Arten von Baseballmützen

Eine Baseballkappe ist nicht nur ein praktisches und beliebtes Produkt, sondern auch ein stilvolles Accessoire, das das Bild mit seinem unwiderstehlichen Stil ergänzt. Heute gibt es verschiedene Arten von Baseballmützen. Jedes davon unterscheidet sich in Aussehen und Funktionalität.

Was sind Baseballmützen?

Heute ist es schwierig, jemanden zu treffen, der nicht weiß, was eine Baseballmütze ist. Darüber hinaus haben die meisten im Kleiderschrank ein solches Accessoire. Um dieses Kopfstück richtig mit anderen Dingen zu kombinieren, müssen Sie wissen, wie sich ein Modell von einem anderen unterscheidet.

Nach Stil

Bisher werden folgende Arten von Baseballmützen unterschieden:

  • Die klassische Version. Ideal für Leute mittleren Alters. Es gibt Herrscher für Mädchen und Jungen. Das Accessoire ist aus natürlichen Stoffen genäht, seltener aus Kunstfasern. Das Produkt hat ein gebogenes Visier und einen klassischen Stil mit einem Logo.
  • "5-Panel-Kappe". Eine der beliebtesten Optionen für Baseballmützen mit gebogenem Visier. Das Accessoire besteht aus 5 Grundteilen, weshalb es einen solchen Namen hat. Auf der Vorderseite des Modells befindet sich ein Logo. Es hat viele Farbschemata.
  • Baseballmützen mit kurzem Visier. Bequeme und stilvolle Modelle, die für verschiedene Kleidungsstile geeignet sind. Am häufigsten wird diese Option von Liebhabern verschiedener Fahrzeugtypen gewählt.
  • "Nadelhut". Das Modell wird auch "Hutnadel" genannt. Das Produkt wird aus fünf identischen Teilen genäht. Nach oben verengt sich die Baseballkappe. Das Visier ist in der Regel leicht gebogen ausgeführt. Das Zubehör ist in einer monophonen Version erhältlich, das Visier und die Schließe können einen anderen Farbton haben.
  • Feldmütze / Patrouillenmütze. Das Produkt ist für Soldaten und Jäger gemacht. Auch wird dieser Stil oft von Tarnliebhabern getragen. Die Baseballkappe besteht aus 4 Teilen, es sind keine Verschlüsse und Klettverschlüsse zum Einstellen vorhanden. In der Regel aus Tarnmaterial gefertigt.
  • "Beanie." Das ungewöhnlichste und spektakulärste Modell. Äußerlich ähnelt das Produkt einem klassischen Hut mit Visier. Das Produkt besteht jedoch aus mehreren separaten Blütenblättern. Und in der Mitte ist ein Knopf angebracht.

Je nach stil

Je nach Stil wird das Kopfstück in zwei Typen unterteilt: Flach- und Achtklingen. Heutzutage sind flache Optionen sehr relevant, deren Stil in zwei Haupttypen unterteilt ist:

  • Breit. Freischnitt, haben eine abgerundete Form.
  • Schmal. Passgenau am Kopf anliegen. Der Rücken ist größenverstellbar, das Visier ist leicht angehoben.

Mit Absicht

Die Baseballkappe hat ein weites Feld unter dem Firmenlogo. Dies hilft, sich auf das Gesicht zu konzentrieren. Ein helles Logo oder eine Zeichnung auf der Vorderseite verleihen dem Bild Stil, Raffinesse und Auffälligkeit. Das Tragen einer Baseballkappe lässt keine einzige Person ohne Aufmerksamkeit zurück.

Heute findet man einen Hut in verschiedenen Farben. Das Muster oder Logo ist an der Seite und in der Mitte des Produkts angebracht. Es gibt weibliche und männliche Herrscher.

Wichtig! Damit ein Accessoire Ihnen lange dient, achten Sie bei der Auswahl eines Produkts nicht nur auf das Design, sondern auch auf die Qualität des Materials.

In Form eines Peaks

Zwei Arten von Baseballmützen unterscheiden sich durch die Form des Visiers: mit einem geraden und gebogenen Visier. Produkte mit der ersten Option werden auch als Rapper-Artikel bezeichnet. Sie werden von der jüngeren Generation bevorzugt. Die zweite Option ist eher für ältere Menschen geeignet.

Nach Art der Befestigung

Das Kopfstück unterscheidet sich in der Art des Verschlusses. Heute gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Kunststoff
  • Gummi;
  • Garne aus Metall;
  • Klettverschluss.

Jedes Modell hat einen eigenen Verschluss. Es hilft, das Produkt so auf dem Kopf zu befestigen, dass es fest hält.

Baseballmützen sind seit über 10 Jahren beliebt. Jedes Jahr entwickeln Designer immer mehr unterschiedliche Stile und Stile. Ein solcher Kopfschmuck ist berühmt für seine Praktikabilität, Vielseitigkeit und seinen Stil. Daher für jeden Fashionista oder Fashionista geeignet.