Arten von Ohrhaken

Ohrringe gelten als eines der wichtigsten Details des Bildes. Bei der Auswahl der Produkte werden vor allem Design, Stil und ungewöhnliche Urheberrechtsentscheidungen berücksichtigt. Anhänge sind in der Regel die letzten, denen Beachtung geschenkt wird. In der Zwischenzeit hängt der Tragekomfort von den Halterungen ab. Um die richtige Dekoration zu wählen, müssen Sie zuerst die vorhandenen Arten von Verschlüssen für Ohrringe verstehen.

Eine Vielzahl von Ohrhaken

Welche Arten von Verschlüssen an Ohrringen gibt es in Schmuck?

Ohrringe bestehen aus folgenden Elementen:

  • Kasten - der Hauptteil des Produkts, in dem dekorative Elemente (z. B. Steine) befestigt sind;
  • Einsätze - Mineralien, Steine, Perlen und andere Arten von dekorativen Ornamenten;
  • Anhänger - ein Schmuckstück, das frei an einem Ohrring hängt;
  • Ein Verschluss, der wiederum aus einer Shvenza (einer durch das Ohrläppchen gefädelten Ösenöse) und einem Stift (einem direkten Teil des Verschlussmechanismus, der eine zuverlässige Fixierung des Produkts gewährleistet) besteht.

Hilfe! Je zuverlässiger der Verschluss eines solchen Produkts ist, desto komplizierter ist der Öffnungs- und Schließmechanismus.

Englisch

Die häufigsten Arten von Verbindungselementen sind englische Verbindungselemente. In den meisten Fällen wird es für Produkte mit Anhängern und für Ohrringe verwendet, die mit großen Steinen verziert sind. Bei einem solchen Schloss befindet sich der Stift an der Einstichstelle im Ohrläppchen und wird mithilfe eines kleinen Federmechanismus mit dem Loch im Ohrring verbunden.

Beim Befestigen und Lösen sollte ein charakteristisches Klicken zu hören sein . Dies zeigt an, dass der Verschluss ordnungsgemäß funktioniert und der Ohrring ordnungsgemäß befestigt wurde.

Die Nachteile dieses Modells umfassen die Unfähigkeit, die Länge des Stifts zu ändern . In dünnen Lappen überwiegt der dekorative Teil der Ohrringe erheblich.

Wichtig! Der Stift in solchen Halterungen ist in vielen Produkten ziemlich dick. Wenn das Loch im Ohrläppchen zu klein ist, verursacht diese Art der Verriegelung Unannehmlichkeiten beim Anziehen und kann das Ohrläppchen leicht verletzen.

Französisch

Diese Art von Schloss wird häufig für Kinderschmuck und für kleine Gegenstände mit kleinen Steinen verwendet . Ohrringe mit solchen Verschlüssen sind ziemlich schwer zu verlieren. Die französische Schließe ist in Form einer langen Schlaufe gefertigt, die durch den Lappen gefädelt und unten mit einer kleinen Schlaufe fixiert ist.

Ratschläge! Griffe dieser Art müssen sehr vorsichtig behandelt werden, da eine zerbrechliche Öse leicht durch versehentliches Zusammendrücken mit einem Finger zerbrochen werden kann.

Ohrringe mit einem ähnlichen Verschluss sollten nicht schwer sein. Andernfalls lehnen sie sich zu weit zurück.

Italienisch

In einer solchen Halterung befindet sich eine Gewindestange. Es wird oben in das Loch des Bogens geschraubt. Mit dem Gewinde können Sie die Breite des Befestigungselements anpassen. Ohrringe mit Schlössern dieser Art können einfach abgenommen und angelegt werden, um eine zuverlässige Fixierung des Produkts zu gewährleisten.

Solche Verschlüsse werden meistens an massiven Ohrringen mit Steinen angebracht, die sehr teuer sind. Wegen der hohen Wahrscheinlichkeit, dass sich das Schloss löst, wird empfohlen, solche Ohrringe vor dem Zubettgehen zu entfernen.

Schnallen-Pusset ("Nelke")

Eine weitere sehr beliebte Option ist die „Nelke“, die an der Spitze des Stifts auf der Rückseite des Ohrläppchens angebracht ist (ein Schraubclip wird auf den Stift geschraubt) oder durch einen normalen Clip mit einem Loch, das auf den Stift gesteckt wird, ohne ihn anzuschrauben. Diese Art der Halterung ist praktisch, da sie leicht an unterschiedliche Dicken des Ohrläppchens angepasst werden kann.

Zu den Nachteilen zählt die beeindruckende Stiftlänge bei vielen Modellen. Dies kann zu erheblichen Schlafstörungen führen. Außerdem kann die übliche Verriegelung leicht verloren gehen.

Ratschläge! Wenn Sie ein Produkt mit einem Schraubverschluss befestigen, müssen Sie den Riegel so gerade wie möglich halten, da es sonst ziemlich schwierig wird, ein solches Schloss zu befestigen.

Schlaufenverschluss

Es wird hauptsächlich in länglichen Ohrringen verwendet. Solche Verbindungselemente belasten die Produkte nicht und sehen sehr elegant aus . Darüber hinaus lassen sich Ohrringe mit ähnlichen Verschlüssen leicht an- und abnehmen.

Wichtig! Diese Art der Verriegelung ist nicht im Ohrläppchen fixiert, daher besteht die Gefahr, dass der Ohrring verloren geht. Alternativ können Sie fast unsichtbare farblose "Stopfen" aus Silikon kaufen.

Stiftverschluss

Am häufigsten für ringförmige Ohrringe verwendet . Beim Kauf von Produkten mit dieser Art von Halterung wird empfohlen, diese vor dem Kauf anzuprobieren.

Dies liegt an der Tatsache, dass die Stiftlänge bei solchen Modellen völlig ungeregelt ist.

Verschluss

Diese Art der Halterung für Ohrringe wird seit geraumer Zeit verwendet. Solche Heftklammern halten dem Gewicht auch von ausreichend massiven Produkten stand .

Ohrringe dieser Art sind sehr bequem, leicht zu befestigen und zu lösen. Es ist jedoch zu beachten, dass die Klammern sehr zerbrechlich sind und sich leicht verformen lassen. Nachts werden vorzugsweise Produkte mit einer ähnlichen Sperre entfernt.

Ringverschluss

Schlösser dieser Art finden sich häufig in kreolischen Ringen und Ohrringen aus dem Kongo. Diese Option ist eine dünne Nadel, die im Ohrring versteckt ist.

Diese Art der Befestigung zeichnet sich durch eine hohe Zuverlässigkeit aus, ist jedoch nur schwer zu befestigen. Darüber hinaus können sich Ohrringe mit einem ähnlichen Schloss verbiegen, wenn sie nicht vor dem Zubettgehen entfernt werden.

Manschettenverschluss

Eine ziemlich neue und sehr moderne Art von Verbindungselementen. Produkte mit einem ähnlichen Verschluss sind vollständig an der Ohrmuschel getragen und sehen sehr originell aus. Mit der Manschette können Sie das Gewicht des Produkts gleichmäßig über das Ohr verteilen.

Der Hauptvorteil von Produkten mit einem solchen Schloss besteht darin, dass sie auch dann getragen werden können, wenn die Ohrläppchen keine Löcher aufweisen.

Verschluss

Diese Verschlüsse sehen elegant aus. Ohrringe mit ähnlichen Clips sehen aufgrund ihrer länglichen Form und Lage entlang des Lappens sehr eindrucksvoll in den Ohren aus.

Produkte mit solchen Schlössern lassen sich leicht an- und abnehmen.

Wichtig! Bei der Auswahl von Ohrringen mit solchen Halterungen ist zu beachten, dass solche Verschlüsse aufgrund des geringen Abstandes zum Lappen nicht für jedermann geeignet sind. Darüber hinaus sind Ohrringe mit Verschlüssen sehr beweglich und können sich drehen, selbst wenn sie gut genug in den Ohren befestigt sind.

Einfädeln (Kette)

Produkte mit dieser Art von Schloss sind eine großartige Option für ein Abendzubehör. Sie sehen sehr ungewöhnlich aus, da zwei Teile des Produkts gut sichtbar sind: die Rückseite und die Vorderseite. Sie sind praktisch und zuverlässig, können sich jedoch leicht in den Haaren verfangen oder an der Kleidung haften .

Wichtig! Scharfes Einfädeln wird nicht empfohlen. Andernfalls können Sie das Ohrläppchen verletzen.

Wenn Sie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Arten von Verschlüssen für Ohrringe kennen, wird es Ihnen leichter fallen, selbst die bequemste Version eines solchen Schmucks auszuwählen.