  • Garn von dunkelblauen, weißen, burgunderfarbenen Farben;
  • Haken für die Größe des Garns;
  • Schnürsenkel.

Solche Low-Top-Sneaker passen in ein ähnliches Muster wie das erste Modell. Eine Besonderheit ist, dass der Zeh nicht bis zum Ende strickt. Sie können seine leichte Rundung und Umrandung mit Häkeln sehen, nachdem Sie die Seiten gestrickt haben.

Zusätzlich ist das Modell mit einem mit dem gleichen Haken gestrickten Nike verziert . Ein kleines Etikett an der Ferse des Modells ist dem Detail eines echten Modell-Sneakers sehr ähnlich. Und die vordere Annäherung der Sohle an den Zeh macht das Modell im Allgemeinen nicht von Laufschuhen zu unterscheiden.

Dies sind völlig identische Turnschuhe, aber kaum jemand würde anfangen, sie zu vergleichen. Die Farben und Dekorationen machen sie so unterschiedlich, aber jede Spalte ist einfach identisch. Es sei denn, das Modell ist eher für ein neugeborenes Mädchen konzipiert.

Das Stricken von Kindersachen macht so süchtig, dass Sie das Timing vergessen. Aber warum kreieren Handwerker so gern kleine Dinge? Vielleicht ist es die Geschwindigkeit, mit der sie in die Realität umgesetzt werden. Dies ist auch ein Anreiz, aber das ist nicht die Hauptsache.

Die Sachen der Kinder sind immer so reizend und Sie können sie für immer bewundern. Aber diese berührenden Outfits zu kreieren ist viel interessanter. Ja und nein in der Welt eines Kindes, das keine gestrickte Bluse oder gehäkelte Stiefeletten für Schuhe tragen würde. Seien Sie deshalb nicht schüchtern und versuchen Sie, diese niedlichen Modelle für Ihre Kinder und als Geschenk für Verwandte und Freunde zu machen.