Arten von Taschen

Taschen, die nicht die Hauptdetails von Kleidung sind, lösen dennoch sowohl eine funktionale als auch eine dekorative Aufgabe. In dieser Hinsicht enthalten Geschäfts- und Abendanzüge, Sportbekleidung, Büroausstattungen, Kleidung für Babys und viele andere Kleidungsstücke oft solche Details wie Taschen.

Funktionen und Arten von Taschen in Kleidung

Die direkte Funktion der Taschen ermöglicht es Ihnen, verschiedene kleine Dinge darin zu tragen, zum Beispiel Geld, Schlüssel, ein Telefon. Darüber hinaus haben sie aus gestalterischer Sicht einen erheblichen Einfluss auf das Erscheinungsbild des fertigen Produkts, verleihen ihm Vollständigkeit, betonen den gewählten Stil und setzen aufgrund von Größe, Kontrastfarbe, Schmuck und anderen Designentscheidungen die gewünschten Akzente.

Arten von Taschen

Abhängig vom ausgewählten Kriterium gibt es verschiedene Arten von Klassifizierungen. Am beliebtesten ist jedoch die Verarbeitungsmethode, mit der die folgenden Arten unterschieden werden können:

Overhead

Beziehen Sie sich auf die gängigste und beliebteste Version, und auch in Bezug auf die Ausführung recht einfach. Führen Sie die Funktion des Dekors perfekt aus, da sie auf der Vorderseite vorhanden und vollständig sichtbar sind. Die Größe und der Ort, an dem sich die Tasche befindet, werden unter Berücksichtigung des Stils des erstellten Produkts bestimmt und beim Anprobieren direkt in der Figur angegeben.

Hilfe! Am bequemsten ist es, die Abmessungen des Teils und die Position auszuwählen, indem eine Papiervorlage auf das gesamte Produkt aufgebracht und fixiert wird.

Da die Hauptaufgabe eines solchen Details darin besteht, sich auf die Vorzüge der Figur zu konzentrieren, sollten Besitzer einer üppigen Brust und breiter Hüften sorgfältig prüfen, ob die entsprechenden Bereiche des zukünftigen Produkts mit aufgesetzten Taschen versehen werden können.

Es gibt zwei mögliche Eingaberichtungen: oben und seitlich. Zulässige Formen des Teils sind so vielfältig wie möglich. Unter Berücksichtigung der Wünsche und Fantasien des Designers können Sie Taschen in Form eines Quadrats, eines Kreises, eines Halbkreises oder einer Trapezform herstellen.

Zusätzlich zu den einfachen aufgesetzten Taschen, die häufig auf ungefütterten Kleidungsstücken und Jeans vorhanden sind, werden die folgenden Untertypen unterschieden:

  • auf einem Futter (wird relevante Lösung für Produkte aus dichten und dicken Arten von Stoffen);
  • mit einem Ventil, das nicht nur den Eingang verschließt, sondern auch das Kleidungsstück verziert;
  • pocket - Aktentasche, das Volumen des Teils wird durch große Falten sowie genähte Lamellen erzeugt.

Bei der Auswahl eines Finishs sollten Sie auf einen Federball, Paspeln, Spitzen, Besätze achten oder lieber nähen. Sie können das Finish an der Naht oder unter der Bar, die den Eingang bearbeitet hat, anordnen.

Geschlitzt

Nach allgemeiner Meinung werden sie in Bezug auf die Ausführung auf die schwierigsten Optionen verwiesen. Darüber hinaus ist die größte Schwierigkeit nicht die Technologie selbst, sondern die maximale Genauigkeit und Genauigkeit, die beim Übertragen von Markierungen und Linien auf das Produkt erforderlich ist. Nicht minder sorgfältig und konsequent ist es notwendig, sich der Ausführung von Schnitten an der ausgewählten Stelle und dem Verlegen von Linien zu nähern. Ohne diese Bedingungen kann ein Teil nicht wirklich schön sein und ein Kleidungsstück schmücken. In diesem Fall können Sie die folgenden Methoden zum Verarbeiten der Seiten der Slots auswählen:

  • im Rahmen (unter den verschiedenen Ausführungsmethoden wird ein einfacher und komplexer Rahmen sowie eine Fabrikmethode usw. unterschieden);
  • Die Broschüre ist mit eingelassenen oder Desktop-Enden versehen und ermöglicht es Ihnen, das Problem der Dekoration des Produkts zu lösen und die Illusion einer Tasche zu erzeugen.
  • Reißverschluss, der am häufigsten bei Sportartikeln wie Jacken und Westen verwendet wird;

Wichtig! Verwenden Sie am besten einen dekorativen Reißverschluss!

  • ein Ventil, mit dem Sie den Eingang verbergen können (kann ein- oder zweischneidig sein);
  • Formgebung, die sowohl aus dem Haupt- als auch aus dem Oberstoff erfolgen kann. Gleichzeitig kann es mit dem Hauptmuster des Produkts zusammenfallen und harmonieren oder aufgrund unterschiedlicher Muster einen zusätzlichen Teil des Dekors bilden.
  • "Blende", die mit einer Packungsbeilage, mit einer Klappe und in einem Rahmen durchgeführt wird. Optisch sind die Unterschiede zu dieser Tasche unsichtbar, wodurch es möglich ist, den Unterschied nur zu erkennen, wenn Sie versuchen, Ihre Hand hineinzuhalten.

Es ist zu berücksichtigen, dass dieser Typ im Gegensatz zu Rechnungen nicht die Verwendung einer bestimmten Vielzahl von Formularen zulässt. Sie können zwischen ovalen, rechteckigen und rautenförmigen Optionen wählen. Die Einfahrtrichtung ist aber beliebig.

Wichtig! Bei einer unabhängigen Anpassung sollte die Position des Teils direkt während der Montage angegeben werden.

Der ausgewählte Werkstücktyp wirkt sich auf die Größe des geplanten Abschnitts, die Breite und Länge des Eingangs aus.

Aus allen Nähten

Es wird in einer Vielzahl von Kleidungsstücken für Frauen und Kinder verwendet. Es wird angenommen, dass diese Option eine der am einfachsten zu verarbeitenden ist, aber nicht alle Master teilen sie. Dabei ist von großer Bedeutung, in welcher Naht, ob vertikal, horizontal oder geneigt, die Tasche liegt.

Neben einfachen Taschen gibt es folgende Arten von Taschen an den Nähten:

  • in einer Naht mit zwei Reißverschlüssen, die sich von einem einfachen Reißverschluss unterscheidet, der den Eingang verschließt;
  • eine Tasche in der Naht, die bei der Herstellung von Gegenständen mit abgeschnittenen Querteilen zum Nähen der Kokette verwendet wird;
  • Wird normalerweise für Röcke und Hosentaschen mit einem Schneidefass verwendet.

Um den Eingang zu gestalten, können Sie ein Blatt, ein Ventil, einen Federball, eine Spitze oder eine Rohrleitung wählen.

Einsetzen

Die gebräuchlichste Verwendung dieser Art beim Erstellen von Sportbekleidungsstücken. Darüber hinaus werden solche Details in Bezug auf Stil und Design so eindrucksvoll wie möglich aussehen, wenn kariertes Gewebe oder ein Streifenmuster verwendet wird. In diesem Fall sollte sich das Taschenmuster in einem bestimmten Winkel zum Produktmuster befinden.

Anhand der Position des Teils werden sie unterteilt in:

  • extern;
  • intern.

Hilfe! Bei der Bearbeitung von Außentaschen können alle vier zuvor genannten Methoden angewendet werden.

Außerdem werden folgende Arten von Taschen unterschieden:

  1. Der Brustpanzer ziert häufig Kleidungsstücke wie Overall, Windjacke oder Weste, kann aber auf Wunsch auch auf einem T-Shirt angebracht werden.
  2. Hip - die häufigste unter allen Arten von Kleidung.
  3. Tasche - die Clutch ist bei Hoodies und Anoraks bekannt, eignet sich aber auch für Sportkleider. Es hat zwei Öffnungen für die Hände, weshalb es einem Ärmel am Bauch ähnelt.
  4. "Service" mit einem Knopf oder Reißverschluss oben am Ärmel.
  5. "Ski", das erfunden wurde, damit der Skifahrer eine Karte stecken und mit Handschuhen in den Lift steigen kann.
  6. "Alien" erhielt seinen Namen aufgrund der Schwierigkeiten bei der Verfolgung, die sogenannten Gesäßtaschen von Hosen und Jeans sowie Jacken auf der Rückseite.
  7. "Own" befindet sich im Gegensatz zur vorherigen Ansicht auf der Innenseite der Oberbekleidung. Der Zugriff darauf erfolgt mit fast einer Handbewegung. Versuche eines Außenstehenden, in diese enge und tiefe Tasche zu gelangen, werden jedoch mit Sicherheit sofort erkannt.
  8. Die Spyware, deren Speicherort zum Hintergrund der Krawatte wurde, kann nicht als besonders praktisch und funktional bezeichnet werden. Sie können jedoch eine Haarnadel oder einen Stift dort aufbewahren.
  9. Die Kleiderordnung hilft in Situationen, in denen Sie ein Mobiltelefon mit sich führen müssen, ohne die Regeln einer strengen Kleiderordnung im Büro zu verletzen. Es geht um Taschen auf BHs.
  10. Als eine Art Übergangsoption zwischen einer Standardtasche und einer kleinen Tasche entfernbar. Es gibt keine Nachteile, zusätzlich zu möglichen Schwierigkeiten beim Anbringen an Kleidungsstücken, und zu den positiven Eigenschaften gehört die Beseitigung der Notwendigkeit, verschiedene Kleinigkeiten häufig zu verschieben.

Vielzahl von Fashion Pockets