Arten von Brautkleidern

Jedes Mädchen träumt von einer wunderschönen Hochzeitszeremonie, immer mit einem eleganten Kleid auf dem Boden. Aber heutzutage bieten Salons ein derart umfangreiches Sortiment verschiedener Modelle und Stile, dass es sehr leicht ist, sich in ihrer Vielfalt zu verlieren. Bevor Sie zum Fitting gehen, müssen Sie sich klar vorstellen, was genau Sie an diesem feierlichen Tag an sich selbst sehen möchten und wie es mit dem allgemeinen Konzept der Hochzeitsfeier kombiniert wird.

Was sind die Brautkleider

Modedesigner bieten heute verschiedene Silhouetten von Brautkleidern an, die zu absolut jeder Art von Figur passen. Es gibt mehrschichtige Produkte im Stil von Disney-Prinzessinnen sowie verkürzte Modelle oder lange elegante Outfits auf dem Boden. Die beliebtesten sind:

  • Ball;
  • Reich oder griechischer Stil;
  • A-Linie;
  • Jahr (Meerjungfrau);
  • Fall;
  • Minikleid;
  • Spalte und andere.

Wichtig! Die Wahl eines geeigneten Kleides sollte erst nach mehreren Versuchen in einem gemächlichen Modus und in einer ruhigen Atmosphäre der Kabine erfolgen. Es sollte bequem sitzen, damit sich das Mädchen nicht eingeengt fühlt.

Ballkleid

Ballkleid ist ein klassisches Attribut einer prächtigen Hochzeit. Die Braut sieht aus wie eine Prinzessin in ihm. Die Kleidung besteht aus Schichten, normalerweise einem schmalen Korsett und einem flauschigen Rock, der aus mehreren Kleidungsstücken besteht, die sich überlappen, oder einem Überzug, der über einen speziellen Rahmen mit Ringen geworfen wird.

Dieser Stil eignet sich für fast alle Mädchen, die eine Hochzeitszeremonie in ein Märchen verwandeln möchten. Ein schmales Korsett und ein tiefer Ausschnitt betonen die Schönheit der Brust und eine dünne Taille, und flauschige Röcke ermöglichen es Ihnen, unnötig große Hüften und Beine zu verstecken. Darüber hinaus zeichnet sich ein solches Modell optisch durch Wachstum aus, insbesondere wenn Sie es mit hochhackigen Schuhen kombinieren.

Wichtig! Wählen Sie keinen Ballkleid-Typ für kurze Mädchen. Trotz der Vielseitigkeit des Schnitts sieht die Braut zu voluminös aus und mit einer Fülle von Spitzen sieht sie aus wie ein Ballon.

Griechische und Empire-Stile

Ein Merkmal dieses Modells ist der freie Schnitt. Das Oberteil wird unter die Brust gezogen, und unter dem Stoff fließt und drapiert sanft die Silhouette. Typischerweise werden solche Produkte aus leichten Stoffen genäht, die die Silhouette effektiv strecken und einige Fehler in der Figur verbergen.

Ein ähnlicher Stil reicht aus:

  • Mädchen mit kleinen Brüsten (mit dichtem Stoff auf dem Mieder können Sie weiche Rundheit betonen und sich auf die Figur konzentrieren);
  • Frauen mit prächtigen Formen und unvollkommener Figur (ein frei fließender Rock wird dazu beitragen, alle Mängel aufzudecken);
  • zukünftige Mütter (hohe Taille - eine ideale Lösung für schwangere Bräute, das Kleid behindert nicht die Bewegung und verbirgt einen abgerundeten Bauch).

Das Kleid im griechischen oder Empire-Stil ist fast universell und passt zu jedem Mädchen, das bescheiden seine Hochzeit feiern möchte. Darin wird die Braut in jeder Situation bequem und bequem sein.

A-Linie

A-Linien Kleider sind nicht weniger beliebt als ein Ballkleid. Es wird auch ein enges Korsett verwendet, das die Taille und die Brust betont, sowie ein flauschiges Korsett, das sich bis zum unteren Rand des Rocks ausdehnt. Es kann geschichtet oder auf einem Rahmen getragen werden, zum Beispiel Satin. Ein solches Produkt verbirgt eine übermäßige Flauschigkeit der Hüften oder eine Unvollkommenheit des unteren Teils der Figur.

Ein solches Modell gilt als universell, jedes Mädchen kann es wählen. Glatte Linien und vertikale Nähte tragen dazu bei, das Wachstum um einige Zentimeter zu verringern.

Godet (Meerjungfrau)

Viele Mädchen, die vor dem Salonbesuch zahlreiche Fotos von Models anschauen, verlieben sich in diesen Stil. Dies ist nicht verwunderlich, da Godet wirklich sehr attraktiv und attraktiv aussieht.

Das Kleid passt perfekt, wiederholt die Konturen des Körpers und stellt alle Vorteile der Silhouette zur Schau. Der flauschige Rock dehnt sich vom Knie aus. Oft wird ein solches Modell mit einem kleinen Zug geschmückt.

Wichtig! Eine Sanduhr oder birnenförmige Figur passt perfekt in das Konzept eines solchen Outfits. Ein solcher Stil wird dazu beitragen, alle Vorteile harmonisch hervorzuheben. Empfohlen für Mädchen mit flachem Bauch.

Fall

Etuikleid setzt helle Akzente an Taille, Hüfte und Brust. Deshalb empfehlen Stylisten, diesen Stil für Mädchen mit perfekter Figur und flachem Bauch zu wählen. Darüber hinaus eignet sich eine ähnliche Silhouette am besten für große Frauen.

In Übereinstimmung mit zahlreichen Bewertungen kann ein solches Kleid das Wachstum einer kleinen, schlanken Frau von Noah visuell leicht dehnen. Es behindert jedoch die Bewegung sehr, was der Braut vielleicht nicht gefällt.

Kurz

Stylischer Mini ist besser für Mädchen mit einem Dreieck oder Rechteck. Es sei daran erinnert, dass ein solcher Stil provokativ und attraktiv aussieht. Das Mädchen wird für eine lange Zeit unter der Aufmerksamkeit anderer sein.

Spalte

Ein gerades, eng anliegendes Produkt, das Bauch und Hüften betont. Deshalb ist es besser, es für Mädchen mit flachem Bauch und einer Figur wie Dreieck, Rechteck, schlank und groß zu wählen.

Moderne, nicht traditionelle Modelle

Heutzutage weichen die Designer vollständig vom klassischen Image der Braut ab und entwickeln immer mehr ungewöhnliche Kleider, die die Bräute am glücklichsten Tag ihres Lebens tragen können. Diese Outfits können sein:

  • separates Set (einer der beliebtesten Trends, der Rock wird in der Regel üppig ausgeführt und das Oberteil grenzt aneinander, ideal für Mädchen mit athletischer Figur);
  • Overall (Spitzen- oder Satinoutfit mit Hosen, das Mädchen mit perfekten Körperproportionen und einem mutigen Charakter passt, die keine Angst haben, andere herauszufordern);
  • Hosen und eine Jacke (oft verwenden sie anstelle eines banalen Kleides einen schönen Hosenanzug in Weiß oder Cremetönen, der die Schönheit der Figur betont und das Bild strenger macht).

Was auch immer die Wahl der zukünftigen Braut ist, die Hauptsache ist, dass das Kleid gut passt und angenehm zu tragen ist. Das Mädchen wird verstehen, dass das Kleid während der Anpassung im Salon "sie" ist.