Amerikanischer Bastelrock (Foto Schritt für Schritt)

"Amerikanisch" bedeutet zwei verschiedene Arten von Röcken - ein mehrstufiges, flauschiges Design vom Typ "Ball" sowie ein eher einfacher Rock haben zwei oder drei Reihen mit Rüschen.

Letzteres ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Landhausgarderobe.

Oft wird ein Amerikaner als kollektives Bild eines flauschigen mehrschichtigen Rocks von Mini bis Midi bezeichnet.

Arten von Röcken "American"

Was sind die Optionen für üppige "Amerikaner":

  • Der klassische "Amerikaner". Mehrere Ebenen gleicher Höhe, aber unterschiedlicher Breite. Zu jedem vorhergehenden gehört zwei- oder dreimal so viele niedrigere.
  • Vereinfachtes Modell ohne Nadel und Faden. Der Stoff wird in Bänder geschnitten und um einen Gürtel gebunden. Aufgrund der Anzahl dieser Bänder wird ein großartiges Produkt erhalten. Geeignet für kleine Kinder.
  • Ein Rock mit einer großen Anzahl von Rüschen und Rüschen.
  • Eine Rockpackung mit vielen gleichlangen Materieschichten (Foto).

Wir wählen die Farbe und den Stil

Es gibt keinen voll einfarbigen Amerikaner, aber sie kombinieren nicht mehr als zwei Farben oder drei oder vier Farben derselben Farbe. Gehen wir Schritt für Schritt vor, um einen vollen Rock zu nähen.

Es wird benötigt:

  • Organza, Chiffon oder Tüll - von fünf bis 15 Metern hängt es von der Pracht des Rocks, der Anzahl der Schichten, der Länge ab.
  • Organza, Satin, dicke Seide für kokette Röcke. Es ist besser, wenn dieser Teil aus einem dichten, undurchsichtigen Material ausgeschnitten wird. - 25-40 cm, abhängig von der Größe der Kokette.
  • Leinengummi für einen Gürtel - ein Segment, das dem Taillenumfang entspricht.
  • Klebepad zum Verschließen des Bügels.
  • Fatin, Organza, Mesh für die Herstellung von Rüschen - 10-15 Meter.
  • Satin oder Ripsband zur Dekoration.
  • Themen.
  • Schere.
  • Nähmaschine.

Ratschläge! Beim Schneiden berücksichtigen wir, dass wir für jede nächste Reihe unter der vorherigen doppelt so viel Gewebe benötigen.

Zusätzlich entstehen aus jeder oberen Schicht zwei bis vier untere Schichten.

Wie kann man einen amerikanischen Rock mit eigenen Händen nähen?

Muster vorbereiten

Zum Bauen benötigen wir folgende Maße:

  • Taillenumfang (OT);
  • Höhe der Kokette (VK);
  • Produktlänge (CI).

Wir werden berücksichtigen, dass wir eine Kokette haben werden, zwei Ebenen mit Rüschen und schmale Rüschen werden sich in der letzten Reihe befinden.

Alle Konstruktionen dieses Rockmodells basieren auf dem Taillenumfang . Der Hüftumfang wird aufgrund des großen Gewebevolumens nicht berücksichtigt.

Die Länge jeder horizontalen Ebene ist ein Vielfaches von FROM:

  • Die Breite der Kokette beträgt 2OT.
  • Wir berechnen die Länge der Stufen, dazu entfernen wir die Höhe des Jochs von der für uns notwendigen Länge (wir wählen sie nach Belieben aus, ebenso wie die Höhe der Rüsche, in der Regel beträgt sie 3, 5-5 cm).
  • Die resultierende Anzahl wird durch die Anzahl der Ebenen geteilt.

Ratschläge! Sie können diese Stufen gleich lassen, Sie können die Werte runden, wenn sie sich als Bruch herausgestellt haben, während wir einen Unterschied zwischen den Stufen von 1 cm haben.

  • Also, wir kennen die Höhe unseres Levels, es bleibt zu wissen, wie lang es ist.
  • Die Länge der oberen Ebene beträgt bei den meisten Modellen 9OT.
  • Die Länge der unteren Reihe beträgt 14-16 OT.
  • Wenn wir die Rüschen anbringen, addieren wir sehr viel, so dass ihre Länge 3, 5-4 des Umfangs der unteren Reihe beträgt.
  • Es ist zweckmäßig, ein Rechteck mit einer Breite zu erstellen, die der Breite der Ebene entspricht, und damit die Menge an Stoff zu messen, die wir benötigen.
  • Auf Rüschen dauert in der Regel 25-35 Meter.
  • In einem klassischen Rock bestehen die Ebenen aus zwei oder drei Schichten und werden in der folgenden Reihenfolge zusammengefügt:

Stoff zuschneiden

Wir fügen Materie in mehreren Schichten hinzu:

Wir bringen ein Muster aus dickem Papier oder eine Plastikmappe für Papiere auf den Stoff auf, bedecken ihn und bewegen ihn weiter.

Schneiden Sie die entstandenen Materiestreifen aus.

So bekommen wir von Satin ein Joch, von Organza oder Tüll.

Für die Kokette schneiden wir auch einen Vlieszuschnitt.

Der einfachste amerikanische Rock

Eine der erfolgreichsten ist die folgende Schneid- und Nähreihenfolge:

Die Bequemlichkeit besteht darin, dass alle Ebenen doppelt geschnitten und dann über die gesamte Länge verdoppelt werden:

  • In diesem Fall ist die Kokette doppelt (1).
  • Die zweite Reihe von zwei Paneelen (2a und 2b) besteht aus vier Schichten.
  • Die dritte - von vier Platten (3a-3g), achtschichtig.
  • Die vierte - Rüschen (04a-4z) hat 16 Schichten.

Nähen:

  • Alle Abschnitte mit Ausnahme der Rüschen werden mit einer schmalen Zick-Zack-Linie behandelt, wenn das Material der Rüschen gestreut ist, dann auch sie. In allen Abschnitten kann ein schräges Inlay verwendet werden.
  • Nähen Sie die Kokette.
  • Nähen Sie das Joch in den Ring, lassen Sie etwas Platz, um das Gummiband einzuführen.
  • Alle Reihen zu Ringen zusammennähen.
  • Jede weitere Falte wird entlang der langen Seite in zwei Hälften geteilt und zur vorherigen genäht, wobei sie aufgehoben wird. Zuerst nehmen wir es von Hand, erst dann nähen wir es mit einer Maschinenlinie.
  • Rüschen nähen. Wir nähen sie mit langen Stichen an der Nähmaschine und passen sie oft an.
  • Wir legen ein Gummiband ein.
  • Wir machen einen Bogen aus einem Band.
  • Dekorieren Sie das Produkt.

Ratschläge! Wenn Sie keinen Rock mit Gummiband wollen, bauen Sie ein Modell des Grundmusters mit einer Passe und einem Reißverschluss auf. Weitere Arbeiten nach dem vorherigen Schema.

Andere Montagemöglichkeiten sind möglich:

Der „amerikanische“ Rock richtet sich vor allem an Mädchen und junge schlanke Mädchen.

Es ist notwendig, es mit eng anliegenden Dingen zu kombinieren, aber Schuhe können die verschiedensten sein: Stilettos, Sandalen, sogar Turnschuhe oder Turnschuhe.