2019 Cocktailkleider: Modetrends

Homeland Cocktailkleider - Vereinigte Staaten von Amerika. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde einer Frau befohlen, in einem teuren Midi-Kleid mit geradem Schnitt und niedriger Taille zu einer Cocktailparty zu kommen. Modetrends sind heute vielfältig. Cocktail-Outfits begeistern mit Dekor, einer Vielzahl von Texturen und Stilen.

Modetrends 2019 - Cocktailkleider

In der modernen Welt sind die Traditionen der Cocktailpartys teilweise erhalten geblieben. Wenn die Veranstaltung vor 19:00 Uhr beginnt, ziehen sich Frauen Cocktailkleider an. In den Jahren 2018-2019 schlagen Modetrends auch die Länge des Midis vor, aber die Wahl der Farbe und des Dekors bleibt bei der Dame.

Schnitt und Details

Der Haupttrend moderner Cocktailkleider ist der Wunsch nach Belichtung: offener Rücken, Schnitte und Schnitte, offene Schultern und Ausschnitt. Modedesigner empfehlen Dinge mit einem langen Ärmel aus transparentem Stoff, der selbst die anspruchsvollsten Modelle ausbalanciert und harmonisiert.

Geschlossene Kleider sehen mysteriös aus - sie sind faszinierend und geben Raum für Fantasie. Vorhänge und Volants, Rüschen, Spitzen und Pony verleihen dem Bild Unauffälligkeit und Leichtigkeit. Trending Richtungen in 2018–2019:

  • transparentes Outfit;
  • offener Ausschnitt;
  • Ausschnitte;
  • schneidet.

Ein Cocktailkleid ist der Durchschnitt zwischen einer Schleife für jeden Tag und einem formellen Kleid. Es ist perfekt für Theaterbesuche, Geburtstagsfeiern oder Firmenfeiern. Die Vorstellungskraft der Designer ist hier im Vergleich zum Abendbogen etwas eingeschränkt, bietet aber genügend Raum für die Verwirklichung von Ideen.

Experimente mit Schnitt und Textur, Finish und Länge ermöglichen es, die Fantasien eines Modedesigners zu verwirklichen. Ein wichtiger Punkt ist das Gleichgewicht zwischen den offenen Körperteilen: Das Modell kann entweder einen tiefen Ausschnitt oder einen hohen Schnitt haben, aber nicht beide gleichzeitig.

Klassischer Schnitt liegt immer im Trend. Dazu passt eine Jacke, ergänzt durch einen Schal und Accessoires. Ein Bogen in einem einfachen Stil ist für eine Frau bei einem Geschäftstreffen erforderlich, um das Bild einer unabhängigen und erfolgreichen Geschäftsfrau zu schaffen.

Ein Retro-Modell mit Rüschen, Tupfen oder Blumendrucken sorgt für einen femininen und romantischen Look.

Materialien und Oberflächen

Jetzt wird auf einzigartige Weise Minimalismus mit Pathos, Brillanz und viel Dekor auf den Laufstegen kombiniert. Traditionell werden Stoffe für Cocktailkleider gewählt, die die Figur betonen . Trendmaterialien der modernen Welt sind:

  • Samt
  • Seide;
  • Satin;
  • Seidenjersey;
  • durchbrochene Spitze.

Luxuriöse Dekorationselemente werden 2019 auf den Olymp gebracht. Im Trend:

  • Stickerei;
  • Federbälle;
  • Strasssteine;
  • Rand;
  • Rüschen;
  • Federn;
  • Volumenanwendung;
  • Spitzenbesatz
  • Pailletten;
  • Ledereinsätze.

Farben, Drucke, Muster, Ergänzungen

Trendy Cocktail ermöglicht die gesamte Farbpalette. Es kann ein Outfit in klassischen Schwarzweiß- oder Pastellfarben oder ein Modell in leuchtenden Farben sein: Rot, Blau, Grün, Lila, Pink oder Senf.

Im kommenden Jahr sind die Farben besonders relevant: Metallic-Grau, Limettengold, Pink, dunkle Schokolade. Eine Hommage an Modetrends - ein Kleid mit abstraktem oder floralem Print. Cocktail-Outfit kann mit Perlen, Perlen oder Glasperlen in Ton oder Kontrastfarben getrimmt werden.

Neben dem Kleid können Accessoires sein: Ohrringe, Armband oder Cocktailring. Es wird nicht empfohlen, großen Schmuck in großen Mengen zu tragen, da ein Set aus beispielsweise Ohrringen und einem Armband spektakulärer aussieht.

Als Schuhe können Sie je nach Kleidungsstil klassische Stilettos, Overknee-Stiefel oder Ankleboots tragen. Es ist stilvoll, wenn die Farbe des Schuhs mit der Farbe des Dekorelements oder Aufdrucks übereinstimmt.

Welche Stile führen?

In 2018-2019 ist die Vielfalt der neuen Cocktailkleider erstaunlich. Im Trend sind Mini- und Maxikleider tailliert und locker geschnitten, prägnant und dekoriert.

Asymmetrisch und "Meerjungfrau"

Asymmetrische Modelle sind die Anführer der Laufstege. Sie werden dazu beitragen, ein faszinierendes und mutiges Bild zu schaffen. Dieses Modell korrigiert die Figur perfekt . Es kann eine Schulter öffnen oder einen Längenunterschied aufweisen. Der Rock ist sowohl flauschig als auch gerade und hat ein drapiertes oder verziertes Oberteil. Auch das Modell „Meerjungfrau“ aus schimmerndem Stoff unterstreicht die Würde der Figur. Es kann eine beliebige Farbe haben und mit Perlen oder Pailletten verziert sein, um die Wirkung von Flocken zu erzielen.

Bustier und Crop Top

Das Bustierkleid sieht sehr beeindruckend aus. Es betont die Figur, offene Schultern verleihen dem Bild eine kokette Leichtigkeit.

Kurze Tops gewinnen wieder an Beliebtheit. Die Kombination aus Midi-Länge und Crop-Top vermittelt ein Bild von unaufdringlicher Sexualität. Tops mit Spitze und Rüschen liegen im Trend.

Super kurzer Mini

Der Ultramini-Bogen ist ein Hit für moderne Fashionistas. Es hat ein bescheideneres Oberteil als andere Modelle, öffnet jedoch effektiv die Beine und demonstriert so ihre Schönheit. Ein Superminikleid sieht sowohl mit einem Ärmel als auch ohne interessant aus, es kann reich verziert oder lakonisch schlicht sein.

Maxi auf den Boden

Maxi gilt als die spektakulärste Länge des Kleides. Ein Kleid dieser Länge wird traditionell als Abendkleid angesehen, aber ohne pathetisches Dekor eignet es sich hervorragend für Theaterbesuche oder Firmenfeiern.

Koffer und Klassiker

Der Fall sieht stilvoll und elegant aus. Dies ist ein enganliegendes Kleid mit einer Länge knapp über dem Knie oder etwas tiefer. Transparente Einsätze, Träger oder deren Fehlen, Kragen oder nackte Schultern geben dem Bild Abwechslung . Der Bogen ist perfekt für Firmenveranstaltungen und steht für einen Business-Stil.

Ausgestellt und Pelzrock

Flare schafft ein sanftes romantisches Bild. A-Siluet-Outfits in verschiedenen Farben - eine trendige Lösung für den Cocktail 2018–2019 . Eine Cocktailschleife mit ausgestelltem Boden ist für jeden Anlass geeignet.

Ein mit Fell verziertes Kleid wirkt modisch und originell. Das Cocktail-Outfit mit Pelzrock sieht interessant und stylisch aus. Ein Bogen kann entweder monophon oder kombiniert, dekoriert oder prägnant sein.